Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Mein Vodafone-App:  Überregional

Mobilfunk: Einschränkungen Telefonie/Daten 3G Düsseldorf, Duisburg, Meerbusch, Moers, Krefeld bis 10.07.2020

MeinVodafone-App: Einschränkung bei Kündigung

Kabel-Kundenportal: Geplante Wartungsarbeiten

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

1000 MBit/s Probleme mit Upload, Citrix, Packet Loss
Highlighted
Netzwerkforscher

Ich habe Probleme mit meinem Internet-Zugang seit ich Ende April 2020 von einem 100 MBit/s Kabelanschluss (mit FRITZ!Box 6360 von ehemals KabelDeutschland, später Vodafone) auf einen 1000 MBit/s (mit gemieteter FRITZ!Box 6591 von Vodafone, FRITZ!OS 7.13) upgegraded habe.

 

Meistens funktioniert der Anschluss einwandfrei: Ich habe lt. Speedtest ca. 1000 MBit/s im Downlink und etwas über 50 MBit/s im Uplink. Die Ping-Zeiten liegen je nach Tagesform zwischen 12 und ca. 25 ms. Die betroffenen Endgeräte (Notebooks) sind über LAN angeschlossen. Alle verwendeten Switches (TP-Link TL-SG108 V3) und Netzwerk-Adapter sind GBit/s tauglich, die Netzwerk-Verkabelung sowie die Kabel-Anschlussdose in Ordnung.

 

Trotzdem bricht die Internet-Verbindung mehrmals täglich zusammen. Der Downlink funktioniert lt. Vodafone Speedtest meist noch ganz gut (mehrere 100 MBit/s), der Uplink bricht jedoch auf wenige MBit/s bzw. < 1 MBit/s ein. Das ist beim "Surfen" (HTTP/HTTPS) im Internet zunächst kaum zu spüren, fällt aber massiv bei Echtzeitanwendungen wie Skype/Teams/Zoom und ganz besonders bei Remote-Arbeit (HomeOffice) über Citrix auf. In einem Fall konnte ich in Zoom während eines Video-Meeting extrem hohen PacketLoss von ca. 96 - 98 % erkennen. Es spielt dabei keine Rolle, ob das Notebook direkt per (hochwertigstem Cat-7) Netzwerkkabel an der FRITZ!Box angeschlossen ist, oder über das Haus-Netzwerk. Auch der verwendete Port der FRITZ!Box (LAN1..LAN4) spielt keine Rolle.

 

Das Problem lässt sich immer durch einen Neustart der FRITZ!Box (über http://fritz.box - System - Sicherung - Neustart) lösen. Es ist nicht nötig, die FRITZ!Box vom Strom zu nehmen. Danach läuft es für einige Stunden, bis es plötzlich wieder schlechter wird.

 

Ein reiner Neuaufbau der Internet-Verbindung (über http://fritz.box - Internet - Online-Monitor - Neu verbinden) hilft hingegen nicht. Es hilft auch nicht, die FRITZ!Box vorsorglich - z. B. vor wichtigen Meetings - neu zu starten. Das Problem tritt immer plötzlich und unvermittelt auf. In jedem Fall scheint es aber verstärkt aufzutreten, wenn über Citrix ("Citrix Workspace" inkl. "Citrix HDX RealTime Media Connector" für Skype Business Telefonate) gearbeitet wird.

 

Trotz des Neustart-Workarounds ist das natürlich keine Lösung, da die Probleme besonders in folgenden Situationen auftreten:

1. Remote-Arbeit über Citrix. Die Zieladresse wird übrigens auf eine IPv4-Adresse aufgelöst (DS-Lite Problem?).

2. Während Skype-Telefonaten. Ich fliege aus jeder zweiten TelCo. Hier liegt das Hauptproblem.

 

Es gibt dazu bereits seit 10.05.2020 ein offenes Ticket, jedoch ohne Fortschritt oder Rückmeldung. Laut telefonischer Auskunft von Vodafone liegt hier eine Störung im öffentlichen Bereich (Kabel beschädigt?) vor. Da sich das Problem aber regelmäßig durch einen FRITZ!Box-Neustart beheben lässt, kann ich das nur schwer glauben. Ich vermute eher ein Firmware-Problem in der FRITZ!Box.

 

Es waren bereits 2x Techniker von Vodafone vor Ort, die jedoch das Problem nicht lösen konnten:

1. Pegel wurden überprüft, eine "Schräglage" um ca. 14 dB festgestellt und am Übergabepunkt nachjustiert.

2. Anschlussdose wurde augenscheinlich überprüft, FRITZ!Box wurde ausgetauscht.

 

Jetzt meine Fragen:

1. Wie lässt sich das Problem lösen? Kann das wirklich an einer Beschädigung im öffentlichen Bereich liegen? Warum geht es dann meistens? Und warum lässt es sich dann durch einen FRITZ!Box Neustart beheben?

2. Ließe sich insbesondere das Citrix-Problem dadurch lösen, dass von DS-Lite auf Dual Stack umgestellt  wird?

3. Falls ja, wie kann ich das veranlassen?

4. Muss ich dafür auf einen (deutlich teureren) Business-Anschluss (mit fester IP) umstellen?

5. Oder genügt es, eine "ungebrandete" FRITZ!Box 6591 anzuschaffen?

6. Falls letzteres: Kann ich einfach eine FRITZ!Box 6591 kaufen und anschließen, oder muss dafür eine spezielle Konfiguration seitens Vodafone vorgenommen werden?

7. Könnte das etwas mit der Anzahl der Geräte im Heimnetzwerk zu tun haben? Ich habe in irgendeinem Forenbeitrag etwas von "max. 20 Geräten" gelesen.

8. Welche Tools stehen mir zur Fehleranalyse zur Verfügung? Ich vermisse insbesondere in der FRITZ!Box die Funktion "Paketmitschnitt".

9. Besteht Grund zur Hoffnung, dass sich das Problem durch das bevorstehende Upgrade auf FRITZ!OS 7.20 lösen wird?

Mehr anzeigen
26 Antworten 26
Highlighted
Netzwerkforscher

Noch ein paar ergänzende Infos:

  • Betriebssystem: Windows 10 (64 bit)
  • Browser: Chrome 83 bzw. Edge
  • Bundesland: Bayern (München)
  • Signalwerte (siehe auch Screenshot):
EuroDOCSIS 3.0 Kanäle Empfangsrichtung Kanal Kanal ID Frequenz [MHz] Modulation Power Level [dBmV] MSE [dB]
  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32   2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 1   146 154 162 602 618 626 642 650 658 666 674 682 690 698 706 714 722 730 738 746 754 762 770 778 786 794 802 810 818 826 834 138   256QAM 256QAM 256QAM 256QAM 256QAM 256QAM 256QAM 256QAM 256QAM 256QAM 256QAM 256QAM 256QAM 64QAM 64QAM 64QAM 64QAM 64QAM 64QAM 64QAM 64QAM 64QAM 64QAM 64QAM 64QAM 64QAM 64QAM 64QAM 64QAM 64QAM 64QAM 256QAM   4.4 4.0 4.8 5.0 5.0 5.3 5.3 5.4 5.4 5.3 5.2 5.3 4.6 -1.3 -1.1 -1.5 -1.3 -0.8 -1.0 -2.0 -2.2 -1.5 -1.1 -1.2 -1.8 -2.4 -2.3 -2.4 -2.2 -2.0 -2.2 4.5   -40.4 -40.4 -40.4 -40.4 -39.0 -40.4 -40.4 -40.4 -40.9 -39.0 -40.4 -40.4 -39.0 -36.3 -36.3 -35.7 -36.3 -36.6 -36.6 -35.5 -35.7 -36.3 -36.6 -36.3 -36.3 -35.7 -35.7 -35.7 -35.7 -35.7 -35.7 -40.4
Senderichtung Kanal Kanal ID Frequenz [MHz] Modulation Multiplex-Verfahren Power Level [dBmV]
  1 2 3 4           3 4 1 2           45.8 36.2 58.6 52.2           64QAM 64QAM 64QAM 64QAM           ATDMA ATDMA ATDMA ATDMA           49.0 47.0 49.0 47.0        
DOCSIS 3.1 Kanäle Empfangsrichtung Kanal Kanal-ID Typ Frequenz [MHz] Power Level [dBmV]
Kanal 1               Kanal-ID 0               Typ 4K               Frequenz [MHz] 167 - 325               Power Level [dBmV] 3.4              
Senderichtung Kanal Ihr Internetanschluss unterstützt DOCSIS 3.1 in Senderichtung nicht.
 
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi candritzky,

 

ohne mir die Leitung anzuschauen, kann ich vieles nur mutmaßen. Ich schaue mir den Anschluss an und dann kann ich Deine Fragen sicher beantworten.

Schicke mir bitte eine PN mit Deinem Namen, der Anschrift, Dein Geburtsdatum und Deiner Kundennummer und sag mir kurz hier Bescheid, wenn Du die Nachricht versendet hast.

 

Viele Grüße

Marco

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hi Marco,

vielen Dank. PN ist raus.

Schöne Grüße,
Chris

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Jetzt ist mein offenes Störungsticket vom 10.05.2020 einfach verschwunden, ohne dass ich eine Information über eine Lösung bekommen habe. Wie soll ich das verstehen? Wurde das Problem gelöst? Am letzten Montag (08.06.2020) war es jedenfalls noch massiv vorhanden.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo candritzky,

 

Deine Störungsmeldung ist noch da. Dort ist aber schon länger nichts passiert und da die Leitungswerte bei Dir gut aussehen, denke ich auch nicht, dass das Signal hier das Problem ist. Die Fritzbox wurde ja schon getauscht, war der Fehler mit der alten Box exakt gleich? Schick bitte eine Pingplottermessung, die den Packetloss zeigt.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo Claudia,

anbei ein PingPlotter-Screenshot von gestern, als die Internet-Verbindung wieder unbrauchbar war. Man sieht hohen PacketLoss, der sonst nicht so da ist. Merkwürdig finde ich auch, dass PingPlotter PacketLoss bereits zum ersten Hop (fritz.box) anzeigt. Wenn ich fritz.box direkt anpinge ist alles zu 100% OK.

Ja, die FRITZ!Box wurde getauscht, das Fehlerbild hat sich dadurch aber nicht verändert.

Viele Grüße,
Chris

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo candritzky,

 

das sollte sich mal ein Techniker vor Ort anschauen. Wäre das in Ordnung und kommt der Kollege mit Dir an die Hausanlage?
Unter welcher Rufnummer kann der Kollege einen Termin mit Dir machen?

Das zweite ist, dass wir aufgrund der aktuellen Entwicklungen gewisse Vorsichtsmaßnahmen treffen müssen. Daher müssen wir wissen, ob in Deinem Haushalt Symptome aufgetreten sind, die im Zusammenhang mit Covid-19 stehen könnten. Wir wollen Dir natürlich nicht zu nahetreten, aber andererseits wollen wir auch nicht unnötig noch mehr Menschen gefährden.

 

Liebe Grüße

Moni

 

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo Moni,

ja, das wäre in Ordnung und er kommt auch an die Hausanlage.

Allerdings drehen wir uns hier im Kreis. Es waren bereits 2x Techniker Vorort. Das erste Mal wurden Pegel nachjustiert, das zweite Mal die FRITZ!Box getauscht. Anschließend wurde ein 3. Ticket eröffnet (am 08.05.2020) mit der Information, dass kein Technikereinsatz vor Ort nötig wäre und ich benachrichtigt werde, sobald die Störung behoben ist. Seitdem kein Fortschritt.

Meine Telefonnummer möchte ich hier nicht öffentlich posten. Gerne per PN.

Viele Grüße,
Chris

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hi candritzky,

 

an Deinem Anschluss sind Fehlerraten ersichtlich, an anderen Modems am Verstärker wiederum nicht. Somit möchten wir dies durch einen Techniker prüfen lassen.

 

Die Mobilfunknummer kannst Du mir gerne per PN  zukommen lassen.

 

Viele Grüße, Martin

 

 

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen