abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Nach Frequenzumstellung RTL2 und VOX verschwunden
nicja
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo an Alle! 🙂

 

Nach der Frequenzänderung sind bei mir VOX und RTL2 verschwunden. Ich empfange nur noch VOX up. Kann mir jemand helfen ? Ich wohne in München.

Wo finde ich denn die jeweiligen Frequenzen ? Ich habe einen Kabelanschluss ohne GIGA Tv.

 

VIELEN DANK!

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Hallo,

ich wohne auch in München und habe das selbe Problem.

Nach meinen Recherchen gibt es Vox und RTL2 noch als SD Sender.

Bei manuellem Suchlauf unter Frequenz 546 werden sie ab und zu auch noch angezeigt.

Die Signalqualität ist aber meistens nur bei 10 % und dann sind die Sender nicht sicht- bzw. empfangbar.

Die Umstellung ist ja nun schon einige Wochen her, aber das Problem besteht leider unverändert.

Ich habe noch keine Lösung gefunden und kann bei Vodafone auch keine Störungsmeldung dazu absetzen.

Wenn von Euch jemand eine Lösung gefunden hat oder Vodafone zu dem Thema erreicht hat, würde ich mich über einen Tipp freuen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

8 Antworten 8
verdi69
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ich wohne auch in München und habe das gleiche Problem.

RTL2 und Vox sind verschwunden.

Frank114
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

@nicja  schrieb:

Hallo an Alle! 🙂

 

Nach der Frequenzänderung sind bei mir VOX und RTL2 verschwunden. Ich empfange nur noch VOX up. Kann mir jemand helfen ? Ich wohne in München.

Wo finde ich denn die jeweiligen Frequenzen ? Ich habe einen Kabelanschluss ohne GIGA Tv.

 

VIELEN DANK!


Hallo an alle Betroffenen! 

Ich habe dasselbe Problem und habe heute recherchiert. Das Ergebnis: RTL2 und VOX sind ab sofort verschlüsselt und können daher offenbar nicht mehr gratis gesehen werden! Wenn Du beim Sendersuchlauf auch die verschlüsselten Programme suchst, dann scheinen beide Sender auf, allerdings mit dem Zusatz "HD". Ohne HD geht es scheinbar nicht mehr.

Hallo Frank!

 

Ich bin dir so dankbar für deine Antwort. Ich kann dir aufzählen, wieviel Senderdurchläufe ich schon gemacht habe. Dass man die Sender nur noch in HD sehen kann finde ich hingegen mehr als bescheiden! Auch, dass selbst Vodafone davon nichts weiß!

Ich hatte 2 Mal mit dem Kundenservice telefoniert, die mir immer wieder ein und die selbe Frequenz durchgegeben haben.

Vielleicht werden die Kanäle ja doch noch ohne HD eingespeist!?

Empfängst du noch NTV?

ich habe das gleiche Problem - aber laut der offiziellen Senderliste sollte VOX SD schon weiter kostenlos sein

 

https://www.vodafone.de/downloadarea/Senderuebersicht_national.pdf

 

Bei mir ist das auch nur bei einem der beiden Fernseher der Fall - aber auf dem Panasonic geht einfach kein Vox auch nach mehrmaligem Suchlauf

 

Vielleicht hat noch jemand eine Idee? Danke

Hallo,

ich wohne auch in München und habe das selbe Problem.

Nach meinen Recherchen gibt es Vox und RTL2 noch als SD Sender.

Bei manuellem Suchlauf unter Frequenz 546 werden sie ab und zu auch noch angezeigt.

Die Signalqualität ist aber meistens nur bei 10 % und dann sind die Sender nicht sicht- bzw. empfangbar.

Die Umstellung ist ja nun schon einige Wochen her, aber das Problem besteht leider unverändert.

Ich habe noch keine Lösung gefunden und kann bei Vodafone auch keine Störungsmeldung dazu absetzen.

Wenn von Euch jemand eine Lösung gefunden hat oder Vodafone zu dem Thema erreicht hat, würde ich mich über einen Tipp freuen.

Ich habe ein sehr ähnliches Problem. Ich wohne auch in München in einem Mehrfamilienhaus. Meine Freundin ebenfalls, in einer anderen Wohnung. Mein alter Samsung TV findet Vox zumindest noch auf der Frequenz 546 MHz. Allerdings gibt es andauernd krasse Bildfehler bis hin zum Totalausfall. Bei meiner Freundin (LG TV) wird unter der Frequenz überhaupt nichts gefunden. Die Signalstärke- und Qualitätsanzeige wechselt immer zwischen 0 und 95 Prozent. Sender können nicht identifiziert werden. Aus meiner Sicht gibt es da seitens Vodafone massive Probleme!

Kann dazu mal jemand Stellung nehmen? Das Problem haben seit der Kanalumstellung ja wohl mehrere. 

Ich habe auch immer noch das Problem!!!

Hallo Alle,

da wird wohl der Signal Pegel auf den Kanälen von VOX und RTL2 zu niedrig sein. Eine Liste aller Sender und auf welchem Kanal sie bei Euch liegen findest Du hier. Wenn jemand von Euch eine Fritz-Box hat, dann kann man da die DVB-C Funktion freigeben und sich dann das Spektrum aller DVB-C Kanäle anzeigen. Der Kanal E30 auf 546 MHz soll 256QAM moduliert sein und damit muss der Pegel zwischen -5,9 und 18,0 dBmV liegen. Wenn die Fritz-Box an der gleichen Dose angeschlossen ist wie das TV-Gerät, sollte am TV fast der gleiche Pegel anliegen. Wenn der Pegel nicht in der Norm liegt, dann ist vermutlich die Kabel Anlage im Haus nicht in Ordnung. Das ist dann Sache des Vermieters.

Viele Grüße Siegmar