Antworten
Highlighted
Profiposter
Akzeptierte Lösung

Antennendose gegen Multimediadose tauschen lassen

Hallo zusammen,

 

ich habe bei Vodafone Red Internet und Phone Cable 32 bestellt. Vor einigen Tagen kam auch mein Hitron Kabelmodem an, welches ich heute auch angeschlossen habe. Da in meiner Wohnung keine Multimediadose sondern nur eine "normale" Kabeldose vorhanden war, musste ich den Adapter verwenden.
Allerdings ist die Kabeldose "falsch herum" eingebaut, das heißt der Adapter passt nur, wenn die Anschlüsse nach oben zeigen. Das an sich wäre grundsätzlich kein Problem, allerdings kann ich nun das Kabel zum Fernseher nicht mehr an der Dose anschließen, weil es zu kurz ist und am Ende auch einen "Klinkenanschluss" hat... Ohne den Adapter kann man das Kabel zum Fernseher problemlos einstecken. Mein Vormieter meinte, dass das Fernsehkabel wohl in den Randleisten und teilweise im Boden verlegt worden sei, daher kann ich das schlecht etwas "herausziehen", sodass man es irgendwie am Adapter anschließen kann Smiley (traurig). Ich habe jetzt natürlich keine Lust extra den Boden abzumontieren, nur um das Kabel irgendwie zu verlängern...

 

Ist es daher möglich eine Multimediadose von Vodafone einbauen zu lassen? Dann sollte das Fernsehkabel wieder problemlos passen. Und wenn ja, wäre das kostenlos?

Vielen Dank im Voraus!

MfG

Zero


Akzeptierte Lösungen
SuperUser

Betreff: Antennendose gegen Multimediadose tauschen lassen

@Zero4: Ich denk, du meinst einen Winkelstecker.

 


Zero4 schrieb:

Einfachste Lösung wäre eine Multimediadose, dann könnte man beide Kabel gleichzeitig anschließen.


Nicht unbedingt.

Man könnte, so das geht, die vorhandene Dose um 180° drehen, dann wären die Anschlüsse vom Adapter unten, dann sollte das reichen.

 

Kannst ja mal ein Foto von der Dose posten, aber bitte vorher die Abdeckung komplett entfernen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Antennendose gegen Multimediadose tauschen lassen

[ Editiert ]

Guten Abend,
Also soweit ich weiß ist eine MMD im Lieferumfang von Vodafone Kabel Deutschland enthalten.
Da dein Anschluss aber schon "live" ist und es keine Ersteinrichtung ist werden hier vlt. die Techniker Gebühren fällig. (99,50€)

Ein etwas inoffizieller Weg wäre es per Ersteinrichtung laufen zu lassen, falls es die Hotline oder ein Mod zulässt.

Oder sagen das du die MMD benötigst und dich nicht mit "Sie haben ja den Dosen-Aufsatz (Adapter)" abwimmeln lassen.

 

 

Edit:
Du kannst auch selber eine MMD kaufen und montieren oder von einem Elektriker montieren lassen. 

 

Mit freundlichen Grüßen

Derzeit mit 200/12 im Kabelnetz ohne Segmentüberlastung unterwegs, und ich hoffe das bleibt so Smiley (Zunge)
SuperUser

Betreff: Antennendose gegen Multimediadose tauschen lassen


Kabelexpertuser schrieb:

Also soweit ich weiß ist eine MMD im Lieferumfang von Vodafone Kabel Deutschland enthalten.


Eine MMD im Lieferumfang enthalten?

 


Kabelexpertuser schrieb:

Du kannst auch selber eine MMD kaufen und montieren oder von einem Elektriker montieren lassen. 

 


Nun selber ne MMD kaufen?

 


Zero4 schrieb:

Allerdings ist die Kabeldose "falsch herum" eingebaut, das heißt der Adapter passt nur, wenn die Anschlüsse nach oben zeigen. Das an sich wäre grundsätzlich kein Problem, allerdings kann ich nun das Kabel zum Fernseher nicht mehr an der Dose anschließen, weil es zu kurz ist und am Ende auch einen "Klinkenanschluss" hat...


Wie passt da mit der Bemerkung zusammen das ohne den Adapter sich der TV problemlos anschließen läßt?

Klinkenanschluß für TV???


Zero4 schrieb:

Mein Vormieter meinte, dass das Fernsehkabel wohl in den Randleisten und teilweise im Boden verlegt worden sei, daher kann ich das schlecht etwas "herausziehen", sodass man es irgendwie am Adapter anschließen kann Smiley (traurig). Ich habe jetzt natürlich keine Lust extra den Boden abzumontieren, nur um das Kabel irgendwie zu verlängern


Das ist dein Problem.

 

Richtig ist, du kannst die alte Antennendose selber gegen eine MMD austauschen, da gibt es allerdings doch einiges zu berücksichtigen. Wenns dir dabei nur um den TV Empfang geht, über VF/KD wäre das das auf deine Kosten! Pauschal knapp 100€.

Dein Internet mit 32Mbit/s funktioniert aber mit dem Adapter?

Teste es!

 

Betreff: Antennendose gegen Multimediadose tauschen lassen

Hallo,
Ja ich habe etwas wirr geschrieben.. Mann (traurig)

 

Bei mir war eine MMD vom Techniker beim Internet & Phone 200 Tarif enthalten... (Vorher keinen Anschluss)
Der TE/OP müsste sich zur Not eine MMD selber kaufen falls Vodafone hier keine bereitstellt / einbaut.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Derzeit mit 200/12 im Kabelnetz ohne Segmentüberlastung unterwegs, und ich hoffe das bleibt so Smiley (Zunge)
Profiposter

Betreff: Antennendose gegen Multimediadose tauschen lassen

[ Editiert ]

Danke schonmal für die schnellen Antworten!

Ja, Das 32er Internet funktioniert soweit problemlos.

 

Klinkenanschluss ist nicht das richtige Wort für den Anschluss am Fernsehkabel, ich meinte einfach nur einen Stecker, der am Ende um 90 Grad gebogen ist, daher "Klinke".

 

Ohne den Adapter kann man das Kabel, das zum Fernseher geht problemlos anschließen, aber das Modemkabel nicht, weil man dafür den Adapter auf der Dose braucht. Andersherum kann man mit dem Adapter auf der Dose das Modemkabel anschließen, aber das Fernsehkabel nicht, da dieses dann einfach nicht mehr lange genug ist um bis zum Adapter (dessen Anschlüsse nach oben zeigen) zu reichen. Man kann also, wenn der Adapter auf der Dose ist, nicht gleichzeitig das Fernsehkabel und das Modemkabel anschließen.

Hoffe ich habe es jetzt etwas verständlicher ausgedrückt, ich kann auch demnächst ein Foto davon hochladen, dann sollte es klar sein.

 

Einfachste Lösung wäre eine Multimediadose, dann könnte man beide Kabel gleichzeitig anschließen.

Ich denke ich warte erstmal ab, bis ein Mod auf den Thread hier schaut. Wenn Vodafone die Dose nicht kostenlos einbaut, werde ich wohl selbst eine einbauen.

Wie viel kostet so eine Dose denn ungefähr? Soweit ich weiß hatte der Vormieter wohl auch eine eigene Multimediadose, den könnte ich dann wahrscheinlich auch nach den Werten für die Dose fragen.

MfG
Zero

SuperUser

Betreff: Antennendose gegen Multimediadose tauschen lassen

@Zero4: Ich denk, du meinst einen Winkelstecker.

 


Zero4 schrieb:

Einfachste Lösung wäre eine Multimediadose, dann könnte man beide Kabel gleichzeitig anschließen.


Nicht unbedingt.

Man könnte, so das geht, die vorhandene Dose um 180° drehen, dann wären die Anschlüsse vom Adapter unten, dann sollte das reichen.

 

Kannst ja mal ein Foto von der Dose posten, aber bitte vorher die Abdeckung komplett entfernen.

Profiposter

Betreff: Antennendose gegen Multimediadose tauschen lassen

Stimmt, auf die Idee die Dose aufzuschrauben und dann umzudrehen bin ich noch nicht gekommen. Werde das demnächst ausprobieren!
Bilder lade ich auch hoch, das kann allerdings wahrscheinlich noch bis Donnerstag dauern, da ich momentan nicht in die Wohnung komme weil ich zu viel zu Tun habe. Danke für die Vorschläge Smiley (fröhlich)

MfG

Zero

Moderator

Re: Antennendose gegen Multimediadose tauschen lassen

Hi Zero4,

 

ich denke mal auch, dass es das einfachste wäre, die Dose zu drehen, wie Peter65 beschrieben hat. Aber schicke da bei Gelegenheit noch das Foto. Damit wir mal einen Blick drauf werfen können.

 

Gruß

Stephan

Profiposter

Re: Antennendose gegen Multimediadose tauschen lassen

So, hier jetzt endlich die versprochenen Bilder, ging leider nicht früher...

Das Problem hat sich jetzt gelöst, man konnte die Dose tatsächlich einfach so um 180 grad drehen. Jetzt muss ich nur noch an das Kabel, das zum Fernseher führt statt des Winkelsteckers einen geraden Stecker montieren und dann funktioniert alles und es schaut auch sauber aus Smiley (fröhlich)

Vielen Dank an alle, insbesondere an @Peter65 für die schnelle Lösung!

Eine letzte Frage noch: Falls ich doch irgendwann eine Multimediadose (dann auf eigene Kosten) montieren wollte, welche bräuchte ich dann genau?

MfG
Zero