abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Mobilfunkausfall in Freising-Lerchenfeld (85356) / Outage in Freising-Lerchenfeld
Goodbye
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Seit dem 25.5.2023 gibt es in Freising Lerchenfeld nur eingeschränkten Mobilfunkempfang von Vodafone. Das betroffene Gebiet erstreckt sich mindestens von der Erdinger Straße zur Isarstraße. Laut Aussage des Vodafone Supports wurde ein Mobilfunkmast aufgrund eines Streiks mit dem Vermieter abgebaut. Es ist derzeit kein Ersatz geplant. Der Empfang im Freien ist noch eingeschränkt möglich, jedoch nicht in Gebäuden und Supermärkten wie Rewe und Penny.

 

Es ist verständlich, dass sich viele Menschen über die Beeinträchtigung der Kommunikation beschweren. Die eingeschränkte Verfügbarkeit von Mobilfunkempfang kann wirklich frustrierend sein. Es ist wichtig, dass alle Betroffenen ihre Probleme jetzt bei Vodafone melden, damit das Unternehmen über das Ausmaß der Beeinträchtigung informiert ist und entsprechende Maßnahmen ergreifen kann. Durch die Meldung der Probleme können die Chancen auf eine Lösung verbessert werden.

4 Antworten 4
Same123
Daten-Fan
Daten-Fan

Ich habe das gleiche Problem. Internet ist nicht nutzbar. Gerade mal 1 Mbit/s im Download und Upload gemessen oder einfach gar kein Netz. Telefonieren ist abgehackt oder kein Netz. Ich verstehe nicht warum es Vodafone nicht interessiert. Das ist ein gravierendes Problem.

Der Service wird es weiterleiten aber ich glaub da wird nichts passieren.

Phonenutzer
Daten-Fan
Daten-Fan

hier ganz genau so. Es gibt bei uns zuhause seit inzwischen vielen Wochen kaum bis gar keinen Mobilfunkempfang mehr. Somit fällt das Handy zum Telefonieren komplett aus, für Daten geht zumindest das WLAN (womit aber Vodafone nix zu tun hat). Für die monatliche Vertragsgebühr, die ja alle brav weiterzahlen sollen, ist eine so eingeschränkte Mobilfunkverfügbarkeit und somit fehlende Erreichbarkeit eine Zumutung. Und dass es für das angeblich beste bis zweitbeste Mobilfunknetz mitten in einer Stadt seit Wochen keine Verbesserung/Lösung gibt, ist maximal schlechtes Aussenbild. Wenn nicht sehr bald bekannt gemacht wird, dass die Lösung in den nächsten Wochen erfolgt, schaue ich dass ich aus dem Vertrag komme!

Ich leide selber unter dem gleichen Problem. Habe mehrere Tickets bei Vodafone geöffnet, alle wurden allerdings seintens Vodafone ohne Rückfrage als gelöst geschlossen. Aber Mobilfunkempfang fehlt immer noch. 

 

Laut Merkur wird das Problem länger bestehen, frühstens in fast einem Jahr. 

https://www.merkur.de/lokales/freising/freising-ort28692/freising-vodafone-blackout-lerchenfelder-oh...

 

So lange kann und will ich nicht warten, habe eine Sonderkündigung für alle Verträge eingereicht. 

 

Nachtrag, melden Sie bitte die Störung. Nur nach einer Meldung besteht der Anspruch auf einer Entschädigung nach §58 TKG:

 

(3) Wird die Störung nicht innerhalb von zwei Kalendertagen nach Eingang der Störungsmeldung beseitigt, kann der Verbraucher ab dem Folgetag für jeden Tag des vollständigen Ausfalls des Dienstes eine Entschädigung verlangen.... die Höhe der Entschädigung beträgt am dritten und vierten Tag 5 Euro oder 10 Prozent und ab dem fünften Tag 10 Euro oder 20 Prozent der vertraglich vereinbarten Monatsentgelte ...