Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Überregional: Einschränkungen bei MeinVodafone

 

Dein Anschluss ist gestört und hier gibt's keine Info? Dann nutz unseren Netz-Assistenten bei Kabel/DSL &  TOBi (Button rechts) bei Mobilfunk oder TV.

Close announcement

Störungen im Mobilfunk-Netz

Siehe neueste
Betreff: Wechsel zwischen 5G und 5G+ klappt nicht problemlos
KS210
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

an meinem Standort in wählt sich mein Smartphone gelegentlich ins 5G+ Netz ein, das sehr schlecht performt (30-50 Down, 5-10 Up). Der Empfang ist also schwach, sodass es dann doch wieder ins 5G Netz wechselt. Das klappt aber oft nicht reibungslos und verursacht Verbindungsabbrüche und hohen Akkuverbrauch. Hat das noch jemand beobachtet oder eine Idee was man da machen kann?

 

5G ausschalten hilft - das kann aber natürlich nicht die Lösung sein.

 

Dass mehr Datenraten versprochen werden als man bekommt, ist kein Geheimnis. Aber einen Upload von regelmäßig 6-7Mbit halte ich für wirklich schlecht. Es kommen damit nur 6% der möglichen Leistung an. Auch der Download ist nicht das gelbe von Ei und ebenfalls immer wieder deutlich unter 100Mbit. Wie performt 5G/5G+ bei Euch?

 

 

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Jioti
Moderator

Hallo @KS210

in meiner Kleinstadt südlich von Hannover häufig mit n28 verbunden. Download-Raten zwischen 50-80 MBit bei 2 Empfangsbalken, Upload bei 25-30 MBit. Ähnlich performt Band 1+20 unter 4G Plus auch, wobei der Upload unter 5G höher ist. Die Station ist ca. 3km Luftlinie entfernt.

Alles in allem bin ich zufrieden. Ob der Akku stärker leidet, kann ich noch nicht beurteilen.

Sicher ist: reduziert sich der Empfang auf einen Empfangsbalken, fällt auch bei mir die Performance otal in den Keller. Das ist also nichts ungewöhnliches. Sobald Du zwei oder mehr Empfangsbalken 5G (ob nun SA oder nicht) empfängst, messe dann mal erneut und poste das Ergebnis. 

Gruß, Jioti

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
H3nnes
Datenguru

@KS210  schrieb:

Hallo zusammen,

an meinem Standort in wählt sich mein Smartphone gelegentlich ins 5G+ Netz ein,

1. Ich befürchte hier fehlt dein Standort, den du angeben wolltest. An welchen Orten erfährst du häufig schlechte Performance?

2. Welches Smartphone nutzt du?

 

das sehr schlecht performt (30-50 Down, 5-10 Up).

Das kann viele Gründe haben, aber mMn eine durchaus nutzbare Mobilfunk Performance, reicht z. B. dicke zum YouTube Videos schauen in FHD+ Auflösung.

 

Der Empfang ist also schwach, sodass es dann doch wieder ins 5G Netz wechselt. Das klappt aber oft nicht reibungslos und verursacht Verbindungsabbrüche und hohen Akkuverbrauch.

Hat das noch jemand beobachtet oder eine Idee was man da machen kann?

Dass der Wechsel von 5G (NSA) zu 5G+ (Standalone) nicht reibungslos funktioniert kann ich leider bestätigen. Scheint ein Bug im 5G+ (Standalone) Netz von Vodafone zu sein. Hohen Akkuverbrauch im 5G (NSA) Modus ist auch plausibel, da das Telefon 4G+5G gleichzeitig verwendet um Daten zu übertragen. Im 5G+ (Standalone) ist der Akkuverbrauch auf meinen Smartphones stets geringer als im 5G (NSA) Modus.

 

5G ausschalten hilft - das kann aber natürlich nicht die Lösung sein.

 

Dass mehr Datenraten versprochen werden als man bekommt, ist kein Geheimnis. Aber einen Upload von regelmäßig 6-7Mbit halte ich für wirklich schlecht. Es kommen damit nur 6% der möglichen Leistung an.

1. Wie genau kommst du hier auf die 6% "mögliche Leistung"?

2. Eine "garantierte" Leistung gibt es im Mobilfunk (für Endkunden) nicht.

 

Auch der Download ist nicht das gelbe von Ei und ebenfalls immer wieder deutlich unter 100Mbit. Wie performt 5G/5G+ bei Euch?

Je nach Entfernung zur 5G (NSA) oder 5G+ (Standalone)-fähigen Station von 10MBit/s bis zu 1.5GBit/s sofern das die Anbindung mitmacht Smiley (überglücklich)

 


 

(1)
Mehr anzeigen
KS210
Smart-Analyzer

Danke für deine Erfahrungen. Das zeigt zumindest, dass es keine ungewöhnliche Performance ist.

 

Und klar, schwindet der Empfang zum 5G, schwindet natürlich auch die Geschwindigkeit. Allerdings schwankt der Empfang Zuhause entsprechend stark, dass das Netz ständig zwischen 5G und 5G+ wechselt. Also ohne, dass ich mich bewege. Und dieser Wechsel macht sich beim Akku deutlich bemerkbar. Hatte ich aber so noch gar nicht erwähnt gehabt... 🙃

 

Wenn ich bei 5G+, also SA, unter zwei Balken komme, ist schon kein Speedtest mehr möglich. Spätestens beim Upload passiert nichts mehr und er wechselt wieder zu 5G. Und das eben oftmals mit Verbindungsabbrüchen.

Mehr anzeigen
KS210
Smart-Analyzer

Huch, @H3nnes,  in 28197 soll es natürlich heißen Smiley (fröhlich)

 

Und es geht bei der Performance auch konkret um diesen Ort. Ohne dass ich mich bewege, schwankt mein S21 regelmäßig zwischen 5G und 5G+ und bricht dabei gerne mal ab. Ist man gerade am Streamen, nicht besonders prickelnd. Aber dann geht es zumindest nicht nur mir so.

 

Bei einem möglichen Upload von 100 Mbit ist eine tatsächliche Uploadrate von 6 Mbit eine Leistung von 6%.

Mehr anzeigen
H3nnes
Datenguru

@KS210 Hast du mal paar Straßennamen in der Nähe? Dann könnte man das Problem eingrenzen und mögliche Stationen herausfiltern. Ansonsten auch gerne mal Screenshots, bzw. Daten anhängen von der App "Netmonster", damit man sieht mit welcher Station du verbunden bist im 5G+(Standalone) Modus.

Mehr anzeigen