Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Apps laden im WLAN langsam
stamic
Netzwerkforscher

Hallo,

seit letzter Woche haben wir den Vertrag "CableMax 1000" und eine neue Vodafone-Station.

Seitdem laden im WLAN einige Apps nur sehr langsam. Dies passiert bei mehreren Geräten, so dass ich ausschließe, dass es am Smartphone liegt.

Bei Nutzung der mobilen Daten besteht dieses Problem nicht.

Anscheinend ist dieses Problem nicht so selten, wie div. Einträge im Forum/Internet beweisen.

Gibt es eine Lösung?

Die Anrufe beim Kundenservice bringen leider nichts bzw. ruft der versprochene Techniker nie zurück.

Danke.

 

Mehr anzeigen
21 Antworten 21
stamic
Netzwerkforscher

Hallo,

ich weiß, dass das Problem schon oft angesprochen wurde.

Aber kann sich trotzdem mal jemand von Vodafone melden, damit das Problem behoben werden kann.

Ich habe schon

- Router neu gestartet

- Router zurückgesetzt auf Werkseinstellungen

- Frequenzen getrennt

- Mit der Hotline telefoniert, die von diesem Problem "gar nichts wissen"

- Keinen Rückruf von Vodafone erhalten, obwohl dies zugesagt wurde

 

Langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Ich kann doch nicht nochmal bei der Hotline anrufen und danach den Router zurücksetzen, obwohl das keinerlei Sinn macht.

 

Ich habe jetzt schon selber recherchiert und es scheint so, dass es an IPv6 liegt. 

Kann ich das selber beheben oder ist es ein allgemeines Problem?

Mehr anzeigen
Jana478
Moderatorin

Hallo stamic,

 

willkommen in unserem Forum.

 

Hier müssen wir sicher mal schauen, welchen Router Du hast und ob die Firmware aktuell ist.

 

In welchem Bundesland wohnst Du denn?

 

Viele Grüße

Jana

 

 

Mehr anzeigen
stamic
Netzwerkforscher

Wir wohnen in Bayern.

Mehr anzeigen
stamic
Netzwerkforscher

Nachtrag:

Ich habe mittlerweile mit der Abteilung für Heimnetzwerke telefoniert.

Der Mitarbeiter hat mir bestätigt, dass die Software unseres Routers auf dem aktuellen Stand ist. Wir haben eine Vodafone Station.

Nachdem das Surfen über den Browser einwandfrei läuft, hatte der Mitarbeiter die Vermutung, dass es am DNS Server oder an Problemen mit IPv6 liegt. Das wäre also etwas, was von Vodafone behoben werden müsste.

Leider konnte er mir nicht selber helfen - ich sollte die "normale" technische Hotline anrufen, wo mir wieder nicht geholfen wurde. Ich habe nun zum dritten Mal die Mail "Machen Sie das Beste aus Ihrem WLAN" bekommen. Aber daran liegt es ja nicht - wie zahllose Einträge im Forum beweisen.

 

Es wäre also schön, wenn sich ein Moderator von Vodafone hier um das Anliegen kümmern könnte. Danke.

 

Mehr anzeigen
CReeDeR
Netzwerkforscher

Ich habe seit 1 1/2 Wochen das selbe Problem. Hab zwar noch die 500mbit-Leitung, aber plötzlich gingen diverse Apps (wie Disney+) und Seiten nicht mehr. Laden ewig und funktionieren erst wenn ich das WLAN wieder deaktiviere. Ipv6 sei nicht vorhanden zeigt er auch bei mir auf div. IP-Test-Seiten an. Hab dann Anfang letzter Woche mehrmals mit der Hotline telefoniert. Da sei nix bekannt. Ich soll doch bitte meinen Router auf Werkseinstellungen zurück setzen. Auch wenn mir klar war, dass es daran nicht liegt, hab ich das gemacht. Keine Besserung. Dann hieß es, sie schicken einen Techniker vorbei. Der kam vergangenen Mittwoch. Ich erklärte ihm den Fehler und dass es an Ipv6 liegt. Er bestätigte das und meinte 'das ist aktuell ein bekanntes Problem'. Es würde am Netz liegen und da käme ein Update Ende der Woche - aller spätestens Montag (gestern). Problem besteht aber nach wie vor. Auf meiner AndroidTV-Box konnte ich Ipv6 deaktivieren und siehe da: Disney+ läuft wieder. Und auch die anderen Apps die nicht mehr wollten. Am Handy (Android) lässt sich ohne Root Ipv6 aber nicht einfach so deaktivieren. Ist echt schade: Man zahlt für einen Internetanschluss, den man so nur sehr sehr eingeschränkt nutzen kann. Langsam ärgerts mich doch sehr.. 

Mehr anzeigen
stamic
Netzwerkforscher

Danke für Deinen Beitrag. Wenigstens weiß ich nun schon, dass es nicht an unseren Geräten liegt.

Aber trotzdem finde ich es unglaublich, dass die Hotline von Vodafone nichts davon weiß. Mein Anliegen wird aber auch nicht weitergegeben. Oder falls es an die Fachabteilung weitergeleitet wird, versandet es dort. Auf jeden Fall bekomme ich keinerlei Rückmeldung.

Und die Moderatorin Jana hat zwar nach dem Bundesland gefragt, aber seitdem auch nichts mehr von sich hören lassen.

Ich weiß langsam nicht mehr, an wen ich mich noch wenden könnte. Ich komme einfach nicht mehr weiter und bitte Vodafone nochmals, sich darum zu kümmern.

Wenn Ihr meine persönlichen Daten braucht, kann ich gerne eine persönliche Nachricht schicken. 

Mehr anzeigen
drei50
Digitalisierer

In einem der zahlreichen Beiträge zu dem Thema - bin selber betroffen - wurde geraten die App DNS Changer zu installieren. In meinem Fall habe ich unter Android "DNS Chnager (Ohne Root - Ipv6)" - schwarzes Logo im Play Store verwendet. 

Nach dem Starten der Anwendung ist das Problem aus der Welt. 

Ist aber weder eine Lösung, die ich von Vodafone erwarte, noch hilft sie etwa bei Fire TV Sticks, die ebenfalls unter Android laufen. 

Weiterhin finde ich es unglaublich, dass seitens des Supports immer noch Fehler an der Hardware beim Kunden in Betracht gezogen werden. 

Gebt doch mal in der Forensuche "APPs und WLAN" ein... und Vodafon tut so, als wäre dasw Problem nicht bekannt.

Mehr anzeigen
CReeDeR
Netzwerkforscher

Ich danke dir vielmals für den Tipp mit der App. So können meine Frau und ich wenigstens unsere Handys wieder weitestgehend wie gewohnt nutzen. Auf meinem Nvidia Shield TV konnte man Ipv6 zum Glück in den Netzwerk-Einstellungen problemlos deaktivieren. Eine Dauerlösung ist das, wie von dir bereits erwähnt, aber natürlich trotzdem nicht. Es ist einfach ein schlechter Witz dass das Problem offensichtlich bei Vodafone liegt und einem einfach nicht geholfen wird. Der Techniker der letzten Mittwoch bei mir war war nett. Aber ich hatte bereits da das Gefühl, dass sich das Problem die Tage nicht einfach löst. Kam mir eher so vor, als wolle der Techniker das Ticket 'abschließen'.. 

Mehr anzeigen
drei50
Digitalisierer

Keine Ursache - ich dachte nach dem ersten Anruf übrigens auch, das Problem sei gelöst - der Hotline Mitarbeiter klang sehr zuversichtlich und schien das Problem zu kennen. Im Zuge des Gesprächs habe ich dann meinen laufenden Vertrag um weitere 2 Jahre verlängert - zu besseren Konditionen. 

Hier sind nun 7 Tage der 14-tägigen Widerrufsfrist bereits verstrichen - in 2-3 Tagen werde ich der Verlängerung widerrufen und dann ggf. kündigern - Mein Vertrag würde dann noch bis Mai laufen. 

 

Ich bin übrigens seit 1998 D2 Mannesmann Kunde - meine Mannesmann - später Vodafone Rufnummer (mobli) ist seit 2000 unverändert - weiterhin habe ich noch einen Mobilfunkvertrag für meine Frau (seit 15 Jahren). 

Wäre schade hier einen Schlußstrich ziehen zu müssen...

Mehr anzeigen