Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste

An Vodafone und an alle, die an LAN-Anschüßen nur 100mbs statt 250, 500 oder 1000mbs erhalten.

Mi-chael
Smart-Analyzer

Die Problemursache ist mindestens seit einem halben Jahr bekannt: das liegt definitiv an einer Fritz!OS-Einstellung, die Vodafone ganz vorsorglich von seinen Kunden versteckt.

 

Vodafone zockt das Geld für die 250/500/1000MBS-Anschlüße ab.

Dazu kommt noch die FritzBox 6591-Miete.

Der Kunde erhält aber an LAN-Anschlüßen tatsächlich meistens nur circa 100MBS z. B. bei einem Cable 500 Anschluß.

 

Das Problem ist mindestens seit 22.10.2020 bekannt ( die erste Nachricht in dem Tread https://forum.vodafone.de/t5/St%C3%B6rungsmeldungen-Internet-TV/FritzBox-6591-nur-100mbit-statt-1GB-... ) Dies bezüglich habe ich bereits vorgestern auch im oben bennanten Tread berichtet, antwortet aber keine natürlich.

 

Wie gesagt, die Ursache ist auch bekannt:

der Router FritzBox 6591 im Green-Mode gibt an LAN-Anschlüßen nur 100 MBS aus.

Problemlösung: den FritzBox 6591 umschalten vom Green-Mode auf Power-Mode.

 

Guckt man die AVM original Anleitung hier:

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-6590-cable/wissensdatenbank/publication/show/241_LAN-Verbin...  

 

Dem Vodafone die Problemlösung auch bekannt.

Die Vodafone-Tipps zur LAN-Messung sogar direkt weisen darauf:

fritzbox-power-mode.png

Schlauweise verhindert Vodafone die Problemlösung indem an Kunden die abgespeckte Fritz!OS verteilt wird,

wo die Umschaltung von Green Mode auf Power Mode sowie die Option für die Fritz!OS Aktualisierung rausgenommen worden.

 

Welcher Sinn macht das für Vodafone?

Traffic-Ersparnis, Geldgewinnung.

Die LAN-Anschlüße geben nur die 100 MBS aus.

Die WLAN-Anschlüße geben nur sehr selten die volle Geschwindigkeit aus,

meistens die tatsächliche WLAN-Geschwindigkeit um ein Mehrfaches niedriger.

Nur der LAN-Anschlüß sorgt normallerweise für die volle Geschwindigkeit, ist auch dafür vorgesehen.

 

1. Kann jemannd vorstellen, daß der Kommunikationsriese Vodafone seit mindestens 6 Monaten gar nicht schaft die Option zur Umschaltung von Green Mode auf Power Mode im Fritz!OS freizugeben oder ganz einfach an Kunden den Fritz!Box 6591 mit origineller, nicht abgespeckter Fritz!OS zu verteilen?

2. Warum wohl überhaupt hat Vodafone die Umschalteoption versteckt?

 

Na ja, und Vodafone macht so aus, ob da die Problemursache nicht bekannt ist.

Es wird immer viel geredet oder sogar einen Techniker vor Ort abkommandiert und weiter tut sich nichts.

Warum auch? Der Teufelkreis dreht sich ganz erfolgreich für Vodafone.

 

Und die letzte Frage: wird bei Vodafone das Gewissen eines Tages aufwachen?

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Methusalem1
SuperUser

Hallo @Mi-chael ,

 

ich nutze eine eigene FB 6591(Fritz!OS 07.26) und auch hier gibt es die Einstellung Green Mode/Power Mode nicht mehr aus dem einfachen Grund die FB handelt die Bandbreite 100 Mbit/s oder 1000 Mbit/s mit dem angeschlossenen Gerät selbst aus, sprich kann das angeschlossene Gerät nur 100 Mbit/s dann geht auch nicht mehr, kann es 1000 Mbit/ s dann gehen auch 1000 Mbit/s.

Die Einstellung Green - Power Mode wurde schon vor einiger Zeit von AVM abgeschafft.

 

Gruss

Methusalem1

Mehr anzeigen
Mi-chael
Smart-Analyzer

Hallo Methusalem1

Sie nutzen doch den FB 6591(Fritz!OS 07.26) von Vodafone oder?

Und Vodafone modifiziert die FritzOS unabhangig von der Version so, daß solche Funktionen wie Umschaltung von Green Mode auf Power Mode und FritzOS Update unzugänglich für den Endbenutzer macht.

Das die Einstellung Green - Power Mode schon vor einiger Zeit von AVM abgeschafft wurde, soweit ich weiß, stimmt nicht, mindestens was betrifft den FB 6591. Hier könnten alle die originelle aktuelle AVM FB 6591 Anleitung nachlesen:

https://assets.avm.de/files/docs/fritzbox/fritzbox-6591-cable/fritzbox-6591-cable_man_de_DE.pdf 

Lesen Sie bitte auf der Seite 76 die Tabelle mit dem Überschrift "Einsparpotentiale nutzen" die zweite Tabellenzeile: "LAN-Anschluss im Strom-sparmodus (Green Mode)nutzen. Menü „Heimnetz / Netzwerk /Netzwerkeinstellungen / LAN-Einstellungen".

 

Der Router und die Netzwerkkarte ja, vereinbaren Datenaustaschgrenze von 1000 mbs, wenn beide technisch dafür ausgelegt sind. Das Problem ist, daß je größer die Geschwindigkeit am Ausgang desto mehr Energie gebraucht wird und der Green Mode läßt einfach den Router nicht ausreichend Energie für die volle Geschwindigkeit zu erzeugen.

 

Mehr anzeigen
Methusalem1
SuperUser

@Mi-chael 

 

Die Funktion Green Mode/Power Mode gibt es nicht mehr diese wurde von AVM entfernt, egal ob Leih- oder Eigengerät.

Du kannst aber gerne eine Anfrage an AVM stellen, mal sehen was die dazu meinen.

 

Gruss

Methusalem1

Mehr anzeigen