abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Vodafone der schlechteste TV Anbieter
Sonnenaloe
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Seit mehr als 5 Stunden geht gar nichts mehr mit dem GigaTV.
Wenn man bei Vodafone anfruft heißt es nur es liegt eine Störung vor. Wenn man die GigaBox startet heißt es nur die Senderliste konnte nicht geladen werden man solle die Box Neustarten und das jetzt seit 5 Stunden. Selbst vom Strom trennen bringt nichts. Kein TV sehen möglich.
Die Probleme bei Vodafone reißen einfach nicht ab. Es geht los mit der GigaBox dass sie sich regelmäßig aufhängt bis hin, dass man Aufnahmen nach einen Tag nicht mehr ansehen kann wegen dem Fehlerrcode SV002 (keine gültige Lizenz), oder es überrhaupt nicht funktioniert. Wie soll es 2024 aussehen, wenn es keinen Kabelanschluss im Haus mehr gibt? Vorallem ist im Kabelanschluss nicht 13 Street oder Warner verfügbar wofür ich ja bezahle. Aber nichts geht. Ich lebe alleine im Haushalt, bin schwer krank und da bleibt mir nur der TV um die Zeit zu vertreiben.
Der Vertrtag mit Vodafone TV wird defenitiv nicht verlängert. Da gehe ich lieber zu Waipu TV. Das läuft zuverlässig und auch die Aufnahmen funktionieren immer und nicht nur 1 Tag oder manchmal vielleicht auch 1 Woche. Keine Box die sich ständig aufhängt. Aber Vodafone defenitiv nie mehr wieder. Zu teuer für den schlechten Service.

2 Antworten 2
Maxos61
Netz-Profi
Netz-Profi

Hallo,

ja, das ist Vodafone live.

Habe mich 2 Jahre damit herumgeschlagen.

Ich kann ihnen nur raten, kündigen sie nach der Mindestlaufzeit das Kabel-TV und streamen sie z.B. mit waipu.tv, so wie sie es vorhaben. Die Bildqualität ist sehr gut und die Aufnahmen im Online-Speicher funktionieren perfekt.

So habe ich es auch gemacht.

Solange wie das Kabel-Internet funktioniert, bleibe ich noch damit bei Vodafone. 

Aber auf keinen Fall,  Änderungen  vornehmen und eine erneute Mindestlaufzeit von 2 Jahren eingehen.

VG

Maxos61

yup
Full Metal User
Full Metal User

So ganz komm ich bei dem Thema nicht klar. Von der GigaBox liest man im Netz nicht so viel Gutes. Aber die ist doch bei Vodafone TV Cable nicht nötig. Kabel war schon immer so CI+ Modul mit Smartcard, welches du in deinen Fernseher reinsteckst. Auf der Smartcard sind die gebuchten Sender drauf. Das ist Kabelfernsehen für mich, eigentlich genau wie bei Satellit. Oder gibt es das so nicht mehr?

 

Alles Andere ist Streaming, hat mit Kabel wenig zu tun. Wenn das Nebenkostenprivileg fällt, kannst so ja gleich zu TV-Streaming Anbieter xy wechseln.