Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

1000MBit/s-Tarif erreicht die Geschwindigkeit nicht? Mach Dein Heimnetz Fit für Gigabit
Highlighted
Moderatorin

Hallo zusammen,

 

nach der Euphorie über einen neuen Tarif mit Gigabit-Geschwindigkeit kommt teilweise die Ernüchterung: Die Bandbreite kommt nicht an.  Da ist es gut, zunächst das eigene Heimnetz auf seine Gigabit-Tauglichkeit zu überprüfen.

 

Wenn Du die Tipps zur Optimierung des WLAN-Empfangs befolgst, kannst Du auch darüber eine gute Geschwindigkeit erreichen.  Vorausgesetzt, auch Deine mobilen Endgeräte sind mit ausreichend Antennen ausgestattet. Mehr dazu findest Du bei unserer FAQ Warum erreiche ich im WLAN keine 1 GBit/s?. Da die WLAN-Verbindung aber durch viele Faktoren eingeschränkt werden kann, solltest Du die Geschwindigkeit grundsätzlich über eine LAN-Verbindung messen.

 

Auf diese Dinge solltest Du achten:

 

Endgerät

 

  • Dein Endgerät hat eine Gigabit-Ethernet-Netzwerkkarte
  • Das verwendete Ethernetkabel hat Cat5e oder höher, ist unbeschädigt und möglichst nicht gebogen oder geknickt
  • Dein Endgerät ist direkt am LAN1-Port des Routers angeschlossen (kein zweiter Router, kein Switch, kein Power-LAN etc.)
  • Bei Deinem Endgerät sind keine anderen Programme (u.a. Firewall, Spiele, Antivirenprogramm) aktiv
  • Der Prozessor Deines Endgerätes ist für Gigabit geeignet
  • Du verwendest ein aktuelles Betriebssystem, optimal ist 64 Bit
  • Beim Speichern von Download-Dateien kann mit mehr als 125 Mbyte/Sekunde auf die Festplatte geschrieben werden, dabei wird kein NAS-System verwendet (zusätzlicher Flaschenhals)

 

Speedtest

 

  • Der Speedtest-Anbieter muss selbst mit mindestens 10 GBit/s angebunden sein, wie der Vodafone Speedtest oder von NPerf
  • Ideale Browser: Bei einem Flash-Speedtest (wie der Vodafone-Speedcheck): Cliqz-Browser oder Mozilla Firefox im Safe-Mode; bei HMTL5-Speedtests (NPerf): Google Chrome
  • Browser Plug-Ins sollten während des Tests deaktiviert sein
  • Die Speedtests werden zu unterschiedlichen Tageszeiten und am besten mit verschiedenen Endgeräten durchgeführt

 

Andere Möglichkeiten der Geschwindigkeitsmessung:

 

  • Paralleler Download mehrere Test-Dateien z.B. von https://speed.hetzner.de/; die Downloadrate muss von Mbyte/s in MBit/s umgerechnet und addiert werden
  • Anzeige der Übertragungsgeschwindigkeit im Betriebssystem (z.B. Windows Performance-Meter)

 

Viele weitere hilfreiche Informationen rund um die Grundlagen und Grenzen von WLAN, Endgeräten und Speedtests findest Du im angehängten Dokument "Gigabit-Readiness".

 

Du hast Dein Heimnetz entsprechend überprüft und bist sicher, dass es gigabitfähig ist? Dann erstelle einen Beitrag zu Deinem Anliegen. Damit wir nicht alles nochmal abfragen müssen, fasse bitte die oben genannten Infos zu Deinem Heimnetz und der verwendeten Messmethode kurz zusammen und denk an die allgemeinen Infos zum Vertrag und zur Störung.

 

Viele Grüße

Dein Community-Team

Alles Easy How To Hilfe !
(8)
Mehr anzeigen