abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Wifi Calling Vodafone nur mit "richtigem" DNS Server (Server Standort Deutschland)
rentnerschreck
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo, 

ich möchte hier meine Erfahrungen bzgl. Wifi-Calling mit Vodafone schildern - zur Info für alle die evtl. auch Probleme mit Wifi Calling bei Vodafone haben.

Ich hab seit einigen Monaten einen Red M Tarif und die Option Wifi-Calling ist aktiviert.

Nachdem einige Monate alles funktioniert hat wie es sein sollte - Handy schaltet auf Wifi-Calling um sobald entweder die Moblifunkversorgung eher schlecht ist oder Flugmodus und Wlan aktiviert ist, ging es plötlich nicht mehr. 

Ich habe dann bereits zweimal mit der Hotline telefoniert. Dort hat man die Rufnummer jeweils zurückgesetzt und nach einem Neustart des Handys hat es dann jeweils wieder funktioniert - aber nur für kurze Zeit.
Beim zweiten Anruf bei der Hotline hat mich der nette Kollege darauf hingewiesen, dass Wifi-Calling bei Vodafone am Anfang teilweise nicht funktioniert hat wenn ein ausländischer DNS Server im Router eingetragen ist (z.B. 8.8.8.8) von Google anstelle der automatischen Einstellung des Anbieters). Ich wäre selber niemals auf diese Idee gekommen.

Nachdem ich dann im Web von zahlreichen Leuten erfahren habe, die ähnliche Probleme haben, konnte ich das Verhalten reproduzieren.

Ich habe zuerst den DNS Server von Cloudfare verwendent mit dem gleichen Ergebnis, dass Wifi-Calling nur sporadisch funktioniert hat. Nachdem ich in meinem Router (Fritzbox) den DNS Server wieder auf "automatisch" gestellt habe und damit den Server von 1und1 verwende, funktioniert Wifi-Calling einwandfrei.
Ich finde dieses Verhalten ehrlich gesagt mehr als eigenartig, offensichtlich hat es mit dem "Geo-Fencing" zu tun weil Vodafone verhindern will, dass der Dienst auch im Ausland genutzt wird...

Damit steht Vodafone allein auf weiter Flur. Bei den anderen Anbietern gibt es keine vergleichbaren Einschränkungen.

Ich habe in meinem Samsung A52 5g mit Android 12 als Backup auch noch eine Prepaid Sim-Karte von Edeka Smart welche das Telekom Netz nutzt. Hier funktioniert Wifi-Calling völlig unabhängig davon welcher DNS Server im Router bzw. im Handy manuell vorgegeben wird.

Da die Telekom offensichtlich diese "absurde" Prüfung nicht eingebaut hat, wird bei der Sim-Karte auch blitzschnell Wifi-Calling aktiviert wenn die Vorraussetzungen erfüllt sind während es bei Vodafone immer ein bißchen dauert.

Echt schade, dass Vodafone nicht in der Lage ist, Wifi-Calling einfach zu aktivieren - für alle Kunden unabhängig davon  wo sich diese aufhalten - siehe alle anderen Mobilfunk Netze..

Es bleibt wohl das Geheimnis von Vodafone welche Vorteile dies haben soll. Das Argument mit der mgl. Kostenfalle im Ausland zieht m.E. nicht. Man könnte die Kunden ja darauf hinweisen, wie es die anderen Netze auch machen.

Aber man soll ja die Hoffnung nicht aufgeben - vielleicht kommt ja in ferner Zukunft der Tag an dem Wifi-Calling auch im Vodafone Netz für jeden Kunden und an jedem Ort mgl. ist. 

 

 

 

 

1 Antwort 1
TinaG
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo rentnerschreck,

 

leider ist das aktuell noch so bei Vodafone, den Tipp hätte ich Dir auch gegeben.

 

Ob oder wann sich das ändert, kann ich Dir leider noch nicht sagen.

 

Viele Grüße

TinaG

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!