abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

seit Monaten immer wieder der Empfang gestört
trouble_99
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

seit November 2023 kommt es immer wieder zu Störungen im TV Netz, d.h. das Fernsehen ist komplett weg.

Nach 2-3 Tagen ist dann wieder alles gut, als wenn nichts gewesen wäre.

Der Supergau war im Dezember, kurz vor Weihnachten, als TV, Internet und Festnetz gestört war, es ging nichts mehr.

Ich rufe auch regelmäßig die Hotline an um die Störung zu melden.

Das Problem ist nicht nur bei mir, sondern betrifft die ganze Siedlung in der ich wohne, alles Einfamilienhäuser.

Also hängt es nicht bei mir sondern bei Vodafone. 

Im Januar und Februar war der Empfang wieder gestört, habe dann natürlich direkt bei Vodafone angerufen und hatte sogar diesmal jemand echt Kompetentes dran!!! Sie hatte sich der Sache bemächtigt und die Störung an die Technik weitergegeben.

Ich bekam am 16.02.24 einen Rückruf von der Technik in dem mir erklärt wurde, wann was wo defekt war, wie viele Router nicht erreichbar waren usw. und das der Fehler seit 15h behoben ist und wenn es innerhalb von 7 Tagen wieder auftritt, ich das Ticket erneut aufmachen soll. 

Tja, nicht mal 24h später war es wieder soweit, TV komplett Ausfall über das gesamte Wochenende. 

Hab am 17.02. über den Link das Ticket wieder eröffnet und wurde auch angerufen, gleich kommt ein Techniker vorbei, vermutlich für umsonst. Was ich der Hotline auch gesagt habe. 

Weil: 1. Hängt es an Vodafone und 2. Empfang ist wieder tadellos.

 

Meine Frage an die Experten hier im Forum:

Die Werte vom Router mit den ganzen Fehlern, ist doch nicht normal?

Wie schaut es mit Schadensersatz aus, weil ich zahle monatlich nicht nur Vodafone (habe Mobilfunk/Internet/Festnetz/TV)

sondern habe auch zusätzlich ein Sky Abo, hauptsächlich wegen Fußball, was ich so jetzt min. 5x nicht nutzen konnte weil kein Empfang da war.

Auch musste ich im Dezember, ein Waipu Abo abschließen, weil hier nichts mehr ging.

Kann ja auch nicht sein.....

 

 

 

 

4 Antworten 4
Sigi-DD
SuperUser
SuperUser

Hallo trouble_99,

das ist kein Wunder, bei den 256QAM modulierten Kanälen sind bis auf einen Kanal alle auf einem viel zu niedrigen Pegel. Die sollten im Bereich von -5,9 bis 18,0 dBmV liegen. Bei den 64QAM modulierten Kanälen sollte der Pegel im Bereich von -11,9 bis 12,0 dBmV liegen. Die können also alle auch noch angehoben werden. Wenn Du auf Deiner Fritz-Box die DVB-C Funktion freigibst, dann kann auch ein Spektrum aller DVB-C Kanäle angezeigt werden und damit die Signalpegel auch von allen DVB-C Kanälen angezeigt werden.

 

Auf Deinem Bild scheinen nicht alle DOCSIS Kanäle zu stehen, es fehlen auf jeden Fall die Liste der Kanäle in Senderichtung. Für das Internet müssen beide Richtungen funktionieren!

Viele Grüße Siegmar

Der Techniker war vorhin da gewesen und hat mir auch erzählt woran es liegt. 

Eine Tiefbau Firma hat geschlampt und es liegen etliche Kabel dadurch ständig im Wasser und verursacht die Probleme.

Die haben wohl den Boden nicht ausgetauscht und dadurch sammelt sich immer wieder Wasser neu an.

Laut seiner Aussage kann dieser Zustand noch mehrere Monate andauern. 

Ich habe die  besagte Tiefbau Firma angerufen und bekam als Antwort "ich soll mich an die Telekom wenden"

Schon eine Frechheit, weil die Mist gebaut haben, müssen wir als Kunde jetzt büßen.

Die fühlen sich dafür nicht verantwortlich!

Es muss doch möglich sein, sich an jemand zu wenden der dafür zuständig ist.

Bei uns in der Straße, gibt es etliche, die auch im Home Office arbeiten und das geht momentan nur auf gut Glück.

Das kann es ja auch nicht sein.

 

Jetzt sehen die Pegel alle wieder anders aus und jetzt geht auch wieder alles, der Techniker hat wohl an besagter Stelle die Muffe nochmal gewechselt und das Kabel höher gelegt.

Na mal schauen wie lange.....

 

Hallo trouble_99,

die DOCSIS 3.0 Kanäle sind alle in beide Richtungen in Ordnung. Aber sowohl der DOCSIS 3.1 Kanal in Senderichtung als auch in Empfangsrichtung haben eine viel zu niedrigen Signal Pegel. Das müsste noch in Ordnung gebracht werden.

Viele Grüße Siegmar

trouble_99
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Davon hab ich überhaupt keine Ahnung aber wenn du das sagst wird das schon stimmen. Ich kann das ja der nächsten Störung mal mit angeben.

Wie schaut es denn nu aber mit Schadensersatz aus, dass ganze soll ja noch mehrere Monate so weitergehen.

Vielleicht kann sich ja mal ein Vodafone Mitarbeiter hier dazu äußern!