Kein Netz, 22391 Hamburg
Steeli
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

hier in Wellingsbüttel gibt es seit Jahren kein funktionierendes D2 Netz. Betrifft sowohl 4g, als auch 3g. Die Netzabdeckungskarte stimmt hier definitiv nicht. Es wird von den Bewohnern schon als "normal" hingenommen. 

Mir wurde mal gesagt, dass vor zig Jahren seitens einer Bürgerinitiative ein weitere Netzabdeckung D2 in diesem Gebiet verhindert wurde.....

 

Draußen, kann man gerade soeben noch telefonieren. Daten geht erst recht nicht. Manchmal aber nur noch Notrufe, wenn man am falschen Fleck steht. Ich wohne im EG und das Telefon (S20) springt öfter von Notrufe auf 4G. 4G ist aber so schwach, da kann man nix mit anfangen und ich muss zum telefonieren immer nach draußen gehen. Gleiches Problem auch mit altem Handy gehabt (Iphone 7).  Besucher haben das gleiche Problem. Am Handy liegt es also nicht. Hatte gehofft, dass das hier irgendwann mal behoben wird. Es sollte hier defnitiv ein Techniker hin, der in der Gegend die Empfangsstärke oder Sendestärke mist!

 

  1. PLZ: 22391, Hamburg
  2. Stadtteil: Wellingsbüttel
  3. Straße: Rehmkoppel
  4. Probleim seit 2016
  5. Sind andere Kunden betroffen: Ja
14 Antworten 14
Ink1
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Steeli,

 

die Netzabdeckungskarte stellt generell nur die Outdoor-Versorgung dar und die ist gegeben.

Anscheinend ist die Lage zur Station hier maßgebend und laut Karte(Satellit) recht viel zwischen Dir und der Station, die nächste Station steht süd-östlich von Dir, Heinz-Erhardt-Park, wird es ggf. in die Richtung besser, konntest Du das mal beobachten?

Leider ist hier aktuell kein Ausbau geplant, dass ist das einzige was hilft und dafür benötigt Vodafone natürlich auch Standorte/Bauten/Grundstücke und entsprechende Genehmigungen, wie sieht es denn aus mit der Bürgerschaft, gibt es da immer noch zu viele Gegner, kenne die Fälle(aber eher Stadt nicht) mit Mobilfunkgegnern und wenn die Gemeinde da mit zieht oder muss, gibt es da halt nichts, so schade wie es für Dich und auch einige andere in dem Bereich ist.

 

 

Viele Grüße

Inken

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Steeli
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo Inken,

 

ich fahr demnächst mal zu dem Park und schaue mal, wie sich die Verbindung ändert. Kann ich auch sonst mal bei meinen nächsten Radtouren machen. Allerdings sehe ich das eher als Aufgabe von Vodafone. Fakt ist nun mal, dass bei mir in einem Umkreis von 1,0 - 1,5 km der Empfang sehr schlecht ist. Das schließt auch die S-Bahn Haltestelle Wellingsbüttel mit ein. Richtung Innenstadt mit der S-Bahn hat man teilweise erst ab Haltestelle Kornweg wieder Zugriff auf Mobile Daten. Wenn hier wirklich ein Mast in der Nähe ist, dannn wundert es mich schon; und das sollte m.E. mal untersucht werden.

 

Wie es mit der Genehmigungslage oder den Mobilfunkgegner aussieht, müsste ja am ehesten Vodafone wissen. Ich gehe aber eher davon aus, dass der Standort hier zu unbedeutend ist, als das man sich die Probleme zumindest mal anschauen möchte. Was mich für einen Hamburger Stadtteil aber schon sehr wundert.

 

Viele Grüße

Volker

Ink1
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Steeli,

 

aber ist das schon immer so gewesen oder ist es ab einem bestimmten Zeitpunkt schlechter geworden?

Ja teste mal und teile mir das Ergebnis mit, ggf. können wir eine technische Reklamation daraus machen und mit den Daten anfragen, allerdings wird Vodafone dort nicht alle Grundstücks-oder Gebäudeeigentümer abklappern, wer Platz für einen Mast oder Antennen hätte, entweder macht uns ein Kunde ein Angebot über einen Standort oder Gebäude oder die Gemeinde/Ortsrat wird tätig und fragt bei den Anbietern an, analog Kabel/DSL/Glasfaser.

 

 

Viele Grüße

Inken

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Steeli
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ja, das war schon immer so (wohne seit 7 Jahren hier). Nur jetzt, da ich Selbstständig bin und viel zu Hause arbeite, fällt es natürlich besonders auf - und nervt natürlich auch wenn der Empfang beim Telefonieren abreißt....

Ink1
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Steeli,

 

ok, dann ist es Lage/Bebauung/Abschirmung und da kann nur ein Ausbau evtl. Abhilfe schaffen, je auch nach Beschaffenheit Gebäude...

Kenne ich selbst in hinteren Räumen nur E und vielleicht 1 Empfangsbalken, nach Ausbau auch überall in den Räumen 4G und besseren Empfang, aber das ist dort halt nicht konkret geplant, ab dem 30.06. wird sich durch Abschaltung 3G natürlich einiges tun, aber wie schon erwähnt hab ich bei Deiner Adresse nichts konkretes in Planung.

Nutzt Du Zuhause evtl. DSL oder Kabel? Dann wäre Wifi-Calling evtl. noch eine Lösung, damit es auch mit Telefonie Zuhause klappt.

 

 

Viele Grüße

Inken

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Steeli
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hey Inken,

ja natürlich, die Gebäude tun dann mit ihrer Abschirmung ihr übriges. Aber wie bereits gesagt, liegt die Ursache an dem fehlenden Netz/Ausbau hier in der Gegend. Selbst draußen vor der Tür oder bei der S-Bahn bzw. dem Stadtteilzentrum hat man nur E / Edge. Und mit der 3G Abschaltung fürchte ich, dass es noch schlimmer wird.

WiFi Calling wäre ne Idee, dann müsste ich aber wieder von Prepaid auf Vertrag wechseln und das würde wieder mehr kosten bedeuten. Aber trotzdem Danke für deine Infos, so weiß ich zumindest, dass sich an der Situation hier in den nächsten Jahren nichts ändern wird.

Besten Gruß

Alstersurfer
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer
Ich kann das nur bestätigen.
In Wellingsbüttel ist Vodafone nur mit Edge  am Start.
Am Markt, Ärztezentrum, S-Bahn, komplette Einkaufszeile usw, nur Edge und somit praktisch kein Netz.

Ich wohne seit über 20 Jahren dort und meiner Meinung war die Versorgung früher besser. Es steht ein Mast direkt an der S-Bahn, ich dachte immer der würde auch von Vodafone genutzt.

Seit dort an der S-Bahn gebaut wurde ist es  so extrem.
TinaG
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Alstersurfer,

 

wenn ich nur nach der Postleitzahl schaue, wird mir schon 4G/LTE 800 indoor angezeigt, aber das ist natürlih immer die Mitte des Postleitzahlgebietes.

 

Vielleicht magst Du ja noch eine Straße ohne Hausnummer dazu schreiben, dann können wir genauer nachsehen.

 

Viele Grüße

TinaG

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Steeli
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Der Mast an der S-Bahn Station Wellingsbüttel gehört der Telekom, dahin werde ich auch nächstes Jahr wechseln, da die D2 Qualität mittlerweile, wie von Alsterufer beschrieben, in dieser Region fürchterlich ist.  Man muss sich das mal vorstellen: In Hamburg, zweitgrößte Stadt Deutschlands.

 

Mir ist es unerklärlich warum die "Vodafone Gebietsabdeckung" hier 4g anzeigt. Eigentlich wollte ich hier auch nicht mehr reinschreiben, da es eh nichts bringt. Nichts für ungut Tina, ihr seit immer sehr freundlich!

 

Zur Info: Die mangelfhafte Netzabedeckung des D2 Netzes beginnt im Bereich Ohlsdorf und reicht bis in den Bereich Poppenbüttel - wie ich ja bereits Inken vom Support erläutert hatte.

MFG