abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

(SXLJ61) 67125 Dannstadt sehr langsames 4G-Netz
tweetatoo
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Guten Tag,

da mein bisheriger Vertrag bei mobilcom-debitel (Telekom) beendet wird, habe ich mich für GigaKombi bei Vodafone entschieden. Gestern habe ich meine neue Vodafone-SIM-Karte erhalten, die Karte in meinem iPhone 12 Mini installiert und die Daten zu Hause genutzt.

Aber die Geschwindigkeit der Vodafone-4G-Verbindung erreicht kaum die 7 mbps (durchschnittlich 3,7 mbps) für Download und 1,6 mbps für Upload. Habe die Karte in einem anderen Gerät installiert; dasselbe Problem. Habe aber dann das Vodafone-4G-Netz in meinem Arbeitsplatz ausprobiert; beim Download hat die Geschwindigkeit gute 200 mbps erreicht. Deswegen liegt das Problem deutlich an einer schwachen Netzdeckung in meinem Gebiet zu Hause. Nutzung von Speedtest.net, Speedsmart.net und den eigenen Vodafone-Speedtest zeigt die gleichen Ergebnisse. Auch die Nutzung (z. B. beim Dateienherunterladen) zeigt kaum 500 Kbps (5 mbps).

Im Vergleich erreicht die Geschwindigkeit bei meinem bisherigen Telekom-basierten Anschluss lockere 300 mbps (160 mbps im Durchschnitt) und 80 mbps (40 mbps im Durchschnitt).

Anbei habe ich zwei Screenshots für die Speedtests der 4G-Verbindungen im gleichen Zeitraum in meinem zu Hause von meinem bisherigen Telekom-basierten Anschluss und von meinem neuen Vodafone-Anschluss beigefügt.

Folgendes sind die Daten zum betroffenen Gebiet:

  1. PLZ: 67125
  2. Ort / Ortsteil: Dannstadt
  3. Strasse (ohne Hausnummer): Schubertstr.
  4. Problem seit wann: seit der Aktivierung/dem ersten Tag der Nutzung

Ich hoffe, das Problem bald lösen zu können. Ich habe zu Hause ja ein Kabelprodukt, aber da es zu häufigen Ausfällen des Kabelinternets, während ich das Internet arbeitsmäßig bräuchte, kommt, möchte ich gerne eine "GUTE" Alternative für die bezahlten Leistungen für meinen Vodafone-Mobilfunk haben.

Viele Grüße und bleibt bitte gesund!Vodafone-4G-GeschwindigkeitVodafone-4G-Geschwindigkeit

 

Telekom-4G-GeschwindigkeitTelekom-4G-Geschwindigkeit

Betreff um Station ergänzt (akoch)

7 Antworten 7
nhnh18
Full Metal User
Full Metal User

@tweetatoomeiner Ansicht nach entspricht die Geschwindigkeit dem dort max. verfügbaren (siehe Netzabdeckungskarte) und von einem technischen Problem/ Störung ist nicht auszugehen. Dort wird wohl nur ein weiterer Ausbau für Entlastung und damit mehr Speed sorgen können, der aber lt. Netzabdeckungskarte nicht geplant scheint.

ddddddAB47A3772BC7}.png.jpg

Viele Grüße

Nico

@tweetatoo 

Dort gibt es LTE800+2100.

Vermutlich empfängst du aufgrund der Entfernung zur Station nur die LTE800 Zelle und entsprechend durchwachsen ist dann der Durchsatz wegen der aktuellen Auslastung.

Einschränkungen an der Station sind keine vorhanden und auch einen baldigen Ausbau kann ich nicht erkennen.

Die Telekom baut in der Regel LTE1800 aus was schon durch die höhere Bandbreite mehr Durchsatz bietet.

Bei guter Leistung freue ich mich über ein Danke (Daumen hoch)

Kein Support via PN !!
tweetatoo
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Wenn ihr so sagt, dann würde ich mich über ehrlichen Widerspruch meines Vertrags eher überlegen. Bin soweit mit Telekomnetz zufrieden. Der Vodafone-Vertrag ist nun für zwei Jahre abgeschlossen. Die nächste Frage: wann könnte ein Netzausbau i. d. R. erfolgen?

@tweetatoodas lässt sich nicht beantworten, da derzeit nichts geplant ist. Es kann theoretisch morgen was geplant sein oder aber auch die nächsten Jahre gar nichts.

 

Viele Grüße

Nico

Hab erfahren, dass man die Signale/Leistungen mittels sogenanntes LTE-Verstärker/Amplifier/Repeater geschaft.

Möchte wirklich den Vertrag möglichst nicht widersprechen, da das Angebot wirklich gut ist, aber ich würde keine zwei Jahren-Vetrag haben, wenn ich von den Leistungen nicht profitiere.

Was hättest du von solchen Signalverstärkungsgeräte?! Hat jd. dabei Erfahrung?

@tweetatoodiese Signalverstärker sind in Deutschland nicht zulässig und verboten. Solltest du sie trotzdem verwenden drohen Bußgelder und evtl. Schadenersatzleistungen. Die Bundesnetzagentur kann aufgrund von Messungen dir auf die schliche kommen bzw. auch aufgrund einer Äußerungen hier.

 

Wenn der Zustand für dich nicht tragbar ist, kannst du den Vertrag nur widerrufen.

 

Grüße

Nico

Ein Update:

zurzeit könnte ich besseren Empfang von 20 bis 30 mbps erreichen, auch ohne 4G-Repeater! Wie ist das auf einmal passiert, ist mir nicht ganz klar! Hauptsache funktioniert es nun.

Du hast recht, hab Rücksprache mit Bundesnetzagentur gehalten: die Nutzung eines 4G-Repeaters benötigt einer Erlaubnis von Bundesnetzagentur nach aktuellem Telekommunikationsgesetz Paragraph 55 und 149.

Allerdings würde ich nun den Vertrag nicht widerrufen, da es auch wirklich tolle Vorteile bei GigaKombi gibt, die ich nicht total gewusst habe.

Nochmal danke dir herzlich für deine Rückmeldungen und bleib bitte gesund!