Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon DSL

Siehe neueste
Betreff: Bandbreite und Ping seit Vertragsbeginn nicht zufriedenstellend
nilsgofficial
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

ich bin vor circa. 3 Wochen von Telekom zu Vodafone gewechselt und habe seitdem Probleme mit der Leitungsperformance. 

In den Abendstunden (18-23 Uhr) ist die Bandbreite teilweise weniger als 2MBit/s und nie höher als 10MBit/s (gemessen mit unterschiedlichen Tests). Sowohl Streaming als auch Gaming ist dann nicht mehr möglich. Vor über einer Woche habe ich bereits eine Störung eröffnet aber bis jetzt noch keinerlei Rückmeldung erhalten wie es hier weiter geht.

 

Vor dem Wechsel hatte ich nie solche Probleme.

 

  1. Was ist genau gestört (Vollständiger Ausfall oder Einschränkungen der Geschwindigkeit)? Geschwindigkeit und Latenz
  2. Was sagt die StörungsabfrageKeine Störung
  3. Habt Ihr mit Hilfe der Checkliste einen Reset durchgeführt? Ja, sowohl mit MIC als auch manueller Eingabe der Zugangsdaten
  4. Nur bei Geschwindigkeitsproblemen: Habt Ihr 3 Speedchecks zu unterschiedlichen Zeiten (Abstand ca. 6 Stunden) gemacht? Ja, kann jeden Abend reproduziert werden.
  5. Seit wann besteht die Störung? Seit Vertragsbeginn
  6. Hat der Anschluss bereits funktioniert? Nein
  7. Welche Hardware nutzt Du (z.B. EasyBox 804 / FRITZ!Box 7590) Frotz!Box 7490
  8. Welche LED's leuchten an Deinem Router in welcher Farbe? Power/DSL und WLAN dauerhaft grün
  9. Leuchten, blinken oder pulsieren die LED's? Beide dauerhaft grün.
  10. Gab es Unwetter in Deiner direkten Umgebung in jüngster Vergangenheit? Nein

Würde mich über eine Problemlösung freuen.

 

Liebe Grüße

(1)
Mehr anzeigen
4 Antworten 4
Julz2k
Royal-Techie

Die Bitstromanbindung ist bei dir überlastet. Wenn man dir keinen Ausbautermin nennen kann, hilft nur der Wechsel zu einem anderen Anbieter, die haben eigene Bitstromanbindungen.

Ansonsten kannst du natürlich auch damit leben und von Vodafone Gutschriften oder LTE Datenvolumen bekommen. Zweiteres wäre für mich allerdings keine Option, da man nicht unlimitiert Datenvolumen erhält.

Am einfachsten ist wohl eine Frist von 14 Tagen zur Störungsbehebung zu setzen, das geht mit Nachweis mit dem Messprotokoll der Bundesnetzagentur, breitbandmessung.de.

Wenn sich Vodafone darauf nicht meldet, kannst du die Bundesnetzagentur einschalten.

 

Ab Dezember wird im TKG außerdem aufgenommen, dass dir nicht nur eine Sonderkündigung zusteht, sondern du auch nur das bezahlen musst, was netto ankommt.

Führst du also nun 2*10 Messungen im Zeitraum von 20-22 Uhr durch, die Messungen dürfen im fünf Minuten Abstand erfolgen, hast maximal 10MBit in dieser Zeit, musst du nur 10% bezahlen, bei einer vertraglichen 100MBit Leitung. 

(1)
Mehr anzeigen
Michaelkrs
Smart-Analyzer

Ich hab leider Gottes auch am 3. November mein Anbieter von gewechselt.. Telekom zu Vodafone. Ich hätte nie gedacht das der Unterschied so groß wäre. 

Mehr anzeigen
nilsgofficial
Smart-Analyzer

Bin gespannt wie es weiter geht. Die Mitarbeiter an der Support Hotline sind immer sehr freundlich aber wirklich Infos oder Vorschläge (außer "das muss die Technik klären"). Hoffe ja das wir das auf unkomplizierten Weg geklärt bekommen. Bis jetzt hat es nichts mit dem Giganetz aus der Werbung zu tun...

Mehr anzeigen
nilsgofficial
Smart-Analyzer

Ich kann allen die das lesen wirklich nur empfehlen direkt die große Peitsche auszupacken. Keine Zeit damit verschwenden den Support zu kontaktieren. Direkt Sonderkündigung mit Fristsetzung und entsprechenden Nachweisen. Ich habe nun so häufig versucht es auf freundlichen Weg zu klären aber scheinbar ist man hieran nicht interessiert und praktiziert die Hinhaltetaktik. Werde von meinen Erfahrungen in den gängigsten Portalen berichten...

Mehr anzeigen