Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon DSL

DSLVerbindung Download und Ping viel zu langsam
Smart-Analyzer

Hallo Freunde,

seit ca. Mitte November ist bei uns der Download und der Ping viel zu langsam. Wir haben eine 100.000 Mbit/s Leitung gebucht. Wir hatten bis etwa Mitte November die zugesicherten mindest. Anforderungen knapp an die 50MBit/s, Upload um die 37 - 38 MBit/ und Ping etwa 28 ms. Ich finde es als eine Frechheit / xxx am Kunden, wenn das nicht mal durchgehend angeboten werden kann. Die Leitungen werden als (anliegend in der Fritz Box als 116.000 'angezeigt) also liegt es an!!! Und verkauft wird es auch so!!! Im Vertrag werden mindest Download und Upload beschrieben, super pünktlicher Abzug der Gebühren ist selbstverständlich. Aber das Angebot ist nur noch bescheiden (mal fein ausgedrückt). Nach fünfmaligen Anrufen beim Service hat sich auch überhaupt nichts geändert. Es wurde jedesmal ein Termin gemacht und dann per SMS mitgeteilt, dass das Ticket erledigt ist. Am 01.02.2020 werde ich mich an die Netzagentur wenden und möglicherweise an eine Klage wegen Betrugs nachdenken. Ps.: Die Messungen wurden wie verlangt vorgenommen!

 

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Highlighted
Moderatorin

Hallo @Raetzsee ,

 

tut mir leid, dass Du Einschränkungen hast. Verlegener Smiley

 

Magst Du mir mal eine PN mit Deiner Kundennummer senden? Klick dazu einfach auf meinen Avatar und geh dann rechts auf "Sende eine private Nachricht". Dann schau ich mir das mal an und geb Dir Feedback.

 

Beste Grüße

Michi

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Michi,

danke das Sie ein Ticket ausgelöst haben. Aber mit der schwammigen SMS "es liegt eine grossflächige Störung" vor ist es gut gemeint und zur Kundenberuhigung geeignet, doch es tut sich nichts! Das eine Störung vorliegt weiß ich selbst sonst würde ich hier nicht schreiben! "Grossflächige Störung": seit November - bis jetzt fast Ende Januar??? Oh.... , da fällt mir ein mein Konto könnte ab 1. Februar eine nicht erklärbare Störung bekommen. Ich verschicke dann auch ein paar unbrauchbare SMS. 

Übrigens der super Vodafone Speedcheck funktioniert wieder nicht! Sie möchten Tickets haben und man kann sie nicht erstellen? Die Vodafone Web Seiten öffnen sich in Geschwindigkeiten, die jeder Beschreibung entbehren. (im Unterschied zu allen anderen Web - Seiten die ich besuche)

Was zum Teufel soll das. Mittlerweile fühle ich mich völlig *schlecht beraten* von Vodafone. Ich warte gerne auf eine Rückmeldung.

Mitfreundlichen Grüßen

Raetzsee

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo Raetzsee,

 

wie per SMS mitgeteilt, ist der Anschluss von einer regionalen Störung betroffen.

 

Hier kommt es zu Stoßzeiten zu einer erhöhten Auslastung, was sich auf die Bandbreite im Downstream auswirken kann.

 

Die Behebung erfolgt nach und nach indem betroffene Anschlüsse auf einen andere Anschlussart migriert werden.

 

Wann welcher Anschluss an der Reihe ist, können wir hier nicht voraussagen.

 

Du wirst per SMS auf dem Laufenden gehalten.

 

hier kann ich aktuell nur um Geduld bitten.

 

Gruß,

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Jens-K,

es geht nicht nur um den Downstream auch der "ping" ist unter aller Toleranz.

Hier liegen bis zu meinem Kasten an der Straße neue Glasfaserkabel und auf 89m verringert sich das nicht so. Der "Knotenpunkt" ist nicht hier bei uns auf der Straße, sondern liegt am "Knotenpunkt" wo das Vodafone-Netz zur "gemieteten oder gekauften Telekomleitung übergeht und nutzen muss".

 

Zitat:

"Hier kommt es zu Stoßzeiten zu einer erhöhten Auslastung, was sich auf die Bandbreite im Downstream auswirken kann."

 

Wir haben einen Vertrag (!!!), der mindest. Download und Upload garantiert (ein ping von rd. und +120 ms ist wohl auch nicht normal, denn wir hatten 27- max. 31 ms). Vodafone verkauft Verträge mit Mindestbedingungen (hatt Vodafone selbst reingeschrieben!), aber erfüllt werden (ja auch zu St0ßzeiten) nur von "sageundschreibe" 0,85% bis im Höchstfalle 3,8% vom bezahlten Anschluss. Das ist nicht mal die alte Geschwindigkeit die wir am 6000 ter Anschluss hatten!!!

 

Zum Thema "Geduld": Wie lange wird hier Geduld definiert? 1 Monat, 2 Monate, 3 Monate, 4 Monate? Der Anschluss lief schon ohne Problem, bitte halten Sie (Vodafone) den Vertrag ein! 

Ich würde ja vorschlagen, die Rechnungen die wir ab November bekommen haben, werden auch nur zu (im mittel) 2, 33 % bezahlt und die Rückzahlungen erhalten haben (inkl. MWst), bis wir einen vollwertigen und vertragsgerechten Anschluss nutzen können. 

Das kann doch nicht wirklich war sein. 

Mit freundlichen Grüßen

Raetzsee

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Zum mitlesen, 31.01.2020

keine Antwort keine Besserung Ticketdaten von der letzte Messung alles im Anhang.schade eigentlichschade eigentlich

Mit freundlichen Grüßen

Raetzsee

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Full Metal User

Dir steht es doch völlig frei Vodafone schriftlich eine angemessen Frist (14 Tage) zur Störungsbehebung zu setzen. Wenn du dir zahlreichen anderen topics zu gleichem Problem hier und dir letzten Jahre gesehen hättest, dann würdest du dich wahrscheinlich nicht so aufregen, denn es bringt nichts. Entweder lernst du damit zu leben und bekommst ggf. eine anteilige Gutschrift oder (begrenztes) LTE Datenvolumen oder du gehst halt.

Die Bundesnetzagentur hat außerdem seit 2017 einen eigenen speedtest mit dem du nach einer zweitägigen Messung ein messprotokoll erhälst das automatisch aufzeigt ob die vertragliche Bandbreite eingehalten wird oder nicht. Dabei ist es laut Auffassung der Bundesnetzagentur schon nicht mehr gegeben wenn nicht mindestens ein mal am Tag 90% der maximalen datenrate ankommen.

Du kannst dir die Desktop app unter breitbandmessung.de runterladen und eine Messkampagne starten. 

Die Seite breitbandmessung.de bekommt man außerdem auch bei Vertragsabschluss mitgeteilt um ggf. seine Bandbreite zu messen. Der Vodafone Flash test muss niemals benutzt werden um eine Frist zu setzen, dieser dient viel mehr einfach nur dazu um intern eine Störung aufzunehmen. 

Mehr anzeigen