abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

hohe Pings und Paketverlust seit 2 Wochen
tobster89
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Guten Abend,

 

da mir Kollegen der Hotline nicht helfen können, wende ich mich hier ans Forum und beantworte dazu die Fragen in kurzer Form.

 

  • In welchem Bundesland wohnst Du? Sende bitte auch die Postleitzahl
    NRW, 48145 Münster
  • Welchen Vertrag hast Du? (z.B. Internet + Telefon 100)Red Internet & Phone 250 Cable
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? (z.B. Hitron)
    Fritzbox 6660 Cable
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät?eigenes Gerät
  • Welcher Fehler tritt auf? Ich habe seit 2 Wochen hohe Pings und Paketverluste. Bis dahin lief alles tadellos. Laut dem Geschwindigkeitsrechner eurer Homepage kommen bei mir außerdem etwa 70% Leistung an. Downstream geht noch, aber beim Upstream kämpfe ich mit 1-3 Mbit.dns.google.png

 

  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? (LAN; WLAN; zusätzlicher Router; PowerLAN)Mein Laptop, iPad und MacBook sind via LAN verbunden. Meine PS5-Konsole per LAN. Bei letzterer habe ich 100er Pings mit Spitzen bis 200-250.
  • Beginn und Zeitraum der Störung (z.B: seit Anfang April; nur am Abend)Seit 2 Wochen 24/7
  • Lade dazu noch einen Screenshot von den Signalwerten hoch. Diese findest Du in der Benutzeroberfläche Deines Kabelrouters über 192.168.0.1 bzw. über 192.168.178.1 bei der Fritzbox.Bildschirmfoto 2023-05-23 um 21.48.08.png
  • Was hat die Prüfung mit dem Netzassistenten und dem Chat-Bot TOBi ergeben?Chat-Bot hat nicht geholfen und zur Hotline verwiesen. Die Hotline hat ein Ticket eröffnet, welches kurzfristig danach wieder geschlossen wurde, da "im Bereich eine Störung vorliegt, an der gearbeitet wird." Der zweite Herr an der Hotline hat dann gesagt, hier würde keine Störung vorliegen.
  • Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625 für Vodafone Kabel Deutschland bzw. 0221/46619100 für Vodafone West) durchgeführt?

 

8 Antworten 8
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

Signalpegel posten alle Kanäle!

 

 

Der glubb is a Depp

Gerne. Du dürftest folgende Werte meinen, oder?Signalpegel.jpg

die Docsis 3 Kanäle Senderichtung fehlen leider noch!

 

 

Der glubb is a Depp

Ah Mist, sorry. Da wird mir Folgendes anzeigt: 

 

Bildschirmfoto 2023-05-24 um 21.48.32.png

melde eine Störung Rückwegstörer! Stell dich darauf ein das das sehr sehr lange dauert bis er gefunden wird, bei bis zu 1000 Modems die im Segment stören können!

 

Der glubb is a Depp

Okay, danke dir für die Aufklärung! Wir haben kürzlich im Haus neue Nachbarn bekommen. Könnte da ein Zusammenhang bestehen? Ich weiß mit Rückwegstörer nämlich nicht so viel anzufangen. Werd es jetzt mal googeln und morgen der Hotline sagen.

das glaub ich kaum, meistens sendet irgend ein Modem zurück ins Netz, seis das iwo der Schirm von einem Koaxkabel, angebohrt wurde, oder ein Dect Telefon neben dem Modem steht.... das kann viele Ursachen haben!

 

 

Der glubb is a Depp

Alles klar, danke nochmals!