Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Bild- und Tonstörungen Kabelanschluss
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo allerseits,

ich habe seit ein paar Tagen an einer Dose (mit Fremdreceiver) massive Bild- und Tonstörungen, vorwiegend bei RTL und SAT1 (kein HD, keine Multimediadose).

Meiner Meinung nach sind hier die Pegel zu niedrig oder eben an der unteren Toleranzgrenze:

Pegel_Zweitfernseher_klein.jpg

An meiner ersten Hauptdose im Wohnzimmer sieht es nicht viel besser aus:

Pegel_Hauptfernseher_klein.jpg

Hier habe ich allerdings nur selten Bildstörungen (hatte aber schon mehrmals die Meldung das angeblich kein Kabel angeschlossen ist), scheinbar ist da der angeschlossene Humax HDR-4000C nicht so empfindlich...

(Die VoD Pegel liegen bei beiden Anschlüssen bei 53dB, falls das relevant ist.)

Da ich jetzt kurz vor einem Wechsel auf die GigaTV 4K Box bin (ja, ich will der Box noch eine Chance geben Smiley (zwinkernd) möchte ich keine böse Überraschung haben, z. B. das mit der Box überhaupt nichts geht (habe schon mehrmals gelesen das die Box mit zu niedrigen Pegeln spackt...)

 

Ich habe da was im Kopf das die untere Toleranzgrenze 54,1dB beträgt und alles unterhalb berichtigt werden muss, ist das korrekt?

 

Bitte um Hilfe bzw. Beratung zwecks weiterer Vorgehensweise, vielen Dank!

Mehr anzeigen
19 Antworten 19
SuperUser

Hallo,

 

ja, die Pegel sind grenzwertig, bei QAM256 Minimum 55dB(V).

Aber der BER mit E-7 ist OK, so das da ein etwas zu niedriger Pegel nicht unbedingt zu Störungen führen muß.

Andererseits, der Humax mit kein Meßgerät, ob die Pegel in der Tat so sind wie angezeigt, ist ne ganz andere Frage.

 

Versuch mal den Humax an der Dose anzuschließen, RTL oder Sat.1 einstellen, dann in das TV Menü.

Ein Tuner müßte dann D122 anzeigen.

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

@Peter165: Erst mal vielen Dank für deine Nachricht.

Ja, so ist es. Hier der Screenshot:

Zweitfernseher_RTL_klein.jpg

Gruß & schönen Sonntag!

Gampert2018

Mehr anzeigen
SuperUser

Hallo 

 

Danke fürs Foto, aber das sind die bisher besten Werte, alle in der Norm.

122 Mhz hat wegen QAM64 weniger Pegel, die 51dB(µV) sind also in Ordnung.

 

Warum, weshalb da bei RTL, Sat.1 Problem auftreten kann ich dir so nicht sagen.

Aber auch die gezeigten Wert sind ja nur ne Momentaufnahme.

In Bezug auf die Giga Box kann ich nur spekulieren, aber immerhin hat man da einen Ansatzpunkt, die Pegel könnten duchaus ein paar dB(µV) höher sein.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Gampert2018,

 

die Pegel beim Modem sind in den unteren Frequenzen ebenfalls etwas niedrig aber auch innerhalb der Toleranz.

 

Rein für TV einen Techniker zu beauftragen kostet schnell mal Geld. Da nur für TV das Signal im Haus in Deiner Obhut liegt.

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

@Jens: Vielen Dank für deine Nachricht. Smiley (fröhlich)

Ich werde jetzt erst mal warten und schauen was passiert.

Wenn die neuen Geräte keine Probleme mit den Pegeln haben muss ja auch nichts getan werden da die Netbox den Receiver mit den Problemen ersetzen wird.

Wünsche einen schönen Tag!

Mehr anzeigen
Moderator

Hi Gampert2018,

 

die Net Box benötigt eh keinen Kabelanschluss, sondern nur eine Internetverbindung. Smiley (fröhlich)

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Genau, deshalb hoffe ich ja das sich meine Probleme damit erledigt haben...

Mehr anzeigen
Moderator

Hi Gampert2018,

 

schauen wir sprichwörtlich, wenn es soweit ist und hoffen, dass es sich nicht verlagert mit Hinsicht auf die Signalwerte vom Modem.

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
SuperUser

@Jens  schrieb:

die Pegel beim Modem sind in den unteren Frequenzen ebenfalls etwas niedrig aber auch innerhalb der Toleranz.


Oha, also scheint was der Humax da anzeigt halbwegs zu passen.

 

@Gampert2018  schrieb:

da die Netbox den Receiver mit den Problemen ersetzen wird.


Dann sind die Kabel TV Pegel ja mehr oder weniger uninteressant, aber die NetBox kann nicht aufnehmen.

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen