Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste

6591 nicht korrigierbare Fehler

lifecycle
Smart-Analyzer

Hallo,

auf meiner Box sind mir bei der Fehlersuche anhängende, nicht korrigierbare Fehler aufgefallen. Im Creenshot sind nicht alle Kanäle gelistet. Die Fehler treten auf von Kanal 1-19. Ab Kanal 20 treten keine Probleme mehr auf.

 

Die Menge der Fehler macht mich stutzig. I.d.R habe ich an meinem 1000er Anschluss volle Bandbreite, allerdings spürbare und unerklärliche Latenzprobleme zu unterschiedlichsten Zeiten (LAN, kein WLAN. Einheitliche managed Switche gleicher Hersteller mit einheitlichem Firmwarestand). Auf den Switchen selber sind keine Paketverluste oder messbaren Probleme. Selbst direkt an der Box habe ich die Probleme. Also.......

 

Fall für Techniker?

 

VG

 

Martin

 

 

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Martin59
Moderator

Hallo lifecycle,

 

so einfach lässt sich das nicht beantworten.

 

Ein paar benötigte Informationen hast Du ja schon durchsickern lassen. Beantworte dennoch bitte einmal die offenen Fragen aus dem Link. 

 

Viele Grüße, Martin

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
lifecycle
Smart-Analyzer

Hallo Martin,

 

gerne beantworte ich die Fragen aus dem Link:

 

  • Mein Vertrag ist Red Internet & Phone 1000 Cable
  • Das Modem ist Fritzbox 6591
  • Das Modem ist ein Leihgerät
  • Fehlerbeschreibung: Sporadisch treten Latenzschwankungen auf, d.h. beispielsweise habe ich ICMPs von 12-20ms zu heise.de. In derartigen Fällen dann 420-500ms oder timeout. Zeiten konnte ich bislang nicht ausmachen. Während es mitunter gut einen Monat lang problemlos funktioniert, kann es auch mehrerer Tage hintereinander abends/Wochenende (nur da kann ich es testen) Probleme machen. Behebung ist durchweg mit einem Neustart der Box getan. Insofern würde ich auch nicht auf eine Auslastung hier in der Umgebung tippen. 
    Das Problem behindert beim Auftreten Onlinemeetings, Videostreams etc.
  • Mein Endgerät ist über zwei Switche mit dem Modem verbunden (TP-Link T2500G-10TS 2.0). Im Fehlerfall besteht das Problem jedoch fort, auch wenn das Endgerät dann direkt über einen LAN Port am Modem angeschlossen ist.
  • Browser ist Google Chrome
  • Betriebssystem ist Windows 10 Professional (20H2)
  • Beginn der Störung etwa Mitte November 2020.
  • Signalwerte hatte ich bereits hochgeladen
  • Die Störungshotline hatte ich bislang noch nicht kontaktiert, das ist jetzt die erste Anfrage

Viele Grüße

 

Martin

 

 

 

Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo lifecycle,

 

hast Du bereits ein anderes Koaxialkabel getestet und die Box zurückgesetzt? Sende bitte Pingplottermessungen, die Du direkt am LAN1-Port der Fritzbox durchgeführt hast, verwende als Ziel einen der Dienste, bei dem Dir Probleme aufgefallen sind.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen