Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon DSL

DSL50 download extrem langsam, upload ok
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,

wir haben eine 50er DSL Leitung mit Fritz!Box7430. Seit einigen Wochen ist der Download extrem langsam. Ich habe diverse Speedtests mit unterschiedlichen Endgeräten durchgeführt (Desktop PC, Laptop, Handy), auch über Kabelverbindung ohne jegliche anderen Teilnehmer im Netz. Es kommen beim Download immer nur um die 2MBit/s an. Upload bedeutend schneller. Der Vodafone Speedtest macht zwar einen Ping Test aber beim Download bleibt er hängen.

 

Die FritzBox habe ich auch mehrfach neu gestartet und die aktuellste Software drauf gespielt. Laut Ereignissprotokoll gab es keine Verbindungsabbrüche oder ähnlich. Für meine Begriffe sehen die DSL Infos auch OK aus?!

Woran kann hier die Ursache sein? Hat die Fritzbox vielleicht ein Problem?

 

speedtest.jpgfritz_uebersicht.jpgFritz_dsl.jpgFritz_fehlerzaehler.jpg

 

Mehr anzeigen
38 Antworten 38
Smart-Analyzer

Nachtrag:

Ich habe jetzt auch mal zu unchristlichen Zeiten, wo ich sonst nicht online bin gemessen. Ist viel Besser.


23:59:12,3.Oktober 2019: Ihre Pingzeit wird ermittelt...
23:59:18,3.Oktober 2019: Durchschnittliche Pingzeit: 109,77 ms
23:59:18,3.Oktober 2019: Jitter: 8,84 ms
23:59:48,3.Oktober 2019: Download ca.279670 kBits gemessen in 30 s --> Downloadrate: 9322 kBit/s
00:00:28,4.Oktober 2019: Upload ca.101176 kBits gemessen in 30 s --> Uploadrate: 8512 kBit/s

08:27:19,4.Oktober 2019: Ihre Pingzeit wird ermittelt...
08:27:24,4.Oktober 2019: Durchschnittliche Pingzeit: 28,76 ms
08:27:24,4.Oktober 2019: Jitter: 1,39 ms
08:27:54,4.Oktober 2019: Download ca.738571 kBits gemessen in 30 s --> Downloadrate: 24619 kBit/s
08:28:35,4.Oktober 2019: Upload ca.70513 kBits gemessen in 30 s --> Uploadrate: 9787 kBit/s

 

 

Ist hier evtl ein Knotenpunkt etwas unterdimensioniert?

Mehr anzeigen
Moderator

Hey Thomas2008,

wenn Du durchgehend nur 2 Mbit bekommst, geh ich eher von einer Störung auf der Leitung aus.


Schick mir mal eine PN mit der Kunden &  Deiner Handynummer.

Dann schau ich mir den Anschluss mal an und nehme ggf. ein Ticket auf.

VG,

Andre

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker

Darf ich mich an diesen Thread anhängen? Hab das gleiche Problem, auch mit ner 7430 (gemietet).

Seitdem ich am 05.09. diesen Jahres nach Problemen mit meiner 7490 die von Euch kurzerhand gemietete 7430 in Betrieb genommen habe, habe ich massive Probleme mit der Downloadgeschwindigkeit.

Ich habe bei Euch einen Red Internet & Phone 50 DSL-Vertrag und hänge an einem DSLAM, etwa 900 m entfernt.

Die 7490 zeigte mir bei den DSL-Informationen (bevor sie unerklärlicherweise kaputt ging) an, dass der DSLAM 100 MBit liefern würde, die Leitung etwa 70 MBit könnte und ich mit 60/27 MBit synchronisiert war. Dann kam dieser Tag, wo die 7490 kaputt ging. Ich habe dann, da ich mich mit ner (vom Nachbarn) geliehenen Fritzbox synchronisieren konnte, bei Euch die 7430 gemietet. Soweit zur Vorgeschichte.

 

Seit dem habe ich bei bestehender Synchronisierung, am DSL liegts also nicht, eine Unmenge an Reconnects - pro Tag zwischen 2 und 5 - und extrem unterschiedliche Downloadwerte. Mal habe ich die bestellten 50 MBit, kurze Zeit später bricht der Download auf 2-5 MBit ein. Der Upload ist super, zwischen 8 und 10 MBit.Anmerkung 2019-10-05 173540.pngAnmerkung 2019-10-05 174121.pngAnmerkung 2019-10-05 174727.png

 

Wo kann der Fehler liegen?

Werde demnächst, wenn ich Zeit habe und wir mal nicht unbedingt telefonisch erreichbar sein müssen, die inzwischen reparierte/getauschte 7490 installieren. Verkabelungsmäßig habe ich nichts großartig geändert, außer dass ich heute das liegende Cat6-Kabel per TAE-Adapter direkt an die 7430 (und nicht wie bisher per Original-DSL-Kabel auf 1zu1-Adapter auf Cat6-Kabel, da der Telekom-Übergabepunkt im Keller ist, die Fritzbox aber im EG steht) gehängt habe. Es hat aber nichts geändert.

--------------------------------------------------------------
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Zängel
Forum-Checker

Bei mir sieht es seit Mittwoch Mittag ähnlich aus.. zwischen 0,5 und 2Mbit down und 10Mbit up.

Leitung super stabil, keine reconnects, keine fehler auf der Leitung... Sync mit 109Mbit down und 41Mbit up.

Wenn man mit dem Kundenservice telefoniert kommt man sich vor wie ein d*pp... die wollen einem 100 mal erklären das man den check nicht mit Wlan machen soll (mach ich auch nicht) und wenn man darauf hinweist das hier wirklich alles in Ordnung ist (Profi & Cisco CCIE) dann hören die nicht mal zu. Es wird nicht mal mal versucht zu schauen ob was im Netz selbst nicht in Ordnung ist. Jetzt kommt ein Techniker.... warum, weis ich nicht.. .die Leitung ist noch immer in Ordnung und mehr wird er auch nicht feststellen....

Sorry Vodafone, räumt mal euren sch**shaufen auf... Smiley (traurig)

 

PS warum man Geschäftkunde ist weis ich auch nicht mehr... zugesagte Entstörungszeit... das ich nicht lache...

Mehr anzeigen
Moderator

Hey @AndreasZaengel,

ich geh davon aus, dass Du die Speedchecks per LAN machst?

Wenn die Downloadperformance schwächelt, synchronisiert sich die Box dann auch schlechter bis zum Neustart?
Zu Testzwecken würd ich die Fritzbox mal direkt mit nem kurzen Kabel an der TAE-Dose anschließen - ohne Verlängerung.

Bei häufigen Abbrüchen greift gern das Dynamic Line Management der Telekom. Die drosseln den Anschluss dann im vertraglichen Rahmen schrittweise bis er stabil läuft. Dann beobachtet der Bot ein paar Tage und wenn keine Abbrüche auftreten, wird dasd Profil wieder schrittweise hochgesetzt bis der "Sweetspot" für die Leitung gefunden wurde.
Das darf aber keinesfalls auf 2-5 Mbit fallen bei nem 50Mbit Vertrag.

LG,

Andre

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker

Hallo @Andre ,

normalerweise mache ich die Speedchecks per LAN, das ist richtig. Ich habe gerade eben nochmal gemessen, siehe Anhang.

Die Synchronisierung bleibt bestehen. Nur die PPPoE-Verbindung wird ziemlich häufig getrennt, was ich vorher mit der 7490 nicht hatte. Ebenso ist mir aufgefallen, siehe Bild 1 meines Posts, dass sich die "DSLAM-Datenrate max" seitdem ich die 7430 im Einsatz habe geändert hat - von 109/42 auf jetzt 60/23.

Ich werde nachher mal die 7490 im Keller installieren und den Tower auf die LAN-Leitung aus dem Keller schalten. Mal sehen, was dann passiert.

Schönen Sonntag noch.

--------------------------------------------------------------
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Zängel
Highspeed-Klicker

Hallo nochmal @Andre ,
ich habe jetzt seit heute Mittag meine 7490 im Keller installiert und war jetzt fast fertig mit der Rekonfiguration unseres Heimnetzes, da ich das testweise als AVM-Mesh laufen lassen wollte.

Als erste Erkenntnis kann ich also davon ausgehen, dass die PPPoE-Reconnects auch auf der 7490 auftreten. Da die Verbindung ja von der Fritzbox aufgebaut wird, kann es also nicht an der Verkabelung inhouse liegen.

Ich werde die jetzige Konfiguration mal ne Woche so stehen lassen und jeden Tag testen, wie sich das Netz verhält.

Die DL-Rate bleibt auf jeden Fall erstmal unterirdisch, die Messung von 18:00 habe ich angehängt.

--------------------------------------------------------------
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Zängel
Daten-Fan

Dito, das ist auch unser Problem am DSL50 Anschluss.

Ich bin ebenso seit Anfang September auf Fehlersuche. Bandbreitenmessungen ergeben für die Downloadrate inzwischen max. 4-5 MBit/s

Upload und Pingwerte sind ok.

Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker

Wie ich das im Moment so sehe, ist das ganze wohl ein Last-Problem. Im Moment fahre ich eine Testroutine mit der Speedcheck-App der BNetzA (breitbandmessung.de). Gestern hatte ich bis zum zeitigen Abend stabile Werte um die 48-49 MBit. Beim nächsten Check um 19:27 brach die Performance urplötzlich ein.

Anmerkung 2019-10-08 145247.png

Heute ist wieder, mal sehen wie lange, alles im Lot. Bitte nicht an den Fehlermeldungen im Bild festmachen. Die Messkriterien besagen, dass ich innerhalb von 14 Tagen zwei Tage messen muss mit mindestens 10 Messungen pro Tag - gestern warens nur 7, weshalb für die Messkampagne der gestrige Tag (und damit die ersten 7 Messungen) nicht zählt.

--------------------------------------------------------------
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Zängel
Mehr anzeigen