Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Beschwerde: Dauerhafte Routing Probleme zu Twitch / keine Stabilität in P2P Ringen
ByteCujote
Netzwerkforscher

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Ich möchte hiermit über die Netzqualität beschweren bzw. über die dauerhafte Netzeinschränkung zu Amazon IVS.

Hintergrund:
2018 fing ich an Amazon IVS bzw. Twitch regelmäßig zu nutzen. Damals war es noch ein ehemaliger Unitymedia-Anschluss, der fortlaufend zu euch – Vodafone Kabel Deutschland - migriert wurde. Seit der Migration fingen die Probleme an. Damals dachte ich, dass läge am Netzwerk bei uns weil sich viele Parteien einen einzigen Internetanschluss teilten. Also hab ich mir einen GigaCube bestellt um die Twitch Probleme zu umgehen. Das hat soweit bis 2021 funktioniert.


2021 bin ich umgezogen. Bestellt habe ich mir einen 1000 Mbit/s Vertrag auf Empfehlung der Hotline und weil diese 50 Mbit/s im Upload garantiere, was ich gut fand damit genug Bandbreite für den Twitch Stream und Online Gaming (P2P Ringe) steht. Ja Pustekuchen. Die Bitrate zu Twitch schwankt wie nichts gutes obwohl laut mehreren Speedtests knapp 50 Mbit/s anliegen. Da fingen die Rätsel an - wie konnte es sein, dass ich mit 50 Mbit/s in der Leitung nicht mal 2 Mbit/s Richtung Amazon IVS hinkriege? Also erstmal Support kontaktiert, die die Leitung gemessen haben. Der Fehler soll bei mir sein also werden Techniker geschickt. Techniker da, Dose getauscht, Problem immer noch da. Also wieder kontaktiert... Meine Leitung wird erneut durchgemessen und wieder soll ein Techniker kommen... War da, hat gemessen, hat gesagt das Signal im gesamten Objekt sei Mist und ging wieder, Problem bestand immer noch. Mittlerweile sind es über 8 Monate wie dieses Problem besteht. Da es mich kolossal nervt, dass Twitch Streams nachladen oder ich selber nicht streamen kann, weil die Bitrate des Todes schwankt, begann ich VPNs über Cogent zu nutzen. Hat anfangs was gebracht, nun aber nicht mehr.

 

Also musste ich rätseln und recherchieren also nahm ich den alten GigaCube von damals und hab Twitch darüber laufen lassen, einwandfrei - 100% Qualität in alle Richtungen über ein LTE 2100 oder 1800. Kurz danach Test am PC, der mit einem Cat7 LAN Kabel am Router hängt bei dem voller Gigabit ankommt, 0% Qualität in alle Richtungen. Dann habe ich mich mit anderen ausgetauscht und erfahren von anderen, dass Vodafone Kabel Deutschland aktuell unter massiven Peering / Routing Problemen leidet und daher abertausende Twitch Nutzer Probleme haben, es aber auch an allen Ecken Flaschenhälse gibt. Also hab ich mit dem Handy das stärkste Vodafone LTE ausgemessen was eine echte Herausforderung ist, da das LTE Netz - sorry - hier unterirdisch ist. Die Lösung: ein 30m LAN Kabel quer die Wohnung zum GigaCube der bandlocked vorm Fenster steht für genug Bandbreite bei LTE 2100, weil es das Kabel nicht hinkriegt obwohl es einen Gigabit in alle Richtungen hat. Also muss ich einen Teil der "öffentlichen" Bandbreite wegnehmen für mehrere Stunden weil das "private" Kabel nicht in der Lage ist die Bitrate stabil zu halten?


Ist das euer Ernst?


Ich möchte bitte daher prüfen lassen ob eine vorzeitige Kündigung möglich ist weil es langsam zu lächerlich wird, ich monatelang diesem Problem hinterher renne und ich vertragliche Details nicht erfüllt sehe. Der Kundensupport tut original nichts, nur meine Leitung durchmessen und Techniker schicken die den Fehler nicht finden. Ja surprise surprise, die erreicht ja auch Gigabit - nur es geht nichts zu IVS also irgendwo im Core ist das Problem. Und das versuche ich seit Monaten dem Kundensupport beizubringen was die nicht verstehen.

 

Twitch.png

Ich bin mit den Vertrag sonst zufrieden - Einzig die Twitch Probleme sind echt nervig und ich hab auch den Eindruck, dass ihr am Problem nichts beheben wollt und den Fehler beim Kunden sucht - sei es die Leitung oder der Router - statt im Core zu suchen oder absichtlich Traffic ausbremst. Seltsam, dass tausende Probleme haben wenn man sich Twitter, reddit usw ansieht oder sich selber mit Streamern auf Twitch unterhält... Ich hätte gerne entweder einen funktionierenden Anschluss oder eine Sonderkündigung, da ich für diese Banalität mit dem LTE nicht mehr für Kabel zahlen möchte. Zumal der Kundensupport von meiner erhöhten Meldefrequenz genervt ist und nichts mehr tun möchte.

 

Ich möchte auch nichts weiter als in Ruhe alles nutzen zu können. Warum muss ich als Kunde nachmessen, recherchieren, VPNs auf meine Kosten nutzen damit ich ordnungsgemäß das Internet nutzen kann?

Seit einigen Tagen kommen auch verstärkt Probleme bei Herstellen von P2P Ringen vor, welche Online Gaming für Wii U, Switch und PS4 beeinflussen. Man fligt ständig aus der Gruppe und braucht Ewigkeiten zum Finden anderer Leute. Alle Konsolen sind mit LAN direkt am Router und der Anschluss ist ein Full Dual Stack mit weitergeleiteten Ports.

 

 

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
reneromann
SuperUser

Nur so: Von UnityMedia wurde nichts zu Vodafone KabelDeutschland migriert - die Netze von ehem. UM und ehem. KD sind weiterhin getrennt.

 

Und das Routing wirst du nicht beeinflussen können - dass das Routing der "alten" Aorta von LibertyMedia nicht das Beste ist, ist zwar eine Sache, du kannst es aber nicht beeinflussen, sondern nur hoffen, dass Vodafone West (das wäre dein Ansprechpartner als Nachfolger von UnityMedia; nicht Vodafone KabelDeutschland!) hier selbst ausbaut. Wann oder in welcher Zeit das passiert, wird dir niemand sagen können.

Mehr anzeigen
ByteCujote
Netzwerkforscher

Hi,

Ich bin bei Vodafone KD, nicht alt Unitymedia. Ich wohne in Bayern aktuell. Hier gibt es kein Unitymedia. Früher bei mir in Baden Württemberg, ja aber nicht hier in Bayern.

 

Mehr anzeigen
ByteCujote
Netzwerkforscher

Update: Da hier keine Reaktion seitens Vodafone kommt und auch nicht seitens des Beschwerdemanagements, geht das ganze jetzt an die BNetzA oder Verbraucherzentrale zur weiteren Beratung. Ich hab die Faxen dicke. Ich bezahle gut 100€ im Monat und ihr schafft es nicht mindestens stabile 6000 kbit/s in Richtung Amazon IVS hinzukriegen durch offenbar fehlerhafte Routen-Konfiguration, die sich weiß Gott warum nicht ändern lassen.

Mehr anzeigen
Tobias
Moderator

Hi @ByteCujote,

 

dann können wir wenig tun, die entsprechenden Abteilungen sprechen sich dann untereinander ab.

 

LG

 

Tobias



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
ByteCujote
Netzwerkforscher

Update: BNetzA geht der Sache nach. Schade Vodafone... Ihr hattet eure Chancen.

 

BNetzA sollte eigentlich immer die letzte Anlaufstelle sein aber wenn nichts kommt von euch, dann halt so.

Ich sehe es nicht ein über 100€ im Monat für Kabel auszugeben wenn der Hauptzweck Twitch nicht funktioniert - oder noch andere Dienste...

 

Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo ByteCujote,

 

mit dem Einschalten der Bundesnetzagentur sind andere Stellen zuständig. Ich schließe damit hier.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen