abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Seit einigen Tagen keine EPG-Daten / kein TV-Guide mehr
k-hm
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Wir haben Cable-TV Connect über Vodafone. Zusätzlich Internet über Kabel mit GigaZuhause 250. Kein GigaTV, keine Geräte von Vodafone.

Nach der letzten Frequenzumstellung waren einige wenige Sender ohne EPG / TV-Guide.

Seit einigen Tagen sind nur noch auf ganz wenigen Sendern und auch nur ganz wenige EPG-Daten empfangbar, alles lückenhaft und fast alle Sender ganz ohne EPG-Daten.

Kurz gesagt:

Trotz komplett neuem Sendersuchlauf hat kein Ferseher (wir haben 3) im Haus mehr Programm-Guide.

Eine Störungsmeldung kann man nirgendwo aufgeben.

Störungen liegen angeblich laut Störungsportal nicht vor.

Das alle Geräte sich Sender-Infos und EPG-Daten von Sender direkt ziehen, kann das nur ein Fehler bei Voadfone sein.

Hat jemand eine Idee, was man da machen kann?

Standort Lörrach, südwestliches BW.

Gruß

k-hm

13 Antworten 13

Hallo Peter165,

 

ja, das ist allerdings seltsam. Und das lässt mich zweifeln, ob es wirklich an meiner Fehlbedienung lag.

Und zwar ist der Guide auf den Fernsehgeräten auch wieder da. Spätestens wenn man auf einen Sender schaltet, zieht er sich den EPG/Guide für diesen Sender. Hat man alle Sender durch, ist der komplette EPG/Guide wieder da.

Außer bei SWR BW HD, Euronews und BadenTV Süd. Die sind nach wie vor "EPG-tot".

Tja, das geht natürlich nur, wenn der EPG wieder auf die anderen Sender aufgeschaltet ist.

 

Wohlgemerkt: ich habe die Fernseher NICHT angerührt, keinen neuen Sendersuchlauf. Denn das hätte mich tagelanges Sendersortieren gekostet, den Nerv hatte ich einfach nicht.

 

Aha, jetzt plötzlich ist der EPG wieder da... wie das?

Die Fernseher sind ja unabhängig von Fritzbox und TVheadend/kodi, sie nutzen alleine ihren eigenen internen Empfänger.

Da kommt der Verdacht auf, dass da tatsächlich etwas mit dem senderseitigen EPG nicht stimmte, das (ausgerechnet) jetzt behoben ist.

Hat Vodafon "vergessen", den EPG auf die Sender aufzuschalten? - Unwahrscheinlich, denn jedem einigermaßen aktuellen Fernsehgerät fällt das natürlich sofort auf.

Oder war da etwas defekt? - Falls ja, warum nur bei mir?

 

Kann es sein, dass es daran liegt, dass ich kein GigaTV habe? - GigaTV-Geräte ziehen sich den Guide ja übers Internet, da spart sich Vodafone die Aufschaltung des EPGs auf die Sender  vielleicht...?

Das würde mich auch wundern, denn Vodafone müsste ja eigentlich wissen, dass ich kein GigaTV habe... 🤨

 

Es bleibt als Fazit ein etwas merkwürdiger Eindruck.

Mal sehen, wie's weitergeht.

Auf alle Fälle vielen Dank für die Hilfe und die "Anteilnahme". 👍

VG

k-hm


@k-hm  schrieb:

Kann es sein, dass es daran liegt, dass ich kein GigaTV habe? - GigaTV-Geräte ziehen sich den Guide ja übers Internet, da spart sich Vodafone die Aufschaltung des EPGs auf die Sender  vielleicht...?

Das würde mich auch wundern, denn Vodafone müsste ja eigentlich wissen, dass ich kein GigaTV habe... 🤨


Ne daran liegt es mit Sicherheit nicht.

Der Sender EPG der wird ja generell vom Sender mit gesendet, nur dies die Giga Boxen damit nichts anfangen können. Ein parallel betriebener TV hingegen sollte trotzdem den EPG anzeigen.


@k-hm  schrieb:

Wohlgemerkt: ich habe die Fernseher NICHT angerührt, keinen neuen Sendersuchlauf. Denn das hätte mich tagelanges Sendersortieren gekostet, den Nerv hatte ich einfach nicht.

Ich würd sagen, siehe FritzBox?

Ich weiß um den Aufwand, aber auf Grund der geänderten Frequenzbelegung würde ich das als notwendig ansehen.


@k-hm  schrieb:

Und zwar ist der Guide auf den Fernsehgeräten auch wieder da. Spätestens wenn man auf einen Sender schaltet, zieht er sich den EPG/Guide für diesen Sender. Hat man alle Sender durch, ist der komplette EPG/Guide wieder da.

Außer bei SWR BW HD, Euronews und BadenTV Süd. Die sind nach wie vor "EPG-tot".

Tja, das geht natürlich nur, wenn der EPG wieder auf die anderen Sender aufgeschaltet ist.

So kenn ich das von meinem Samsung auch, das der erst den EPG anzeigt wenn ich auf den Sender gehe. Dann aber für alle Sender die auf dieser Frequenz sind.

Euronews, so wie es aussieht gibt es da keinen EPG.

SWR BW HD, BadenTV Süd, dazu kann ich nichts sagen hab die Sender in Berlin nicht.

Vergleich mal ob über die FritzBox da ein EPG zu sehen ist.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Hi Peter 165,

Auf allen Geräten ist der Guide wieder da und sieht überall gleich aus. Vollständig bis auf die drei bewusten Sender-EPGs.

Nur dass TVheadend (und damit auch KODI) den EPG viel schneller parat hatte als die Fernseher, weil es ja vollautomatisierter Server-Dienst ist, der immer läuft.

 

Das ist insofern interessant, als dass diese drei Sender VOR der Frequenzumstellung EPG hatten, danach (bisher) nicht mehr.

Ich hatte vorher keinen einzigen Sender ohne EPG.

 

Schöne Grüße und vielen Dank.

k-hm


@k-hm  schrieb:

Nur dass TVheadend (und damit auch KODI) den EPG viel schneller parat hatte als die Fernseher, weil es ja vollautomatisierter Server-Dienst ist, der immer läuft.


Möglicherweise wird der EPG auch abgespeichert, es gibt ja Geräte die das können.

 

Ich weiß aktuell auch nicht auf welcher Frequenz SWR BW HD und Baden TV Süd sind, nach dem Frequenzspektrum der FritzBox.

Allerdings darüber könntest du das raus bekommen, einfach mit der Maus auf die Balken für die Frequenzen gehen, die Sender sind ja unverschlüsselt, sollten also auch angezeigt werden.

Euronews, ich glaub der hatte auch bisher keinen EPG, den Sender sehe ich so gut wie gar nicht. Weder im TV noch bei der VU+ ist da ein EPG zu sehen.

Sehen kannst du die aber?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57