abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Kein LTE Roaming in den USA
Joachim00
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ich habe die Easy Travel Flat gebucht und kann mich in Denver trotz hervorragender Netzabdeckung nur in das 2G- (ganz vereinzelt auch mal 3G-) Netz von TMobile einbuchen, obwohl sowohl AT&T als auch TMobile sehr gute LTE Coverage bieten. Es gibt bereits ähnliche Beobachtungen hier im Forum. Hat jemand genauere Informationen dazu, was da los ist? Mobile Daten sind so praktisch nicht nutzbar. Es gibt Berichte über die Abschaltung von 3G Netzen und damit verbundenen Telefonieausfällen. Mein größtes Problem ist aber der fehlende Internerzugang durch die fehlende Möglichkeit, LTE zu verwenden. Mit einem Mobilcom Businesstarif (auch Vodafone Netz) habe ich seit etwa einer Woche das gleiche Problem. Mit einem deutschen Telekomvertrag funktioniert das Roaming in allen Netzen einwandfrei. 

 

Viele Grüße

Joachim

87 Antworten 87
BjörnD
Digitalisierer
Digitalisierer

T-Mobile schaltet 3G ende Juni ab. AT&T hat 3G in Februar abgeschaltet.

 

AT&T lässt bei fehlenden VoLTE-Roaming (wohl wegen Notrufe) Nutzer nicht ins Netz. VoLTE-Roaming in den USA unterstützt bislang nur die Dt. Telekom. O2 hat vor kurzen VoLTE-Roaming in einigen wenigen Ländern gestartet. Bei Vodafone soll es im "Sommer" kommen. 

 

Wäre möglich das T-Mobile bereits CSFB (Wechsel von LTE zu 2G/3G bei telefonie) bereits abgeschaltet hat und daher Roamingkunden ohne VoLTE-Roaming nicht mehr in LTE-Netz lässt. 

 

Man kann sich mit einer lokalen Prepaid (z.B. Ultramobile touristcard mit 3GB und 100 Minuten nach Europa im Netz von t-Mobile für 30 USD) behelfen.  Prepaidkarten im Netz von Verizon sind nicht geeignet da der Anbieter nur zugelassene (also idr. von Verizion verkaufte) Geräte ins Netz lässt. 

Danke - die Prepaid-SIM war für mich tatsächlich die einzige Lösung, Bleibt zu hoffen, dass Vodafone das gelöst bekommt. Letztlich wird ja hier eine bezahlte Leistung nicht erbracht. 

 

VG

Joachim

Gibt es mittlerweile Neuigkeiten bzgl. des Themas? Bin selbst ab Dienstag in den USA.

Ink1
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Robin_L,

 

folgende Info kann ich Dir nur mitteilen: AT&T hat 2G/3G abgeschaltet.  

In 4G aber für unsere Kunden noch kein VoLTE möglich. 
100 % werden unsere Kd zu T-Mobile geroutet.  

Die Telekom USA hat nicht überall Netz hat, sodass manche Kunden vorher mit AT&T telefonieren konnten und jetzt nicht.

Das bedeutet auch, es gibt Flecken wo die Telekom USA nicht optimal versorgt ist, diese Orte würden wir anfragen, doch dazu benötigen wir Orte uns reicht nicht: USA / Westvirginia das können wir nicht prüfen!

Zudem gibt es im Ausland noch kein VoLTE, dies soll aber jetzt im Sommer für die ersten Länder kommen, ob die USA dabei ist kann ich aktuell nicht sagen.

 

 

Viele Grüße

Inken

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Die Netzabdeckung kann man selbst prüfen

 

https://maps.t-mobile.com/pcc.html?map=mvno-noroam-5

 

Das in der Karte noch verfügbare 3G ist spätestens Ende Juni Geschichte. In ländlichen Regionen ist 2G gar nicht oder nur schwach Outdoor verfügbar. T-Mobile setzt in ländlichen Regionen auf Volte und hat daher LTE600 & LTE 700 gebaut. 

 

Da bisher nur wenige Mobilfunkanbieter weltweit Volte-Roaming umgesetzt haben wird 2G ziemlich ausgelastet sein. 

 

 

Die Antwort legt nahe, dass 4G (im AT&T-Netz und in anderen Netzen) bis auf das Telefonieren funktionieren würde, was definitiv Ende Mai/Anfang Juni nicht der Fall war (ich hatte die Gelegenheit, es mit drei unterschiedlichen Verträgen für das Vodafone-Netz zu testen. 2 x Vodafone, 1x Mobilcom-Debitel). Auch das T-Mobile-Netz konnte ich im Ergebnis nur mit einer Original SIM des Netzbetreibers nutzen, die ich mir vor Ort beschafft hatte. Roaming funktionierte schlicht nicht (mit viel Glück Einbuchung ins UMTS-Netz von T-Mobile, aber auch das klappte meistens nicht). Aus meinem persönlichen Bekanntenkreis wurden mir ähnliche Erfahrungen berichtet und auch im Internet finden sich ähnliche Beobachtungen, vgl. etwa https://www.radioblog.eu/2022/06/10/streaming-im-roaming-vodafone-in-den-usa-derzeit-unbrauchbar/. Mich würden hier fortlaufend Erfahrungen anderer Vodafonekundinnen und -kunden interessieren, da ich ansonsten für meinem nächsten USA-Besuch von vornherein auf die Telekom setzen würde (da klappte das Roaming einwandfrei).  

Vodafone UK hat jetzt eine Pressemitteilung zum Thema veröffentlicht und angekündigt das VoLTE-Roaming noch 2022 kommen soll:

https://newscentre.vodafone.co.uk/smart-living/everything-you-need-to-know-about/usa-roaming-3g-swit...

 

Die bekannte Website Teltarif hat heute eine Artikel zum Thema verfasst:

https://www.teltarif.de/vodafone-volte-roaming-usa-probleme/news/88500.html

Hallo Inken,

 

leider kämpfe ich seit Anfang 2022 mit den gleichen Problem.

 

Ich arbeite ca. die Hälfte des Jahres in einer mittelgroßen Stadt in Texas.  Jahrelang konnte ich mit meiner ETF Option perfekt arbeiten, jetzt sieht es leider schlecht aus.

 

AT&T geht (wie besprochen) gar nicht mehr und bei T-mobile habe ich maximal eine EDGE Verbindung. Wenn ich mal in einer größeren Stadt (NYC, Chicago, Houston etc.) bin habe ich nach wie vor relativ gutes Netz, sowohl zum Telefonieren, als auch Daten.

 

Gibt es schon nähere Informationen wann genau eine Lösung erzielt werden wird? So zufrieden wie ich mit meinen diversen Vodafone-Verträgen bin, so ungünstig ist die derzeitige Situation.

 

Danke dir im Voraus für deine Antwort.

 

Viele Grüße,

Eric

 

Ink1
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi superstocki,

 

leider haben wir noch nichts konkretes.

Die Problematik ist bekannt und aufgrund des sehr löchrigen Netzes in den USA, zumindest was Vodafone getestet hatte, ist es aktuell leider so wie von vielen beschrieben.

Wir hoffen auf eine baldige Lösung hinsichtlich VoLTE in den USA, aber derzeit ist einiges in Klärung und einiges soll noch nicht kommuniziert werden und daher wurde uns auch kein genauerer Zeitraum definiert als bis Ende 2022.

 

 

Viele Grüße

Inken

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!