abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Frequnzumstellung
CTrue13
Host-Legende
Host-Legende

Wie stelle ich fest, ob eine Frequenzumstellung stattgefunden hat?

Die dafür vorgesehene Seite kann man vergessen.Bildschirmfoto 2022-09-20 um 14.17.25.png

Gruss CT

25 Antworten 25
Peter165
SuperUser
SuperUser

Das mag jetzt vielleicht ne blöde Bemerkung sein, wenn du bei eigenen Geräte keinen Empfang mehr hast, aber nach einem Sendersuchlauf.

Bei VF Geräten sollte das selbstständig über Nacht erfolgen wenn da die Umstellung erfolgt ist.

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26

Ergänzung zu Peter165:

sollte der reguläre Sendersuchlauf SSL nicht zum gewünschten Erfolg führen, ist es an dem betroffenen TV-Endgerät erforderlich einen Werksreset zu machen

(Gerät auf Lieferzustand - Fabrikeinstellungen o ä)

 

einige Geräte speichern die Sender-Frequenz-Kombinationen u finden daher dann nach dem SSL wiederum NIX

Hallo Peter,

 

ist überhaupt keine blöde Bemerkung. Ich habe auch einen neuen Sendersuchlauf gemacht und dann 3 Stunden lang wieder meine Favoritenliste zusammen gebastelt, leider für Nüsse. Hat sich nichts verbessert. Übrigens sind nur die HD Sender betroffen und Nachmittags (heute) ist alles normal, je später es wird, um so schlimmer wird es, also je mehr andere Nutzer die Leitung beanspruchen. Wird also somit heute Abend wieder nicht anschaubar sein. Den TV habe ich noch nicht auf Werkseinstellung gesetzt, wie es Natas sagte, habe keine Lust auch noch den TV wieder 3 Stunden lang auf die jetzigen Einstellung zu stellen, hat mir gestern schon gereicht. Ich kenne die Vorgehensweise ja eh schon aus den ganzen anderen Beiträgen im Zusammenhang der Frequenzumstellung. Ich glaube auch nicht so ganz, dass diese bei mir gestern stattgefunden hat, darum wollte ich gerne wissen, an was man das erkennen könnte. Falls die Umstellung doch stattgefunden hat, muss vielleicht am Verstärker im Keller an der Stellschraube eingepegelt werden.

 

Danke erstmal an Dich und Natas

 

Gruss CT

 

PS: Ich rufe jetzt mal bei der Kundenhotline an, mal sehen was dabei rumkommt

Hallo CTrue13,

wenn Du vor allem mit den HD Sendern Probleme hast, dann ist das vermutlich ein Problem mit Deiner Smartcard, denn bis auf ARD,ZDF und den Dritte sind die meisten anderen HD Sender verschlüsselt und benötigen die Freigabe auf der Smartcard. Im Kunden Portal gibt es bei den TV-Einstellungen auch die Möglichkeit die Freigabe der Smartcard selbst zu starten. Hast Du das schon mal getestet? In der folkgenden Liste findest Du alle bei Dir im Kabel anliegenden DVB-C Kanäle. Nach der Umstellung sollte es erst oberhalb von 300 MHz DVB-C Kanäle geben. Sollte es noch Sender auf auf 114 MHz und/oder 122 MHz geben, dann wurde bei Dir die Umstellung noch nicht durchgeführt.

Viele Grüße Siegmar


@CTrue13  schrieb:

Übrigens sind nur die HD Sender betroffen und Nachmittags (heute) ist alles normal, je später es wird, um so schlimmer wird es, also je mehr andere Nutzer die Leitung beanspruchen. Wird also somit heute Abend wieder nicht anschaubar sein.

Das sieht für mich eher nach einem Techniker da sich die Anlage mal ansehen sollte.

Normalerweise sollte das alles passen, auch wenn viele zur gleichen Zeit TV sehen sollte das bei keinem zu Problemen beimTV Empfang führen.

Umstellungstermine bei der Senderumbelegung 2022 / 2023 – Vodafone-Kabel-Helpdesk (vodafonekabelforu...

Soweit die Termine bekannt sind werden die da aufgeführt, aktuell gibt es da etliche Verschiebungen der Termine auf später.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26

@Sigi-DD 

Die freien HD Sender waren auch betroffen.

 

@Peter165 

Ich habe die Kundenhotline kontaktiert. War eine Großstörung in meinem Gebiet. Komischer Weise funktionierte nach dem Telefonat wieder alles, finde das schon irgendwie merkwürdig, an so einem Zufall glaube ich fast nicht..

 

Nichtsdestotrotz weiss bei Vodafone die linke Hand nicht was die Rechte macht. Ich hatte wegen der Frequenzumstellung natürlich auch nachgefragt, wurde in einer anderen Abteilung extra noch Rücksprache gehalten, demnach soll bei mir angeblich die Umstellung gestern passiert sein. Da ich letzte Woche 2 Tage kein Internet hatte, fragte ich noch nach einer Gutschrift. Ich sollte mich hierfür nochmal an die Vertragsabteilung wenden. Dort dann angerufen und auch nach der Frequenzumstellung gefragt. Da wurde mir gesagt, die wäre schon längst über die Bühne gegangen.... Muss das mal mit den von Siegmar genannten Frequenzen checken, dann werde ich sehen was nun Sache ist. In dem Link von Dir steht z.B. für meinen Wohnort der 08.11.22, also längst durchgeführt. Angeblich soll man einen Brief oder Mail laut Hotline von heute bekommen, wenn diese durchgeführt wird. Kann mich nicht an ein Schreiben dieser Art erinnern. Hauptsache es funktioniert erstmal wieder. Ich hatte diese Problem mal vor vielen Jahren. Da wurden damals auch irgendwelche Frequenzen umgestellt. Musste ein Techniker im Keller am Verstärker besagte Stellschraube einpegeln und dann war auch alles in Ordnung

 

Gruss CT

Zu früh gefreut

Heute morgen wieder Matschbild...

 

Gruss CT

Hallo CTrue13,

hast Du zufällig als Router eine Fritz-Box? Wenn ja, dann kann man in der die DVB-C Funktion freigeben und dann gibt es die Möglichkeit ein Spektrum aller DVB-C Kanäle anzuzeigen. Da könnte man dann sehen auf welchen Frequenzen bei Dir DVB-C Kanäle liegen und ob die auch alle im zulässigen Pegel Bereich liegen. Da könntest Du dann auch mal vergleichen was dort angezeigt wird, wenn es funktioniert und wenn es nicht funktioniert.

Viele Grüße Siegmar

Hallo Siegmar,

 

ja Fritz Box, nutzt aber nix, da diese an eine andere MMD angeschlossen ist. Hatte mir schon vor Wochen ein Spektrum erstellen lassen, gestern erneut. Die Werte sind gelinde ausgedrückt Schei55e, waren sie aber schon immer an dieser Dose.

 

Gruss CT