Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Aktuell kommt es zu folgenden Einschränkungen: 

Mein VF App bei Red+ Limitänderung  und dem Vodafone Pass

Einschränkungen mit der Telefonie bei Kabel, DSL und Mobilfunk

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon DSL

DSL Rate bricht ein
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo, seit meinem Umzug 3 Straßen weiter und der Erhöhung von DSL 50 000 auf 100 000kann ich mein Internet kaum noch nutzen. Jeden Abend irgendwann ab 18 Uhr bricht die Downloadrate massiv ein. Störungshotline wurde am 10. Dezember 2019 nformiert Störungsmeldung TA00***********. Es sollte ein Techniker kommen, 5 min später eine SMS : Es ist eine regionale Maßnahme, ein Technikereinsatz sei nicht notwendig, wir arbeiten daran.

Abends manchmal Datenraten von 1 MB, Sie Anhang.

Da tolle ist ich habe einen Mieter in meinem im Haus , der hängt im Keller an dem selben Verteiler wie ich und hat einen 50 000 Vertrag bei der Telekom. Ich kann sein Wlan nutzen und er ist immer nah an den 50 000 auch wenn ich bei 1 hänge. 

Ohne das FremdWlan wäre ich aufgeschmissen, denn so ist Abends nicts möglich.

Ich habe Vodafone viel Zeit gegeben, da ich bisher sowohl mobil, als auch mit DSL sehr zufrieden war. Aber ich erwarte bitte konkrete Antworten, wo das Problem liegt und wann es behoben wird.

 

  • Welchen Vertrag hast Du? Red Internet und Phone 100
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? Fritzbox 7530
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät? Leihgerät
  • Welcher Fehler tritt auf? Einrüche der Datenrate siehe Screenshots
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? (Rechner Lan , Handy, Fernsher Wlan - beide Arten kein Unterscheid in der schlechten Rate)
  • Welchen Browser verwendest Du normalerweise? (Chrome)
  • Welches Betriebssystem hast Du auf Deinem Rechner? (Windows 10)
  • Beginn und Zeitraum der Störung (seit November - Umzug) - Screenshot, sry 1xPDF , 1xJPG
  • Lade dazu noch einen Screenshot von den Signalwerten hoch. Diese findest Du in der Benutzeroberfläche Deines Kabelrouters über 192.168.0.1 bzw. über 192.168.178.1 bei der Fritzbox.
  • Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline  Siehe Text oben

Edit: @Pug79 Von Kabel zu DSL verschoben. Gruß Kurtler

Edit 2 von Matthes (Mod): bitte keine persönlichen (Kunden)Daten öffentlich posten

Edit 3: Screenshot mit Ticketnummern entfernt. Gruß, Jens-K

 

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Highlighted
Smart-Analyzer

Älterer Speedcheck im Anhang.

Highlighted
Smart-Analyzer

Zum Schluss noch im Anhang die DSL Info, ich hoffe, dass ist das was gesucht wird.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Ich sehe gerade ich habe im falschen Forum gepostet, habe eine DSL Verbindung, nicht Kabel...sry, kann das verschoben werden bitte ?

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Wenn das zentrale Störungsticket noch immer offen ist, dann handelt es sich ziemlich sicher um eine Koppelpunktüberlastung - also eine Überlastung des Übergabepunktes vom Telekomnetz (an dem das DSL-"Modem" auf der Gegenseite deiner Leitung hängt - der DSLAM) hin zum Vodafone-Netz. Daher hat dein Nachbar auch keine Probleme - sein Traffic bleibt ja im Telekom-Netz, während dein Traffic erst vom Telekom-Netz über diesen überlasteten Koppelpunkt in das Vodafone-Netz muss, bevor er in's Internet kommt.

 

Ob und wann hier ein Ausbau der Kapazität des Koppelpunkts erfolgt, kann dir hier wahrscheinlich niemand mit absoluter Sicherheit sagen - es könnte auch sein, dass gar kein Ausbau mehr stattfindet, sondern dein Anschluß eher von einem sogenannten Layer-3-Bitstromzugang [mit einer einzigen Koppelstelle für große Landesteile] auf einen Layer-2-Bitstromzugang [mit einer Koppelstelle an jedem DSLAM] umgestellt wird. Hierfür soll es Pläne geben, dass das wohl (angeblich) noch in diesem Jahr final für alle Anschlüsse erfolgt sein soll...

Mehr anzeigen
Highlighted
Full Metal User

Hier sollte man aber nicht von Telekom Koppelpunkt reden, denn dieser ist nämlich natürlich nicht ausgelastet. Das was ausgelastet ist ist die Anbindung von Vodafone. Wenn Vodafone nur eine GBit Anbindung für 10000 Anschlüsse einkauft dann wird die Telekom den zusätzlichen traffic nicht kostenlos transportieren, zudem die Hardware dafür auch erst installiert werden muss. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Habe ich noch Chancen das sich ein Mod der Sache annimmt und ich ggf. Ursache und Aussicht auf Besserung erfahre?

Vielen Dank

Mehr anzeigen
Full Metal User

Die Ursache wurde dir bereits verdeutlicht. Vodafone kauft nicht genügend Transportleistungen ein und wird diese für die momentane Bitstrom Layer 3 Anbindungen auch nicht mehr aufrüsten. Man stellt alle Anschlüsse die Probleme haben auf Bitstrom Layer 2 um. Hierbei muss Vodafone jedoch eigene Hardware in den Kollokationsräumen der Telekom installieren, damit die Telekom den Traffic direkt übergeben kann. Bis dato transportiert die Telekom den Traffic an einen gewünschten Standort der mit Glasfaser und Hardware von Vodafone erschlossen ist. Die Transportentgelte sind aber deutlich höher, da man theoretisch nur an einem der 900 BNG in Deutschland selbst ansässig sein muss. Die Transportentgelte werden durch die Bundesnetzagentur reguliert, BSA L2 entgelte sind wie gesagt deutlich niedriger.

Vodafone hat dir keinen Ausbautermin genannt also kann es noch Monate oder länger dauern. Anfangs hieß es man wolle bis Ende des Geschäftsjahres 2020, Anfang April läuft dieses ab, die problematischen Anschlüsse migrieren. Da es aber nur ein Plantermin ist, hat dies keine Bedeutung, ebenso ist es völlig unrealistisch bis Ende März alle Anschlüsse in zig Regionen umzustellen.
Von daher wirst du vom schlimmsten ausgehen müssen, bekannt sind mir selbst Anschlüsse die seit mehr als zwei Jahren nicht die volle Leistung erreichen (volle Leistung bezieht sich auf mindestens 90% der maximalen Datenrate, siehe Auffassung der Bundesnetzagentur auf breitbandmessung.de)

Mehr anzeigen