1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

wiederkehrende Totalausfälle des Kabelanschlusses
Flarezader
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Guten Tag,

 

wir haben leider seit Ende Februar/Anfang März vermehrte Totalausfälle bei Internet & Telefon sowie im TV-Signal. Dies betrifft nicht nur unseren eigenen Anschluss (Mehrfamilienhaus) sondern auch die der Nachbarn im selben Gebäude. Alle klagen über das selbe Problem: Nichts geht mehr.

Mit etwas Glück halten diese Störungen nur 1-2 Stunden an, im Extremfall aber auch gerne mal über einen Tag. Die Fritzbox die wir haben (6660 mit Gigabit Anschluss) verliert in dieser Zeit ständig die Verbindung und versucht sich neu zu verbinden. Nachdem dies dann passiert ist, verliert diese wieder die Verbindung. Dieses Prozedere findet dann die ganze Zeit statt.

Den zuletzt längsten Ausfall hatten wir letzten Sonntag am 26.03, dieser dauerte bis Montag, den 27.03. gegen Mittag an. Gestern Abend hatten wir ebenfalls wieder eine Störung im Internetsignal gegen 20 Uhr, und seit heute, 10:55 Uhr versucht die Fritzbox auch wieder verzweifelt ein Signal zu bekommen, ohne Erfolg.

 

Ich hatte die Störungen bereits telefonisch gemeldet und daraufhin eine neue Fritzbox zugeschickt bekommen, zwecks dem Verdacht eines Defekts bei der alten Box, was sich bisher herausgestellt hat nicht bewahrheitete. Ich hatte die anderen Störungen bzw. Ausfälle die auftraten zwischenzeitlich immer wieder gemeldet und auch bereits zwei Technikertermine vereinbart, allerdings konnte ich dies immer (mit ausreichend zeitlichem Vorlauf) stornieren, da die Verbindung vorher immer wieder hergestellt  wurde. Leider sind die Termine zeitlich immer ungünstig gelegen, bzw. die Zeiträume ungünstig zwecks meiner Arbeitszeiten, weswegen ich froh war diese stornieren zu können.

 

Ich halte den Hausanschluss bei uns allerdings auch nicht für die Ursache des Fehlers. Dieser wurde erst im letzten Jahr von einem Vodafonetechniker repariert (da zu diesem Zeitpunkt ein andere Fehler vorlag) und neu eingemessen. Ebenso wurde durch einen anderen Techniker zuvor bei uns die Wanddose ausgetauscht (was damals auch nicht die Ursache war). Das Koxialkabel ist auch neu (von Vodafone bereitgestellt).

 

Könnte hier bitte mal geprüft werden, wo genau die Ursache dieser massiven Störungen liegt? Wir vermuten hier eine größere Störung im näheren Umkreis.
Wenn sich da gar nichts ergeben würde, würde ich notgedrungen einen neuen Technikertermin ausmachen, würde das aber ganz gerne vorher korrekt geprüft wissen 🙂

Besten Dank!


Viele Grüße


Christian

1 Antwort 1
Manu
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Christian,

 

schön, dass Du Dich an unsere Community wendest. Leider können wir Deinen Anschluss hier nicht mehr individuell prüfen, was allerdings notwendig wäre, so wie du das ganze hier beschreibst.

 

An Deinem Anschluss sehe ich auch nicht die Ursache, sonst wären ja nicht auch die anderen Mieter betroffen. Dennoch sollte ein Techniker kommen und vom Übergabepunkt aus messen, woher der Fehler kommt.

 

Dazu kannst Du gern über die Hotline, Facebook, Twitter oder WhatsApp einen Termin vereinbaren.

 

Viele Grüße, Manu

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!