Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste

Abrechnung von Servicepauschale für Endgeräteeinstellung und / oder Fehleranalyse

Rich68
Smart-Analyzer
Sehr geehrte Damen und Herren, 
 
Ich habe auf meiner Rechnung für April 2021 für den 30.03.2021 einen Rechnungsposten in Höhe von 99,50 €  für 
Servicepauschale für End-geräteeinstellung und / oder Fehleranalyse berechnet bekommen. 

Dabei muss es sich Ihrerseits um einen Fehler handeln. Dem Techniker-Termin liegt ein Ticket zugrunde mit der Nummer ***. Bei dem Fehler handelt es sich um ein ständiger Internetausfall bzw. WLAN Probleme . Der Techniker wurde von Ihrem Service Mitarbeiter beauftragt, und nach 10 Tagen warten Kamm er verspätet. Nach genau 6 Minuten war er wieder weg, mit dem aussage " die Leitung ist in Ordnung und wegen WLAN kann er nicht machen".  Dabei wurde mir verschwiegen, dass hierfür Kosten entstehen können. 

Das ich überhaupt für Kosten aufkommen muss, die auf Störungen Ihrer Dienste basiert empfinde ich als frech und überhaupt nicht kundenfreundlich. Zumal das Problem nach wie vor besteht und nicht behoben werden konnte. 

Im Kundendienst am Telefon erzählte man mir nun, das sie keine Rückerstattung vornehmen könnten. Daher wende ich mich jetzt über das Forum an Sie. Ich erwarte eigentlich, dass mir die entstandenen Kosten unmittelbar zurückerstattet werden, wie gehe ich also weiter vor? 

Mit freundlichen Grüßen, 
R. Cockrell
Mehr anzeigen
13 Antworten 13
xxxJustinxxx
Full Metal User

@Rich68  W-Lan sind die sache des Kunden - die leitung die Vodafone gehört wurde geprüft und es ist kein Fehler seitens Vodafone festellbar - also kam der Techniker umsonst daher berechtigte Pauschale.

 

Hast du die Einstellungen deiner Endgeräte geprüft? 

Mehr anzeigen
Rich68
Smart-Analyzer

@xxxJustinxxx  Danke für die Antwort. Trotzdem sollte man denn Kunden auf mögliche Kosten hinweisen. Die Einstellungen der Endgeräte sind inordnug. Es ist ein allgemein bekanntes Problem, dass die Aktuellen Receiver (Vodafone Station) die von Vodafone zur Verfügung gestellt werden zu Problemen führen (Verbindungs Unterbrechungen). Dies wurde uns auch vom Techniker der zur "Fehlerbehebung" Vorort war bestätigt. Wenn dies vorher schon klar war frag ich mich welchen Sinn es hatte einen Techniker zu empfehlen? Ich finde es vom Dienstleister bis zum Verbraucher schlecht kommuniziert, was obendrein zu Kosten für denn Kunden geführt hat. Ich hoffe hier kann eine für beide Seiten einvernehmliche Lösung gefunden werden. 

Gruß Rich68

Mehr anzeigen
xxxJustinxxx
Full Metal User

@Rich68  Am besten ein Mod schaut sich mal deinen Sachverhalt an, warte dazu hier bis dieser sich meldet und dich auffordert Daten zuzuschicken.

Mehr anzeigen
ERFD
Moderator

Hallo Rich68,

 

sofern die Pauschale nicht gerechtfertigt ist, können wir diese gern erstatten. Geregelt ist dies in den AGBs.

 

Wir schauen uns Deinen Fall gern an. Schickst Du uns bitte dazu die Kundennummer, Name inkl. Anschrift und das Geburtsdatum des Vertragsinhabers per Privatnachricht.

 

Schreibe hier kurz, wenn die Daten übertragen wurden.

 

Gruß Fred

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Rich68
Smart-Analyzer

Habe eben ein PN geschrieben.

Mehr anzeigen
Rich68
Smart-Analyzer

Pn geschickt 

Mehr anzeigen
ERFD
Moderator

Hallo Rich68,

 

laut Abschluss des Technikers, wurden Deine Tests wohl per WLAN durchgeführt. Der Techniker hat die Leitung per LAN geprüft und keine Einschränkung festgestellt. Er ist sozusagen um sonst vorbei gekommen und deswegen hat der den Einsatz in Rechnung gestellt.

 

Gruß Fred

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
WeichEi04
Highspeed-Klicker

@ERFD @Rich68 

Der Techniker kommt und prüft die Leitung, OK wenn die Leistung passt und das Modem/ Router mit dem WLAN schlechte oder keien Leistung bringt und es ein Leihgerät ist, sollte VODAFONE dann nicht dem Problem auf die Spur gehen und sein defektes Gerät austauschen?

 

Sehe ich das falsch wenn die Usache gefunden ist und das Problem das Leihgerät ist, sollte Vodafone für die Kosten aufkommen und ein intaktes Leihgerät zur Verfügung stellen. Lese aber hier nicht raus das davon was geschehen. Der Techniker wurde abgerechnet und hat ja das Problem erkannt.

Wurde sonst noch was gemacht um den Kunden zufriedenzustellen?

 

 

Ansonsten sollte man jeden mit Internetproblemen empfehlen bei VODAFONE ein Austauschgerät zu ordern!!! Die sind ja kostenlos der Techniker nicht!

Ich denke auf dauer wird das auch richtige Kosten verursachen!

Mehr anzeigen
Rich68
Smart-Analyzer

Ich wurden quasi dazu geschwungen eine FRITZ!Box zu Mieten für 4,99 €/Monat, plus 29,99 € Austausch Gebühr. Ansonsten würde uns kein WLAN zur Verfügung stehen.

Mehr anzeigen