Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon DSL

DSL 100 Störung - permanente Neuverbindungen "Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung" und Downloadrate/Uploadrate 5/30 Mbit/s
Smart-Analyzer

Hallo Community bzw. Vodafone

 

seit knapp einem Monat habe ich die im Betreff genannten Probleme mit meinem DSL 100 Anschluss. Dieser besteht seit 05/2018. Ich habe eine 7360er Fritzbox als Modem. Wie gesagt lief bis Anfang Oktober die Verbindung recht zuverlässig aber aktuell ist diese nicht mehr wirklich vertragskonform.

 

Ich habe bereits alle Vodafone Tipps getestet, habe ein Austauschgerät mit MEC installiert ohne Besserung, habe alle Kabel getauscht und auch sämtliche Einstellungen (alte DSL Version, IPv6 an aus oder div. Varianten, Störsicherheitseinstellungen, aktuellste FW) getestet ohne Erfolg.

 

Mehrfache Anrufe und Übermittlungen von Speedchecktickets bei der Vodafone Hotline führten zu keinem Erfolg. DSL wäre angeblich immer mit 100er Spezifikationen anliegend. Aber wieso erhalte ich nur 3-5 Mbit Download und 30 Mbit Upload?

 

Liegt in der Region 09117 eine Störung oder ein Ausbau vor? Was kann noch unternommen werden?

Ist ggf noch ein anderer Anschluss eingebucht oder ist hier eine Limitierung eingestellt? Angeblich wurde bereits durch die Telekom die Leitung (bis zur Vermittlung) geprüft. Keine Besserung.

 

Ich bin ratlos und ehrlich gesagt nach über einem Monat auch nicht mehr gewillt das so hinzunehmen. Da zahlt man für die Leistung und erhält nur einen Bruchteil davon...

 

Ich bitte um Meldung, vorallem seitens Vodafone!

 

Danke.

DeMoNaZ

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Moderator

Hallo @DeMoNaZ,

 

herzlich Willkommen in unserer Community!

 

Da hast Du ja schon einiges durch. Smiley (traurig) 

 

So wie Du schreibst, wird an dem technisches Ticket noch gearbeitet, korrekt? Es ist also nicht geschlossen worden.

 

Einschränkungen zu Deinem Anschluss kannst Du bei den Netz-Experten abfragen. Pauschal für eine PLZ kann man dies nicht sagen.

 

Viele Grüße

Sebastian

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo

Die NetzExpertenAbfrage habe ich bereits durchlaufen. Führt zu keinem Erfolg!

Angeblich liegt eine ausreichende Geschwindigkeit an, diese bekomme ich jedoch nicht über meinen Router bzw. Bricht Verbindung aufgrund sehr wechselhafter und sehr schwächer Verbindung ständig ab. Download in den üblichen Nutzungszeiten bei 2-3 Mbit/s. Nicht mal annähernd an den vertraglich vereinbarten 87 bzw. 54 Mbit/s.

 

Allem Anschein nach ist die Leitung/das Netz in meiner Region absolut überbucht. Kann das hier bitte geprüft werden? Wann ist mit einer Besserung zu rechnen?

 

Danke vorab!

Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker

@DeMoNaZ  schrieb:

...

Allem Anschein nach ist die Leitung/das Netz in meiner Region absolut überbucht. Kann das hier bitte geprüft werden? Wann ist mit einer Besserung zu rechnen?

 

Danke vorab!


Hallo @DeMoNaZ,

das braucht keiner zu testen, das ist Fakt. Seitdem hier in Südwestsachsen (Super-)Vectoring so nach und nach geschalten wird, wird die DSL-Leistung von VF in den Nachmittags- und Abendstunden immer unzuverlässiger. Das liegt daran, dass die Koppelpunkte vom Vorleister zu VF immer mehr Richtung Internet verlegt werden und damit leistungsfähiger sein müssen. Da hilft nur warten, bis VF bessere Backbone-Leistung schalten kann, oder kündigen.

 

Meine Geschichte:

Spoiler
Wo VF ohne Vectoring dein Signal schon am DLSAM abgreifen und auf eigenes Backbone-Netz legen konnte, geht das mit Vectoring nicht mehr. Ich habe dieses Procedere selber durch und habe jetzt außerordentlich gekündigt - Wechselverfahren läuft. Als ich zu VF gewechselt habe, weil Magenta keinen DSL25-Anschluss legen konnte/wollte, hatte ich stabile 25-30 MBit anliegen, auch Abends. Das war von Februar '16 bis Dezember '18. Danach schaltete Magenta auf Vectoring um und an meinem Anschluss waren plötzlich bis zu 72 MBit möglich, also habe ich das bei VF beantragt (I&P DSL 50). Danach hat sich auch der Name des Breitband-POPs geändert, von ner kryptischen VF-Kennung (CHER71-se800-B2234310702469) auf ne 6-stellige Kennung (ZWIJ04; offensichtlich von Magenta). Das bedeutet, dass der Bitstrom-Anschluss, der mich versorgte, offensichtlich von Layer2 auf Layer3 downgegradet wurde. Während Magenta bei Kapazitäts-Engpässen offenschtlich unkompliziert ne weitere Dark-Fibre-Leitung dazuschalten kann, müsste VF die mieten, was VF aber offensichtlich mehr Geld kostet, als Ärger mit den Kunden und ein paar Abspringer. Jedenfalls scheint VF hier seit September vermehrt Kunden auf Layer3 migrieren zu müssen. Seitdem ist nämlich auch unser Anschluss von allabendlichen DL-Einbußen und vermehrten PPPoE-Timeouts (bis zu 25 pro Tag) betroffen. Die Störungsabfrage brachte nix, das Störticket wurde wegen Komplexität an Spezialisten weitergeleitet und unserer außerordentlichen kündigung wegen nicht erbrachter Leistung wurde zum 31.10. stattgegeben.

Mit Besserung ist erst zu rechnen, wenn es VF schafft, seine VDSL-Vectoring-Kunden wieder auf Bitstrom-Layer2 zu migrieren oder zum Umstieg auf das Kabelnetz von VF / KabelDeutschland (wo verfügbar) zu bewegen. Das kann dauern. 

--------------------------------------------------------------
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Zängel
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,

 

ich danke für deine Erläuterungen und Hinweise. Das ist doch schon sehr desaströs für einen Anbieter wie Vodafone. Da sich die Posts in diversen Teilen deutschlands häufen, sollte VF langsam aufwachen und entsprechende Gegensteuerung unternehmen. Dann wohl doch etwas weniger Marge am Kunden, aber dafür den Kunden selbst erhalten mit einer ordentlichen Verbindung. Wobei, die Neukundenstatistik muss ja auch stimmen... Wie es auch sei, am Ende geht wohl kein Weg am großen T vorbei, wenn man Leitungsstabilität haben möchte. Denn andere Anbieter neben der T wird es dann wohl genauso treffen...

 

Nach weiter so, beste Grüße

DeMoNaZ

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo @DeMoNaZ,

 

schick mir gern mal eine PN mit der Kundennummer und dem Kundenkennwort. Vielleicht kann ich mehr sagen, wenn ich mir die Leitung einmal ansehe.

 

Viele Grüße

Sebastian

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf

Mehr anzeigen