Antworten

20Uhr 1Mbit statt vertraglich vereinbarten 160Mbit seit 4Monaten ohne Hilfe

[ Editiert ]

Wie schon im Betreff beschrieben, ist meine Kabelleitung weitaus langsamer als vertraglich vereinbart.

Das Problem tritt jeden tag seit 3-4 Monaten auf.

Maximale übertragungsrate beträgt um punkt 20 Uhr 1Mbit.

Bis 3:00 Uhr morgens verbessert sich die übertragungsrate bis zur vollen geschwindigkeit von ca 400Mbit.

Ab 15:00 Uhr geht es bis 20:00 wieder bergab.

Passende Messprotokolle habe ich eingereicht.

 

Wenn ich mit dem Kundenservice telefoniere bekomme ich immer das gleiche zu hören:

"Problem wurde erfasst und wird weitergegeben"

2Min später wird das Ticket wieder geschlossen, es seih alles i.O.

Nach einer fristlosen Kündigung wird mir nun ein Koaxialkabel geschickt, aus welchen Gründen auch immer.

Das alte Kabel bricht wohl um 20Uhr!? Alles klar.

 

Wie ihr euch sicher vorstellen könnt bin ich ziemlich genervt und habe mit platzenden Halsschlagadern zu kämpfen.

 

Bin am verzweifeln und bin um jede Hilfe dankbar! 

 

MfG Raphael 

 

Edit: Ins passende Bord verschoben. Ursprung: DSL

Moderatorin

Re: 20Uhr 1Mbit statt vertraglich vereinbarten 160Mbit seit 4Monaten ohne Hilfe

Hallo RufyRunner,

 

gerne schau ich mir mal die Leitung an. Tagsüber kommt aber die Geschwindigkeit so an, oder?


Schick mir dazu bitte eine PN mit Deinem Namen, Deiner Kundennummer, Adresse und Geburtsdatum. Melde Dich dann bitte nochmal hier, wenn Du die Daten geschickt hast.

 

Liebe Grüße

Moni

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.