abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

ÖR Sender nur noch Dolby Digital
kabelAl
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Habe am 29. einen Sendersuchlauf gemacht, weil die Sender neu belegt wurden.

Seitdem kann ich die Öffentlich Rechtlichen (ARD, ZDF, ...) nur noch in SD schauen, weil die HD Sender scheinbar nur noch in Dolby Digital ausgestrahlt werden. (Bei Dolby kommt nur Rauschen aus meiner Anlage, weil die halt nur analog ist.)

 

Am Fernseher fehlt mir seit der Senderumstellung bei den HD Sendern die Möglichkeit im Menü von "Dolby Digital" wieder auf "MPEG" umzustellen. Bei den SD Sendern kann ich frei zwischen den beiden Formaten wechseln.

 

Wird das wieder korrigiert?

22 Antworten 22
Peter165
SuperUser
SuperUser

@kabelAl  schrieb:

Seitdem kann ich die Öffentlich Rechtlichen (ARD, ZDF, ...) nur noch in SD schauen, weil die HD Sender scheinbar nur noch in Dolby Digital ausgestrahlt werden.


Nicht nur scheinbar, sondern generell. Dolby Digital ist der Standardton bei HD.


@kabelAl  schrieb:

Am Fernseher fehlt mir seit der Senderumstellung bei den HD Sendern die Möglichkeit im Menü von "Dolby Digital" wieder auf "MPEG" umzustellen. Bei den SD Sendern kann ich frei zwischen den beiden Formaten wechseln.


Da der Ton bei HD Sendern in MPEG nicht eingespeist wird, ist auch kein umschalten auf MPEG möglich.

SD Sender, da ist eher MPEG als Dolby Digital Standard.


@kabelAl  schrieb:

Wird das wieder korrigiert?


Ich geh davon aus das das nicht geändert wird.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26

Wurde die Übertragung von MPEG jetzt erst geändert? Bis vor ein paar Tagen (also noch direkt vor dem Sendersuchlauf) konnte ich die ÖR in HD empfangen und einwandfrei über die Anlage ausgeben. Insofern stellt sich mir da natürlich die Frage, was da von Vodafone geändert wurde.

Im Internet konnte ich dazu leider absolut gar nichts finden. Habe ich eine Ankündigung von Vodafone verpasst?


@kabelAl  schrieb:

Bis vor ein paar Tagen (also noch direkt vor dem Sendersuchlauf) konnte ich die ÖR in HD empfangen und einwandfrei über die Anlage ausgeben. Insofern stellt sich mir da natürlich die Frage, was da von Vodafone geändert wurde.


Das TV Bild sollte ja weiterhin einwandfrei empfangen werden können.

Was den Ton angeht, ich weiß es nicht genau, aber nach dem was du schreibst scheint die MPEG Tonspur entfernt worden zu sein.

So das da nur noch der Ton in Dolby Digital zu hören ist.

Allerdings das ist VF weit so, das es bei den HD Sendern es keinen MPEG Ton mehr gibt.

Ankündigen tut Vodafone sowas nicht, man machts einfach.

 

Ich weiß nicht was du da nutzt, daher auch nicht welche Möglichkeiten da nutzbar wären.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26

Wäre schon doof, wenn die das einfach mal eben so ändern würden... 😞 Ich werd mal ein Ticket beim Support aufmachen und nachfragen, was da dahinter steckt und wie die sich das vorgestellt haben.

 

Mein Setup ist einfach aufgebaut. Samsung UE40B6000 Fernseher mit nem DAC Wandler (der aber kein Dolby digital kann) über Toslink an einen Sony 2 Kanal Verstärker. Als Notlösung habe ich mir die ÖR in SD neben die HD Sender gepackt und muss dann im Einzelfall entscheiden, ob ich HD mit TV "Sound" oder SD über den Verstärker schauen will.

 

Mal schauen was der Support sagt...

Und danke für deine Hilfe! 😊

Hi @kabelAl,

 

über ein Update freuen wir uns jederzeit. 👍

Liebe Grüße
R4mona

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

@kabelAl  schrieb:

Mein Setup ist einfach aufgebaut. Samsung UE40B6000 Fernseher mit nem DAC Wandler (der aber kein Dolby digital kann) über Toslink an einen Sony 2 Kanal Verstärker.


Der TV ist ja auch nicht mehr der neueste, aber ein DAC Wandler der kein Dolby Digital kann?

Hatte vor Jahren einen 37B6000 von Samsung, aber keine Erinnerung mehr dazu was das Menü angeht.

Alternativ eventuell ein anderer DAC Wandler der Dolby Digital kann?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26
kabelAl
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Den Support habe ich letzte Woche angerufen. Da wurde mit mitgeteilt, dass tatsächlich eine Störung vorläge und sie 10 Euro Rabatt auf die nächste Rechnung geben. Nach Abschluss der Reparaturen würde ich benachrichtigt. Bis jetzt hat sich niemand gemeldet. Hinhaltetaktik...

 

Einen anderen Decoder könnte ich natürlich ausprobieren. Was mich an der Sache aber ganz gewaltig stört ist, dass ich hunderte Euro ausgeben soll, um etwas zu reparieren was ich nicht kaputt gemacht habe. Vom Stress und Aufwand die Ursache zu recherchieren, Ersatz zu besorgen und diverse Dinge auszuprobieren mal ganz abgesehen.

 


@kabelAl  schrieb:

Da wurde mit mitgeteilt, dass tatsächlich eine Störung vorläge


Eine Störung ist das aus meiner Sicht definitiv nicht.


@kabelAl  schrieb:

Einen anderen Decoder könnte ich natürlich ausprobieren. Was mich an der Sache aber ganz gewaltig stört ist, dass ich hunderte Euro ausgeben soll, um etwas zu reparieren was ich nicht kaputt gemacht habe. Vom Stress und Aufwand die Ursache zu recherchieren, Ersatz zu besorgen und diverse Dinge auszuprobieren mal ganz abgesehen.


Versteh mich bitte jetzt nicht falsch, aber für die Technik die der Kunde einsetzt ist der Kunde verantwortlich. 

Dazu kommt aus meiner Sicht, der TV ist (ur)alt, meinen B6000 hab ich 2009 gekauft.

Ein DAC Wandler der kein Dolby Digital auch das wundert mich.

Über die TV Lautsprecher (unabhängig davon wie das klingt), der Ton bei den ÖR HD Sendern ist da zu hören?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26

Hallo kabelAl,

hast Du in den Audio Einstellung Deines Empfängers mal nachgesehen ob es dort die Einstellung Stereo gibt?

Viele Grüße Siegmar