Menu Toggle

-Mobilfunk: Einschränkungen 4G/LTE im Großraum Berlin, östl. Ostseeküste und weitere

- SkyGo App Datenvolumen trotz Pass verbraucht

Alle Infos und Updates findet Ihr in unserem Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Berlin: Störung and the never ending Story
Highlighted
Daten-Fan

Hallo Community,

ich muss mir jetzt einfach mal über die abartigen Zustände bei Kabel Deutschland Luft machen.

 

Am 26.06. musste ich früh morgens feststellen, das von meiner 1000 Mbit Leitung nicht mehr viel übrig ist...

Laut Vodafone eigenem Speedtest ergeben sich im Mittel 70% der Vertragsleistung im Download und wahnsinnige 4% im Upload.

Am Freitag (26.06.) war ich ja noch optimistisch das man die Bandbreitenstörung (Auskunft Hotline) zeitnah in den Griff bekommt, was aber bis heut leider nicht geschehen ist. Bei einem soeben geführten Telefonat mit der Hotline wurde mir so ganz nebenbei von einem sichtlich genervten Mitarbeiter verkündet, das die Störung erst mit Datum zum 10.07. behoben sein soll... !!!

 

IST DAS JETZT ECHT EUER ERNST ????

 

Es ist schon schlimm genug das man bei Kabel Deutschland vermehrt auf absolut inkompetente und unhöfliche Hotline-Mitarbeiter trifft, aber einen zumindest im Mobilfunkbereich seit 13 Jahren treuen Kunden von dem Ihr immer pünktlich und zuverlässig euer Geld kassiert, so dermaßen zu verprellen und zu *** hat nichts mehr mit Professionalität zu tun. Wenn eure Techniker, oder wer auch immer, keinen Bock haben oder schlichtweg unfähig sind dann ist das sicherlich nicht die Schuld des Kunden. Ihr habt euch zu 98,5% an euren Vertrag zu halten und leider zum wiederholten Male ist man im Hause Vodafone Kabel Deutschland hierzu nicht in der Lage.

Subjektiv betrachtet hat man bei Vodafone Kabel Deutschland kein Interesse mehr daran den Kunden längerfristig zu binden. Umso schlimmer das ich als Kunde keinerlei Möglichkeiten habe mich mit Kompetenten Mitarbeitern verbinden zu lassen und das ist meiner bescheidenen Meinung nach schon kurz vor dem Straftatbestand der Rechtsbeugung; denn ich habe als Kunde sehrwohl das Recht mich an einen Vorgesetzten wenden zu können wenn ich der Meinung bin nicht vernünftig behandelt zu werden.

 

Es ist einfach unmöglich was sich derzeit im Hause Vodafone Kabel Deutschland abspielt und wenn es nur die einzige Option gibt alle Verträge (Mobilfink, TV, Internet) zu kündigen dann muss ich mich wohl oder übel wohl langsam mit diesem Gedanken anfreunden.

 

LG euer Asche_DE

 

Mehr anzeigen