Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Bei der Rufannahme besetzt
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo allerseits,
ich habe ein seltsames Verhalten beim Kabel-Telefon-Dienst

 

Welches Produkt hast Du?
Red Internet & Phone 500 Cable

Welches Modem/ Router nutzt Du?
FRITZ!Box 6490 Cable als Leih-Gerät (Homebox) mit FritzOS 7.01

 

Welches Telefon benutzt Du?
Katelco ISDN 600 mit ISDN-Anlage TConcept XI420

 

Welcher Fehler tritt auf?
Seit etwa 10 Tagen (also etwa ab Ende der 1. September-Woche) habe ich vermehrt eingehende Anrufe, die nach dem Annehmen ein Besetzt-Zeichen bei mir liefern. Wenn ich dann den Anrufenden zurückrufe werde ich problemlos verbunden und kann ein Gespräch führen. Die Anrufer erklären alle, dass sie mehrere Rufzeichen höhrten und dann irgendwann aufgelegt haben, obwohl ich schon abgehoben hatte und dann selber ein Besetzt-Zeichen zu höhren bekam.
Es spielt keine Rolle ob der Anrufer vom Festnetz oder per Mobil-Telefon anruft. Es spielt ebenfalls keine Rolle mit welchem Telefon ich versuche den Anruf anzunehmen. Die Fritzbox meldet in allen diesen Fällen "Anruf in Abwesenheit".
Die Fitzbox und die angeschlossenen Telefonanlage werden in den aktuellen Einstellungen schon seit Monaten so betrieben und es sind keine Veränderungen von mir vorgenommen worden.

 

Wie ist das Telefon mit dem Modem/ Router verbunden? (Analog, DECT, ISDN)
ISDN-Anlage am SO-Bus. 4 Telefone an ISDN-Anlage: 2 Analoge und 2 ISDN-Telefone

 

Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625) durchgeführt?
Bisher nicht kontaktiert.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ortwin

Internet & Telefon -> Red Internet & Phone 500 Cable
Fritzbox 6490 Cable (KDG = Homebox); Win 10
Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Netzwerkforscher

Hallo allerseits,

es sieht danach aus, als ob es an der Verkabelung lag.

Ich habe gestern das Kabel mit dem die ISDN-Anlage mit Fritzbox verbunden war ausgetauscht. Danach war wieder alles OK. Ist wahrscheinlich ein Aderbruch in dem alten Kabel gewesen, das ist schon uralt und es wird ja meist nicht bewegt. Vermutlich bin ich dann doch mal dran gekommen und Zack .... Das sich das dann so äußert hätte ich jetzt nicht erwartet....aber was soll's.

Die Fritzbox und die ISDN-Anlage waren es jedenfalls nicht.

 

Besten Dank nochmal an Moni und Kurt

Gruß Ortwin

Und Ihr könnt den Thread dann dicht machen. Ist ja alles geschwatzt...

Internet & Telefon -> Red Internet & Phone 500 Cable
Fritzbox 6490 Cable (KDG = Homebox); Win 10
Mehr anzeigen
10 Antworten 10
Moderator

Hey,

 

hast Du denn die Box schon mal zurück gesetzt? Ggf. schon mal in den Logs der Homebox geschaut, was da passiert? Kann auch sein, dass die ISDN Anlage n Problem hat, hast Du direkt an der Box mal getestet?

 

LG

 

Tobias

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo Tobias,

ich habe bisher noch nicht viel unternommen, weil ich erst einmal auf Vorschläge warten wollte. Hätte ja sein können, dass es eine einfache Lösung gibt.

Bisher hab ich die Homebox mal ausgeschaltet und vorübergehend vom Netz getrennt.

Im Log war nichts ungewöhnliches gestanden.

Mit dem Telefon direkt an die Homebox ist eine gute Idee, werde ich mal probieren. Allerdings hat das ja so bisher gut funktioniert und wenn ich ich raus telefoniere klappt alles wie es soll.

Mit "Zurücksetzen" meinst Du vermutlich einen Werksreset der Fritzbox.?

 

Beste Grüße

Ortwin

Internet & Telefon -> Red Internet & Phone 500 Cable
Fritzbox 6490 Cable (KDG = Homebox); Win 10
Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo trichoptera,

 

genau mach mal bitte einen Werksreset der Box. Bitte danach keine Sicherung aufspielen.

Teste bitte auch mal ein Telefon direkt an der Box.

 

Liebe Grüße

Moni

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Ja ok!

Aber verflucht nochmal, dass Wiedereinrichten der Box dauert seine Zeit. Wofür mach ich die Backups, wenn ich die dann sowieso nie verwenden soll?

Besten Dank und viele Grüße

Ortwin

Internet & Telefon -> Red Internet & Phone 500 Cable
Fritzbox 6490 Cable (KDG = Homebox); Win 10
Mehr anzeigen
SuperUser

Das Problem ist ganz einfach, das die Möglichkeit besteht, das du mit dem Backup, den Fehler wieder einspielst.

Aber...

 

solltest du ein Backup haben, das vor dem Auftreten des Fehlers gemacht wurde, würde ich mal ausprobieren, ob es damit dann Funktioniert. Wenn nicht, dann einfach nochmal einen Werksreset machen.

 

Gruß Kurt

Anfragen über PN werden von mir nicht beantwortet!
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Jaaaa....Danke Kurt,

um ehrlich zu sein, genau das war der Plan den ich mir vorgenommen hatte.

Ich habe nämlich noch ein Backup aus dem Juni. Das war bevor das seltsame Anruf-Verhalten auftrat aber schon mit der jetzt aktuellen Firmware der Fritzbox.

 

Mal sehen was passiert und wenn das nicht hilft muß ich wohl den totalen Reset versuchen.

Danke..

Internet & Telefon -> Red Internet & Phone 500 Cable
Fritzbox 6490 Cable (KDG = Homebox); Win 10
Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo trichoptera,

 

wie Kurtler bereits sagte, damit der Fehler danach nicht wieder auf die Box gespielt wird.

 

Gib uns bitte  danach eine Rückmeldung ob es damit behoben ist.

 

Liebe Grüße

Moni

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo,

Rücksetzen der Fritzbox hat nichts gebracht (mit oder ohne Backup) aber nur mit einem Telefon war das Phänomen weg.

Ich vermute ein defektes Kabel zwischen Fritzbox und ISDN-Anlage, muss aber erst ein Ersatzkabel besorgen. Ich melde mich wenn ich hier weiter gekommen bin.

Beste Grüße Ortwin

Internet & Telefon -> Red Internet & Phone 500 Cable
Fritzbox 6490 Cable (KDG = Homebox); Win 10
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo allerseits,

es sieht danach aus, als ob es an der Verkabelung lag.

Ich habe gestern das Kabel mit dem die ISDN-Anlage mit Fritzbox verbunden war ausgetauscht. Danach war wieder alles OK. Ist wahrscheinlich ein Aderbruch in dem alten Kabel gewesen, das ist schon uralt und es wird ja meist nicht bewegt. Vermutlich bin ich dann doch mal dran gekommen und Zack .... Das sich das dann so äußert hätte ich jetzt nicht erwartet....aber was soll's.

Die Fritzbox und die ISDN-Anlage waren es jedenfalls nicht.

 

Besten Dank nochmal an Moni und Kurt

Gruß Ortwin

Und Ihr könnt den Thread dann dicht machen. Ist ja alles geschwatzt...

Internet & Telefon -> Red Internet & Phone 500 Cable
Fritzbox 6490 Cable (KDG = Homebox); Win 10
Mehr anzeigen