Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Bildstörungen, Bildruckler
Eri15
Daten-Fan

Bei vielen Programmen gibt es bei der Wiedergaben immer wieder Bildruckler d. h. das Bild bleibt kurz stehen, der Ton läuft aber normal weiter. Nach Reklamation wurde mir ein neuer Sagem-Receiver sowie eine neue Karte zugeschickt.

Der vorhandene Sagem-Receiver zeigt folgende Werte an:

Tuner 1 D442/QAM256           Signalpegel 42dB BER 1.3xE-3

Tuner 2 D338/QAM256           Signalpegel 45dB BER 1.2xE-5

Tuner 3 D450/QAM256           Signalpegel 42dB BER 6.4xE-4

Tuner 4 D442/:                         Signalpegel 32dB BER 0.0xE-0

Ich vermutete ein Kommunikationsproblem zwischen Receiver und Karte, da immer wieder bei Standbildern Meldungen auftauchten. Lag aber wohl am schlechten Empfang. Nach Reklamation wurde mir ein neuer Sagem-Receiver zugeschickt. Inzwischen habe ich heute auch eine neue Karte erhalten, die natürlich auch keine Abhilfe schaffte.

Mit dem neuen Sagem wurde das Problem jedoch nicht besser sondern schlimmer. Laut Typenschild wohl eine zweite Gerätegeneration. Allerdings hat der Receiver wohl einen schlechteren Tuner verbaut, wie das vorhandene Modell, da er einen deutlich niedrigeren Signalpegel ausgibt. 

Tuner 1 D330/QAM256           Signalpegel 36dB BER 1.6xE-4

Tuner 2 D402/ :                        Signalpegel 32dB BER 0.0xE-0

Tuner 3 D338/QAM256           Signalpegel 35dB BER 7.6xE-4

Tuner 4 D338/: QAM256         Signalpegel 35dB BER 7.7xE-4

Der fand nicht mal alle Sender, so dass ich wieder mein vorhandenes Gerät anschloss.

An des Internetleitung dürfte es nicht hängen. Die FB6660 zeigt seit der Vertragsumstellung einen Downloadwert von 1150 Mbit/s und einen Uploadwert von 56,7 Mbit/s an.

Da es hierzu mehrere Beiträge gibt, gehe ich mal davon aus, dass das Problem wohl öfters auftaucht und bitte um Hilfe bei der Lösung des Problems.

 

 

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
Eri15
Daten-Fan

Muss sich das ein Techniker vor Ort anschauen oder welche Möglichkeiten bestehen noch die Störung zu beseitigen?

Mehr anzeigen
Wallace
Moderator

Hi Eri15,

 

willkommen in unserer Community.

 

Die Pegel sind viel zu niedrig. Ist der Receiver direkt an der Antennendosen oder hast Du noch ein T-Stück im Einsatz? Kannst Du bitte ein anderes Koaxialkabel testen?

 

VG Wallace



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen