Xiaomi 14: Bestimmte Apps laden manchmal nicht im WLAN
roadrunner321
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo zusammen,

 

ich habe ein Problem, das mich in den Wahnsinn treibt. Vielleicht hat jemand einen Rat. Das Fehlerbild äußert sich wie folgt: In unregelmäßigen Abständen - meist nach ein paar Tagen - funktionieren urplötzlich in meinem WLAN einige Apps nicht mehr auf meinem Xiaomi 14. Das bedeutet, die Inhalte laden gar nicht oder mit extremer Verzögerung. Zum Beispiel Kleinanzeigen, Wetter Online etc. Wenn ich dann kurz das WLAN am Handy ausschalte, mobile Daten nutze, und dann gleich das WLAN wieder einschalte, geht es sofort wieder. Dann passt wieder alles ein oder zwei Tage perfekt, dann tritt der Fehler in besagten Apps wieder auf.

Es gibt für mich keinen erkennbaren Anlass, der Fehler tritt für mich völlig willkürlich auf. Andere Apps wie Spiegel Online oder Chrome laufen gleichzeitig völlig problemlos. Mache ich einen Speedtest am Handy, habe ich perfekte Downloadraten. Gleichzeitig sagt die Fritzbox 6591 Cable - wenn das Problem auftritt - bei einem Diagnoselauf, dass das Xiaomi 14 eine schlechte WLAN-Verbindung hat - trotz 800 Mbit/s Download gleichzeitig gemessen mit der Speedtest-App. Das alles ist für mich nicht zu kapieren. Ich versuche verzweifelt herauszufinden, was den Fehler auslöst, aber es gelingt mir einfach nicht.

Auffällig: Andere Betroffene, die genau denselben Fehler haben, scheinen alle Kabelkunden bei Vodafone zu sein. Niemand weiß eine Lösung.

Bei gleichem Fritzbox-Modell und gleicher Konfiguration hatte ich in den vergangenen Jahren mit keinem einzigen Gerät irgendein vergleichbares Problem. Es waren immer nur Xiaomi-Smartphones, jetzt das Xiaomi 14, früher das Xiaomi 13, das ich deshalb wieder verkaufen musste. 

Ich wohne in einem Reihenmittelhaus und habe eine Cable 6591 (und einen 1000 Cable Max Vertrag bei Vodafone). Daran hängt über einen Portswitch unser LAN, das sich auf vier Ebenen erstreckt. In jedem Stockwerk gibt es einen Repeater 1200 AX, der über LAN-Bridge als Access Point fungiert. Alle zusammen bilden ein MESH, die Ausleuchtung ist in allen Stockwerken perfekt. Sonst gibt es keine Probleme mit der Leitung, alle anderen Geräte, die im WLAN eingebunden sind, laufen wie gesagt perfekt. Ich persönlich vermute, dass es irgendeine IPv6/DSN-Problematik ist, kenne mich aber nicht gut aus und verstehe nicht, warum nur die Xiaomi Probleme machen.  

Habe wirklich alles probiert. Smartphone komplett clean neu aufgesetzt. Access Point getauscht (hatte früher welche von Unify, die "nur" Wifi-5-fähig waren). Habe zusätzlich eine IPv4-Adresse bei Vodafone beantragt und alle möglichen IPv6-Einstellungen durchprobiert.

Jetzt weiß ich nicht mehr weiter.

 

Vielleich weiß jemand Rat. 

 

Danke schon mal für eure Hilfe!

1 Antwort 1
J0hann
Moderator:in
Moderator:in

Hallo @roadrunner321,

 

um Dir helfen zu können, ist ein Blick in Dein Kundenkonto notwendig. Bitte wende Dich über folgende Kontaktwege an unseren Service und lass Deine Provisionierung prüfen. 

 

LG J0hann 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!