abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Delligsen, Gronau, Alfeld, Elze: Ausfall Telefonie und Daten über Mobilfunk

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Verzerrungen / Pixelfehler im TV-Bild
Maxos61
Netz-Profi
Netz-Profi

Hallo,

seit ca. 2 Wochen „friert“ bei uns (Raum Stuttgart) das TV-Bild gelegentlich kurz ein und läuft dann normal weiter.

Diese kurzen Verzerrungen, Pixelfehler auch teilweise kleine Klötzchenbildung,

treten vor allem bei ARD und ZDF auf, auch aber bei privaten wie VOX, n-tv und Welt.

Meist sind sie bei Bewegungen von Personen zu sehen.

Wir sehen einmal über GigaTV und beim anderen TV über den Kabeltuner fern.

Davor hatten wir solche Verzerrungen nie.

Kann sich das jemand erklären oder weiß eine Lösung,

bevor ich die unsäglichen Kontaktwege zu Vodafone bestreiten muss…..

VG

Maxos61

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Update:

 

Hallo,

ich habe alle TV-Kabel von der MMD-Dose über Router, GigaBox bis zum TV abgezogen,

mit Luftspray ausgeblasen und neu fest aufgesteckt, Dannach waren die Verzerrungen weg.

Ein Techniker war nicht nötig.

Gruß

Maxos61

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

8 Antworten 8
Sigi-DD
SuperUser
SuperUser

Hallo Maxos61,

das könnte an einem zu niedrigen Signal Pegel auf den betroffenen DVB-C Kanälen auf dem Antennen Kabel sein. Bei der GigaTV-Box gibt es unter den Einstellungen auch eine Status anzeige. Dort wird dann auch der Signal Pegel des DVB-C Kanals vom aktuellen Sender angezeigt. Schreibe doch bitte welche Werte dort angezeigt werden.

Viele Grüße Siegmar

Hallo Siegmar,

danke für die schnelle Antwort.

Meinst du diese Werte?

 

DasErste.JPGZDF.JPG

Hallo Maxos61,

ja genau das meinte ich. Die -57dBm sind umgerechnet 49.9897 dBµV und das wäre bei einem 256QAM modulierten Kanal deutlich im roten Bereich. Da sind Werte von 54,1 bis 78,0 dBµV zulässig. Da die beiden Programme bei Dir in Stuttgart auf unterschiedlichen Kanälen liegen, sind vermutlich alle Kanäle zu niedrig und nur wenig besser. Wenn bei Dir das Antennen Kabel fest an der Box und an der Dose angesteckt ist und auch nicht geknickt ist, dann wird ein Techniker bei nachmessen müssen um festzustellen, ob da schon ein zu schwaches Signal am Haus ankommt, oder ob das ein Problem der Verkabelung im Haus ist.

Viele Grüße Siegmar

Hallo Siegmar,

vielen Dank für deine ausführliche und verständliche Antwort.

Die Stecker habe ich eben nochmal überprüft.

Ich werde jetzt das ganze noch eine Weile beobachten,

weil das Problem ja in den letzten 1 1/2 Jahren nicht auftauchte.

Ansonsten werde ich mich mal an die Störungsstelle von Vodafone wenden.

VG

Maxos61

Hallo Maxos61,

Du solltest Dich mal umhören, ob in Deiner Nachbarschaft bei den KabelTV Kunden dieses Problem auch vorhanden ist. Wenn ja, dann hat sicher schon jemand den Fehler gemeldet. Aber je mehr Meldungen bei VF eingehen, desto genauer kann der Ort des Fehlers bestimmt werden und desto schneller wird das Problem beseitigt. Sollte das Problem nur Dein Haus oder nur Deinen Anschluss betreffen, dann wird da ohne Störungs Meldung nichts passieren. Vermutlich ist da ein Verstärker ausgefallen.

Viele Grüße Siegmar

Ospe
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Was ist eigentlich aus der Störung geworden woran hat es gelegen?

Hallo Ospe,

hier gab es einen deutlich zu niedrigen Signal Pegel auf dem Kanal. Da wird sicher ein Techniker notwendig sein, um das Problem zu lösen.

Viele Grüße Siegmar

Update:

 

Hallo,

ich habe alle TV-Kabel von der MMD-Dose über Router, GigaBox bis zum TV abgezogen,

mit Luftspray ausgeblasen und neu fest aufgesteckt, Dannach waren die Verzerrungen weg.

Ein Techniker war nicht nötig.

Gruß

Maxos61