Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen: 

eSIM: Einsicht in eSim Daten (QR-Code, ePin) in MeinVodafone-App und Mein Vodafone Web

MeinVodafone-App: Self-Service Vertrag- und Tarifoptionen

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
14055 Berlin: Zu geringe Geschwindigkeit in den Abendstunden
Highlighted
Highspeed-Klicker

Bei mir zeichnet sich mit meinem CableMax 1000-Tarif schon seit längerem eine allmähliche Verschlechterung der Geschwindigkeit in den Abendstunden ab, offenbar durch Kundenzuwachs, und das hat jetzt einen Punkt erreicht, an dem ich gerne wüsste, wann ich hier mit Ausbaumaßnahmen rechnen kann, denn heute Abend erreicht nicht einmal mehr der "optimierte" Vodafone Speedtest mehr die "normale" Geschwindigkeit:

 

Download-Geschwindigkeit

Gemessen von unserem Server zu Deinem Computer 771 | 1000Mbit/s

 

Download-Geschwindigkeit

Gemessen von unserem Server zu Deinem Modem 723 | 1000Mbit/s

 

Speedtest-ID: rfctpkz529st

 

Beim Test mit der Desktop-App von Breitbandmessung sieht es noch viel schlechter aus, da kommen heute Abend nur Werte um die 60 Mbit/s heraus - nur noch 10% des vertraglich vereinbarten Minimums.

 

Ich denke, bei über 1140 Kunden im Segment ist hier wohl die Schmerzgrenze erreicht und ein Nodesplit ist fällig. Mit der GigaHFC-Technik soll das ja auch schnell gemacht sein. Wann kann ich damit rechnen?

Mehr anzeigen
16 Antworten 16
Highlighted
Moderator

Hallo robert_s,

 

ist schon komisch das an Deinem PC mehr ankommt als am Modem. Wir können gern nachschauen, ob in Deinem Bereich dazu etwas bekannt ist. Dazu benötigen wir Deine Kundennummer, Anschrift und Dein Geburtsdatum per Privatnachricht.

 

Schreibe hier kurz, wenn die Daten verschickt wurden.

 

Gruß Fred

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

Hallo Fred,

ich habe die Privatnachricht verschickt.

 

Dass am PC mehr ankam als am Modem sehe ich als Indiz für Überlast, die variiert eben und lässt mal mehr, mal weniger für mich übrig.

 

Heute morgen um 5 Uhr sowie jetzt um 11:40 Uhr ergibt die Breitbandmessung wieder >1000Mbit/s, ohne dass ich irgendetwas bei mir verändert hätte. Der Kabelrouter lief durchgehend ohne Neustart. Daher gehe ich davon aus, dass es nicht an meinen Geräten liegt.

 

Allerdings beobachte ich auch die Auslastung auf den EuroDOCSIS 3.0 Kanälen, und die ist dabei in den letzten beiden Nächten unter 80% geblieben, d.h. es waren durchgängig noch ca. 250Mbit/s verfügbar - während die Breitbandmessung bei mir nur Werte <<100Mbit/s erreichte. Das ist eher ein Indiz dafür, dass nicht (nur) das Kabelsegment überlastet ist, sondern der Netzknoten.

 

So oder so sollte das beim Vodafone-seitigen Monitoring eigentlich nachvollziehbar sein. Ich bitte um Auskunft, ob es sich um eine temporäre Störung handelt, oder ob schon Ausbaumaßnahmen in die Wege geleitet wurden.

 

Viele Grüße,

-Robert

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo robert_s,

 

danke für die Daten. Aktuell sind uns in diesem Bereich keine Einschränkungen bekannt. Es gibt zu diesem PLZ-Bereich auch keine Meldungen zu diesem Thema. Die Werte und Fehlerraten an Deinem Modem können wir nicht messen. Dazu ist das Mietgerät erforderlich. Auch können wir nicht prüfen, ob der Datenstrom über einen CGN führt.

 

Gruß Fred

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

Hallo Fred,

 

eine physikalische Störung erscheint mir unwahrscheinlich, da ich in der Zeit von ca. 0 bis 20 Uhr problemlos das Gigabit erreiche. Aber in den Abendstunden ist die Leistung regelmäßig unzureichend.

 

Ich habe inzwischen mit der "breitbandmessung"-App ein Meßprotokoll angefertigt:

 


Ergebnis

Es wurde eine "erhebliche, kontinuierliche oder regelmäßig wiederkehrende Abweichung der
Geschwindigkeit" von Festnetz-Breitbandanschlüssen im Download i.S.d. Art. 4 Abs. 4 Verordnung
(EU) 2015/2120 entsprechend der Mitteilung 485/2017 der Bundesnetzagentur festgestellt.

Die Abweichung betrifft die normalerweise zur Verfügung stehende und minimale
Datenübertragungsrate im Download.

Bitte wenden Sie sich bezüglich der festgestellten Abweichung mit dem Protokoll an Ihren Anbieter.

Das tue ich hiermit. Wie geht es nun weiter? Das komplette Meßprotokoll stelle ich gerne zur Verfügung.

 

Viele Grüße,

-Robert

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo robert_s,

 

schließe bitte unser Endgerät an, damit wir Deinen Anschluss prüfen können.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

Hallo Claudia,

 

die Vodafone Station ist wieder angeschlossen und aktiv. Erste Messungen mit der breitbandmessung-App ergaben 108,94 Mbit/s und 90,78 Mbit/s, also weiterhin weit unter der minimalen Geschwindigkeit laut PIB.

 

Ich bitte um Prüfung des Anschlusses.

 

Viele Grüße,

-Robert

Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

Auch mit der Vodafone Station das gleiche Bild mit der offiziellen Breitbandmessung-App der Bundesnetzagentur:

 

Um 19:20 Uhr gab es noch volle Leistung (932,16 Mbit/s), um 20:07 Uhr sackte die Leistung rapide auf 146,90 Mbit/s ab, und um 21:34 Uhr wurde ein neuer Tiefststand bei 68,42 Mbit/s erreicht. Ich gehe davon aus, dass sich das bis Mitternacht wieder normalisieren wird.

 

Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass jeden Tag ab 20 Uhr irgendetwas kaputtgeht, dass sich bis 24 Uhr auf magische Weise wieder von selbst repariert. Für mich sieht alles nach Überlastung zur Hauptnutzungszeit aus. Das müsste Vodafone Kabel doch auch merken, und entsprechende Ausbaumaßnahmen einleiten, oder nicht?

 

Viele Grüße,

-Robert

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi Robert,

 

ich kann mir die Bandbreiteneinbrüche aktuell nicht erklären. Es gibt keine zu hohe Last und der Traffic am CMTS bleibt stabil. Sind Dir bei Bekannten / Freunden ähnliche Fälle bekannt?

 

VG Wallace

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Highspeed-Klicker

Hallo Wallace,

ich habe leider keine Bekannten / Freunde mit Vodafone Kabel.

 

Derweil ist auch heute Abend ist die Geschwindigkeit wieder katastrophal schlecht, nachdem sie tagsüber einwandfrei war. Und nach meinen Beobachtungen der Segmentauslastung liegt der Flaschenhals in der Tat nicht am CMTS, sondern muss irgendwo zwischen CMTS und Zielservern liegen.

 

Aber bevor man jetzt diskutiert, bis wohin Vodafone Kabel noch für die Geschwindigkeit verantwortlich gemacht werden kann, würde ich doch mal postulieren, dass folgende Ziele unstrittig sein müssten:

 

1. Die Server der offiziellen "Breitbandmessung" der BundesNetzAgentur

2. Der Vodafone Speedtest.net Server in Frankfurt

 

Vor allem den Pfad zum 2. müsste Vodafone ja ziemlich lückenlos überprüfen können, wo da der Mangel liegt. Hier mal zwei Beispielergebnisse:

 

https://www.speedtest.net/result/10212388408 - 19,73 Mbit/s

https://www.speedtest.net/result/10212495647 - 39,17 Mbit/s

 

Wohlgemerkt, die Speedtests dienen nur, um Vodafone zu helfen, den Fehler zu finden. Vorrangig geht es mir natürlich darum, dass nicht nur in Speedtests, sondern bei allen Downloads die Geschwindigkeit in den Abendstunden ungenügend ist.

 

Sicherheitshalber habe ich mich auch noch mal vergewissert, dass bei mir KEIN unerwarteter Datenverkehr in den Abendstunden auftritt. Der Unterschied liegt nicht bei mir, sondern muss bei Vodafone Kabel liegen.

 

Ich bitte um weitere Prüfung des Sachverhalts, bis die Ursache des Mangels ausfindig gemacht ist.

 

Viele Grüße,

-Robert

Mehr anzeigen