abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Blumberg, Bräunlingen, Titisee-Neustadt: Ausfall Internet und Telefonie über Mobilfunk und DSL

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Düsseldorf 5G Litfaßsäulen mit 60MHz N78?
H3nnes
Full Metal User
Full Metal User

@akoch Gibt es einen technischen Grund, weshalb die ganzen neuen 5G Litfaßsäulen in Düsseldorf mit 60MHz N78 anstelle der verfügbaren 80MHz wie an Makrostandorten laufen?

Ich bin VF Kunde, kein MA.
30 Antworten 30
H3nnes
Full Metal User
Full Metal User

@akoch 

Wurden 70MHz mittlerweile bei den restlichen Litfaßsäulen konfiguriert?

Ich bin VF Kunde, kein MA.

@H3nnes 

Wir sind noch in der Analyse Phase wie wir weitermachen.

Nach Umstellung weiterer 3 Säulen ist ein KPI schlechter geworden, weil einige ältere Mobiles mit den 70 MHz BB nicht zurechtkommen (Samsung S20 z.B.)

Bei guter Leistung freue ich mich über ein Danke (Daumen hoch)

Kein Support via PN !!
H3nnes
Full Metal User
Full Metal User

@akoch 

Ohh, spannend, scheint also ältere Exynos Modelle zu betreffen.

 

Ältere Qualcomm Snapdragon Geräte ohne 70MHz BB Support, mit denen ich früher 70MHz NR3500 (vom blauen Mitbewerber) getestet hatte, nutzten stattdessen 60MHz BB und die Performance litt darunter nicht.

 

Kannst du verraten, welche weiteren Säulen/Stationen auf 70MHz BB umgestellt wurden?

Danke fürs Update! 🙂

Ich bin VF Kunde, kein MA.

@H3nnes 

Ich warte noch auf schriftliche Info vom Kollegen.

Das du mit den Mobiles keine Performanceprobleme hattest, heißt ja nicht unbedingt dass wir keine Auffälligkeiten in den KPIs hatten

Bei guter Leistung freue ich mich über ein Danke (Daumen hoch)

Kein Support via PN !!

@H3nnes 

Hier ein paar Infos.

Einige Infos fehlen aber aus Gründen der Internas:

 

An zwei weiteren Litfaßsäulen (DRV9H3 & DRV9I4) wurde ebenfalls von 60MHz auf 70MHz erhöht.  Auch hier ist der N605 mit der Bandbreitenerweiterung angestiegen.

 

Ich denke das gewisse 5G Mobiles ENDC 70Mhz nicht unterstützen und es hier zu den KPI Degradationen kommt.

Bei Messungen vor Ort konnte ich die Probleme mit einem S20 5G Mobile nachstellen.

Das Belegen bzw. eine Nutzung der 70Mhz Zellen war nicht möglich.

Das Samsung S21 hatte wiederrum keine Probleme die 70MHz Zellen zu belegen.

 

„70MHz ist eine Bandbreite, deren Support wir nicht explizit in unserem VF Requirements definiert und an die UE Hersteller kommuniziert haben“

 

Unter diesen Voraussetzungen werden wir erstmal keine weiteren Bandbreitenerweiterungen an den Litfaßsäulen (RRU4422B42F) durchführen.

 

Zukünftig ist es geplant die RRU4422 (aktuell in den Litfaßsäulen verbaut) durch die ERS8863 zu ersetzen. Diese unterstützt dann auch 80Mhz Bandbreite.

 

Bei guter Leistung freue ich mich über ein Danke (Daumen hoch)

Kein Support via PN !!
H3nnes
Full Metal User
Full Metal User

@akoch 

Danke für die ausführliche Erklärung! Schade, dass ältere Exynos (Shannon) Modems da Probleme machen.

 

Interessant aber, dass zukünftig ERS 8863 eingesetzt werden, dieses Modell unterstützt mit seinen 8 Ports zum Beispiel 2 x 4T4R (also ein Radio für zwei Sektoren mit je 4x4 MIMO). Weißt du, ob genau das dann auch der Plan ist, zwei ältere ERS 4422 gegen ein ERS 8863 zu ersetzen oder würde dann je Sektor ein ERS 8863 eingesetzt werden?

 

Besten Dank!

Ich bin VF Kunde, kein MA.

@H3nnes 

Das kann ich dir nicht sagen.

Da es ja erstmal geplant ist, würde ich sagen mal abwarten und dann schauen. 

Bei guter Leistung freue ich mich über ein Danke (Daumen hoch)

Kein Support via PN !!
H3nnes
Full Metal User
Full Metal User

@akoch 

Aufgrund der Analyse des Kollegen und den genannten Infos habe ich versucht dieses Szenario am 28.3.23 von ca. 19-22 Uhr selbst in Düsseldorf zu testen:
Mit einem Samsung Galaxy S20+ 5G an der Station DXx9A6.

Das Telefon enthält den gleichen Prozessor und das gleiche Modem wie das Samsung Galaxy S20 5G (Exynos Shannon 5123 Modem)

 

TL;DR: Mit Android 12 und Android 13 funktioniert die Nutzung von 70MHz BB NR3500 im Non-Standalone Modus hervorragend mit guter Performance, mit Android 10 und Android 11 hatte das Smartphone den 70MHz NR3500 Träger in unmittelbarer Nähe nicht aggregiert, so wie vom Kollegen mit dem S20 5G beschrieben.

 

Im Service Menü von Samsung kann man die Funkzelleneigenschaften ohne root prima einsehen.

Hier der Test mit Android 12:

Android 12: DXx9A6 -> Aktives ENDC mit 70MHz BB NR3500 im NSA-ModusAndroid 12: DXx9A6 -> Aktives ENDC mit 70MHz BB NR3500 im NSA-ModusAndroid 12: DXxZ22 -> LTE-Ankerzelle LTE2100Android 12: DXxZ22 -> LTE-Ankerzelle LTE2100Android 12: DXx9A6 NR3500 + DXxZ22 LTE2100 Performancetest mit dem S20+ 5GAndroid 12: DXx9A6 NR3500 + DXxZ22 LTE2100 Performancetest mit dem S20+ 5G

_____________________________________________

 

Und hier der Test mit Android 13:

Android 13: DXx9A6 -> Aktives ENDC mit 70MHz BB NR3500 im NSA-ModusAndroid 13: DXx9A6 -> Aktives ENDC mit 70MHz BB NR3500 im NSA-ModusAndroid 13: DXxZ22 -> LTE-Ankerzelle LTE2100Android 13: DXxZ22 -> LTE-Ankerzelle LTE2100Android 13: DXx9A6 NR3500 + DXxZ22 LTE2100 Performancetest mit dem S20+ 5GAndroid 13: DXx9A6 NR3500 + DXxZ22 LTE2100 Performancetest mit dem S20+ 5G

Fazit: NR3500 mit 70MHz BB läuft also ganz gut mit Android 12 und Android 13. Möglicherweise hatte der Kollege mit einer älteren Android Version getestet, die 70MHz BB NR3500 noch nicht unterstützt. Ich hoffe das hilft vielleicht ein klein wenig weiter beim Troubleshooting 🙂

Ich bin VF Kunde, kein MA.
H3nnes
Full Metal User
Full Metal User

@akoch 

Ich hoffe du lebst noch 😄

Hattest du schon die Möglichkeit den oben durchgeführten Test an die entsprechende Abteilung zu kommunizieren, dass NR3500 mit 70MHz bei S20 Mobilen mit Android 12 und 13 funktioniert?

Danke dir!

Ich bin VF Kunde, kein MA.
H3nnes
Full Metal User
Full Metal User

@Jioti 

Hättest du vl. die Möglichkeit die Testergebnisse aus diesem Post weiter zu kommunizieren?

Wie dort beschrieben ist die Nutzung von 70MHz NR3500 mit S20 Series Mobiles möglich, wenn sie Android 12 oder 13 haben.

 

Ziel ist es den Roll-Out von 70MHz NR3500 an den Litfaßsäulen voranzutreiben. Daher hatte ich mir die Mühe gemacht und das ganze mit unterschiedlichen Android Versionen getestet.

 

Danke dir! 🙂

Ich bin VF Kunde, kein MA.