Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon DSL

Siehe neueste
Betreff: Abends Störung Geschwindigkeit Up/Download und Ping
Bluntasia
Smart-Analyzer

Guten Tag,

wie bekannt gibt es überall in Deutschland bei ihnen Probleme am Abend mit der Verbindungsqualität.

Mein Tarif ist Red/DSL 100mbit/40mbit

Angeschlossen bin ich mit meiner eigenen Fritzbox 7530.

Ihre Tips mit Router Resetten und allem drum und dran habe ich schon ausprobiert da dass Problem bei mir schon seit 3+ Monaten besteht.

Ich hatte vorher kaum Probleme mit Vodafone daher melde ich mich jetzt erst. Bin wohl Optimist!

Im Anhang sind ein paar Screenshots von ihrem eigenen Speedtest über ein paar Wochen.

Zusammengefasst fängt es bei mir gegen 19Uhr an. Der Ping wird schlecht dann bricht nach und nach der Down und Upload ein. Gegen 23Uhr normalisiert es sich wieder aber die Primetime ist damit Geschichte.

Das geht soweit das man Abend selbst Probleme mit Netflix oder Youtube bekommt.

Da ich Abends gerne mit Freunden Shooter spiele und es natürlich vorallem auf dem Ping ankommt ist jeden Tag ein schlechter Tag wenn man über Monate hinweg keine Verbesserung sieht obwohl es ja wohl weitreichend ein bekanntes Problem ist.

Ich hoffe das ich hier schnell eine Antwort bekomme.

Nachtrag: Seit zwei Wochen besteht das Problem besonderst Sonntags schon ab 13Uhr.

Nachtrag 2: Da ich über ein Nokia DSLAM geklemmt bin und in Foren wird darüber diskustiert das die Dinger wohl über ein Deckelprofil arbeiten was Automatisch Anschlüße drosselt sollte das vlt auch mal in Betracht gezogen werden. Nennt sich wohl "Dynamic Line Management"

2021-12-03 (1).png2021-12-03 (2).png2021-12-03.png

 

Liebe Grüße

Benjamin

 

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Julz2k
Royal-Techie

Hat nichts mit DLM zu tun oder der verwendeten Linecard deines MSAN.
Vodafones Bitstromanbindung ist bei dir seit Monaten überbucht, wenn bis jetzt noch kein Ausbau oder Migration erfolgt ist, wird es wahrscheinlich noch lange dauern, immerhin hat man dir keinen Termin genannt zu wann die Störung behoben ist?
Leider bekommen einige Kunden wieder die fehlerhafte Information, das es an der Telekom liegt und die ausbauen müsse, das ist jedoch komplett falsch, denn alle andren Anbieter haben eigene Bitstromanbindungen, die zumindest nach meiner Erfahrung in der Branche bei den drei großen anderen Privatkunden ISP, nie so stark überbucht sind.

Hier hilft also nur Frist zur Störungsbehebung mit dem Messprotokoll der Bundesnetzagentur setzen, breitbandmessung.de und danach, falls die Störung weiterhin besteht, den ISP wechseln oder mein Tipp, Samstags/Sonntags Messungen durchführen, wess es am schlimmsten ist und dann von Vodafone Prozentual das zurückfordern was nicht angekommen ist. Kommen also maximal 10MBit an kannst laut neuem TKG, das ab Dezember gilt 90% des Betrages zurückfordern.

(1)
Mehr anzeigen
Bluntasia
Smart-Analyzer

Guten Morgen,

 

bei mir wurde erst vor ein paar Monaten auf Vdsl ausgebaut.

Am Anfang lief ja alles aber wie sie schon sagen ist hier jetzt alles Überbucht.

Ich warte hier trotzdem noch auf ein Moderator bevor ich hier Geld einbehalte!

Ich möchte Hilfe für mein Geld daher brauche ich auch kein anderen Speedtest um mein Anbieter

schlecht dastehen zu lassen.

Ob sie es glauben oder nicht aber mir wurde bisher immer geholfen.

 

MFG

 

Mehr anzeigen
Julz2k
Royal-Techie

Naja man hat es ja innerhalb von über drei Monaten nicht geschafft die Störung zu beheben. Ich finde dein Durchhaltevermögen und positive Einstellung jedoch bemerkenswert.

 

Und bitte nicht einfach Geld einbehalten, sondern über den offiziellen und einzigen richtigen Weg über eine Messkampagne mit der Bundesnetzagentur nachweisen und selbst dann empfehle ich Rechnung reklamieren und entsprechenden Betrag prozentual zurückfordern. 

Mehr anzeigen
Bluntasia
Smart-Analyzer

Hi,

bisher hatte ich keine Störung gemeldet.

 gruß

Mehr anzeigen
Julz2k
Royal-Techie

Es bringt auch nur etwas eine Störung zu melden bei einer vollen Bitstromanbindung, wenn bereits eine neue Anbindung vorhanden ist auf die man migriert werden kann.

Es beschleunigt allerdings nicht den Ausbau, so etwas wird im Hintergrund automatisch geplant. 

 

Auf einer Bitstromanbindung sind meistens mehrere tausend Kunden geschaltet, entsprechend werden ebenfalls hunderte andere Kunden die Einschränkungen seit Monaten haben, du hattest ja geschrieben, dass die Einschränkungen bereits seit über drei Monaten existieren. 

Mehr anzeigen
Andre
Moderator

Hey Bluntasia,

tut mir leid, dass Dich der Anschluss schon seit Monaten ärgert.
Das sieht ganz nach einem Kapazitätsengpass aus.
Wir haben was den Ausbau / Modernisierung unseres Netzes angeht wirklich Gas gegeben. Das sind nur noch einzelne Anbindungen die schwächeln.
Jeder einzelne unzufriedene Kunde ist einer zuviel - aber der Eindruck, dass quasi Deutschlandweit unser Netz ab 19 Uhr die Grätsche macht ist einfach falsch.

Das so eine Überlast dann wenn sie vorkommt direkt hunderte Kunden betrifft , ist natürlich auch wahr.

Julz2k hat hier schon - wie so oft- eigentlich alles wissenswerte geschrieben.
Wichtig ist, hier nicht still vor sich hinzuleiden, sondern die Störung zu melden.
Nur so können wir dann natürlich auch eine angemessene Gutschrift buchen.

Schick mir mal eine PN mit Deiner DSL-Kundennummer, einer Handynummer und 3 einigermaßen aktuellen Speedcheck Ticketnummern,  bei denen die Bandbreite schlecht ist. Dann nehm ich ein Ticket auf und schau mal ob hier zeitnah Besserung in Sicht ist.

LG,
Andre



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

(1)
Mehr anzeigen
Bluntasia
Smart-Analyzer

Nabend,

wie sie sehen melde ich gerade eine Störung.

Was Julz2k schon tausendfach geschrieben hat ist mir egal.

Habe mich durch das Forum gewühlt und diese automatische Antwort mehrfach gelesen.

Da können sie auch ein Bot drauf ansetzen.

Wenn man sich das Forum durch liest dann ist meine Aussage nicht falsch das es Deutschlandweit dieses Problem gibt.

Wie sie gewünscht haben werde ich ein erneute Messung hier hinterlegen.

Diese wird widerlegen das ich jeden Tag von ca. 19Uhr bis 23Uhr eine Störung habe wie den Post zuvor

zu entnehmen ist.

Sonntags tritt das "Phänomen" schon gegen 13Uhr auf wie beschrieben.

Ich hoffe ich konnte ihnen helfen.

 

MFG

Benjamin