abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Kein LTE Roaming in den USA
Joachim00
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ich habe die Easy Travel Flat gebucht und kann mich in Denver trotz hervorragender Netzabdeckung nur in das 2G- (ganz vereinzelt auch mal 3G-) Netz von TMobile einbuchen, obwohl sowohl AT&T als auch TMobile sehr gute LTE Coverage bieten. Es gibt bereits ähnliche Beobachtungen hier im Forum. Hat jemand genauere Informationen dazu, was da los ist? Mobile Daten sind so praktisch nicht nutzbar. Es gibt Berichte über die Abschaltung von 3G Netzen und damit verbundenen Telefonieausfällen. Mein größtes Problem ist aber der fehlende Internerzugang durch die fehlende Möglichkeit, LTE zu verwenden. Mit einem Mobilcom Businesstarif (auch Vodafone Netz) habe ich seit etwa einer Woche das gleiche Problem. Mit einem deutschen Telekomvertrag funktioniert das Roaming in allen Netzen einwandfrei. 

 

Viele Grüße

Joachim

87 Antworten 87
totostud
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Wieso sollen wir als Kunden die Qualitätssicherung für Vodafone übernehmen. Haber gerade 2 Wochenpässe in den USA verballert ohne irgendwelchen nennenswerten Datenemofang gehabt zu haben.

Kann gerne 15 Adressen nennen, wo es nicht funktioniert hat, kostet lediglich flexible 19.95 Euro/ Adresse !

Habe nach meiner Rückkehr am 20. August mal an den Kundenservice geschrieben und auf das Problem (und mein Unverständnis) hingewiesen. Leider gab es bis heute keine Rückmeldung. Ist echt schade! 

Ich bin bereits seit Mai regelmäßig in den USA - Westküste (zwischen San Francisco und San Jose: Mountain View), aber auch in anderen Teilen des Landes unterwegs gewesen (Dallas/ Austin, TX und Chicago, IL). Ich bezahle ebenfalls für einen sehr teuren Tarif mit Easy Flat Aufpreis und hatte die Erwartung meinen Vertrag hier nutzen zu können. Ich habe bereits unzählige Stunden am Telefon mit Vodafone-Netzexperten verbracht, ohne Erfolg.

 

AT&T Einwahl funktioniert seit ca. 2 Wochen gar nicht mehr (davor war das Netz mit 4G OK), T-Mobile gibt es nach Netzeinwahl 4G für ein paar Minuten, dann bricht es zusammen, ab da nur noch EDGE. Ich nutze ein iPhone 12 -- 5G Empfang hat noch nie geklappt (obwohl ich dafür bezahle), obwohl AT&T und T-Mobile theoretisch 5G anbieten.

 

Könnte diese extrem wichtige Region (Silicon Valley!!) bitte untersucht werden und mit T-Mobile zusammegarbeitet werden, damit nicht ständig entweder kein oder nur EDGE Empfang verfügbar ist?

 

Die Netzabdeckung ist da -- meine Frau nutzt es mit einer amerikanischen SIM-Karte von T-Mobile problemlos...

 

 

deepX
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

so bin wieder zurück aus den Staaten, also meine Erfahrung ist keine VoLTE Telefonie bei At&T und T-Mobile.  Einbuchen war mit meinem Red M bei AT&T ( 4 G ) möglich und mobile Daten liefen aber keine Telefonie. Meine Frau mit Ihrem Smart M konnte sich nur bei T-Mobile einbuchen und hing zum größten Teil in den spärlichen Resten vom 2/3 G Netz. Oftmals kein Netz da bei 4G rausgeworfen . Wenn 2G/3G vorhanden waren konnte man Telefonieren. In Las Vegas bin ich auch bei AT&T rausgeflogen und konnte mich nur bei T-Mobile einbuchen. Alles in allem was Vodafone hier abliefert grenzt schon an xxx aber das werde ich jetzt mit Vodafone klären ggf. über die Bundesnetzagentur ! So nicht, Freunde !!!  Mein Tipp bzw. ich habe mir eine AT& T Prepaidkarte geholt für mobile Daten und habe mich bei T-Mobile mit meiner Vodafone SIM eingebucht da ich telefonisch erreichbar sein musste. 

Jioti
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo @deepX

das tut mir sehr leid zu lesen.

Schreibe uns bitte mal über unsere Social Media -Kanäle (hier) an zu diesem Thema an, da wir über das Forum keine PN anfordern können. Insbesondere über die Notwendigkeit des Kaufs einer amerikanischen Prepaid-Karte sollten wir miteinander kommunizieren.

Danke für den Umweg. Gruß, Jioti

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Leider gibt es noch immer keine Besserung. Ich bin Ende Juni schon im Silicon Valley gewesen und hatte die hier beschriebenen Probleme, dann Ende Juli in Orlando/FL (gefühlt "leicht" besser, immerhin großteils 3G Empfang gehabt) und jetzt wieder im Silicon Valley mit dem gleichen Trauerspiel wie schon im Juni. Mobile Daten sind quasi nicht vorhanden. Großteil der Strecke hat man gar kein Netz. Bekommt man doch mal Netz, ist es T-Mobile EDGE. Egal was man im iPhone 12 Pro einstellt (VoLTE aus oder an), es ändert nix. Auch das einwählen zu AT&T ist nicht mehr möglich. 

 

Gefühlt hat man gerade eine Zeitreise 10 Jahre zurück hinter sich. Nur durch den Offline-Download von Google Maps Karten, kann ich mich hier noch halbwegs mit dem Smartphone von A nach B bewegen. Eine wirkliche Lösung ist das allerdings nicht. 

TinaG
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo JanS33,

 

voraussichtlich ab dem 09.09. werden wir das Anbieter-Routing per Befehl in den Anschlüssen unserer Kunden freiheitlicher gestalten. Dann solltest Du ohne Weiteres zwischen T-Mobile und AT & T wechseln können. Bitte teste danach nochmal.

Das ist jetzt die aktuellste Info die wir erhalten haben.

 

Viele Grüße

TinaG

 

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Habe gestern (leider ohne vorherige Information....) die ETF für 6 Monate gebucht, da wir nächste Woche nach San Francisco und Seattle fliegen.... Heute kam dann über die Job-Hotline meiner Frau (arbeitet bei Salesforce und ist nächste Woche auf der Messe in SF) die Info, dass es "Probleme mit dem Roaming" gibt und alle Kollegen aus Europa wohl davon betroffen sein könnten/werden.....

 

Jetzt bin ich mal gespannt, wie "lustig" das wird... 😉 Hoffentlich stimmen die wenigen Aussagen, die man findet, dass es angeblich doch so langsam funzt......

ml25__
Digitalisierer
Digitalisierer

auch gut... 🙈

https://forum.vodafone.de/t5/Eilmeldungen/USA-Roaming-Einbuchung-und-Datennutzung-unter-4G-bei-T-Mob... 

 

Fliege selbst heute Nacht an die Westküste und habe mich nun für Airalo entschieden. Keine Lust auf Experimente... was schade ist, da EasyTravel Jahre davor eigentlich immer super war und sich auch von der Preis-Leistung her abgehoben hat von den anderen. 

 

Zeigt aber leider wieder nur, das VF wohl doch nicht mehr so Premium ist wie die Kollegen aus Bonn. 

Handy Bekloppt seit über 10 Jahren.
St3ffi
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo TS74,

 

wenn was nicht klappen sollte, melde Dich bitte über einen dieser Kanäle .

 

Danke, Gruß St3ffi

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!