1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Werbeanrufe auf FESTNETZ
IsländischMoos
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

seit geraumer Zeit erhalte ich Werbeanrufe einer Hamburger Firma (Stromanbieter). Diese werden jetzt zunehmend penetrant. Die Nummer würde ich gern blockieren/sperren. Ist sowas möglich? Am besten hier direkt über das Portal? Würde mir wünschen, dass die mich nicht mehr auf meinem FESTNETZ anrufen können.

 

Danke für Eure Hilfe vorab.

 

IM

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
reneromann
SuperUser
SuperUser

Selbst sperren kannst du nur, wenn du eine FritzBox nutzt - die Standardrouter haben diese Funktion nicht und auch das Backend kann keine Rufnummern sperren.

 

Wenn dir die Anrufe auf die Nerven gehen, solltest du das dem Anrufenden auch klar mitteilen und um Sperrung deiner Nummer bitten -- sollte dem nicht nachgekommen werden, hilft meist nur noch, wenn du eine Aufforderung zur Abgabe einer strafbewährten Unterlassungserklärung verschickst und parallel dazu die Nummer wegen unerlaubter Werbeanrufe bei der BNetzA meldest. Denn sobald du einmal eine eventuell irgendwo mal erteilte Zustimmung widerrufen hast, gelten weitere Kontaktversuche wie "normale" Werbeanrufe als unterlaubte Cold Calls.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 Antworten 3
reneromann
SuperUser
SuperUser

Selbst sperren kannst du nur, wenn du eine FritzBox nutzt - die Standardrouter haben diese Funktion nicht und auch das Backend kann keine Rufnummern sperren.

 

Wenn dir die Anrufe auf die Nerven gehen, solltest du das dem Anrufenden auch klar mitteilen und um Sperrung deiner Nummer bitten -- sollte dem nicht nachgekommen werden, hilft meist nur noch, wenn du eine Aufforderung zur Abgabe einer strafbewährten Unterlassungserklärung verschickst und parallel dazu die Nummer wegen unerlaubter Werbeanrufe bei der BNetzA meldest. Denn sobald du einmal eine eventuell irgendwo mal erteilte Zustimmung widerrufen hast, gelten weitere Kontaktversuche wie "normale" Werbeanrufe als unterlaubte Cold Calls.

Ich finde es nicht gut, dass Vodafone nicht die Möglichkeit anbietet, einzelne Rufnummer bzw. Vorwahlen über die Vodafone Station zu sperren. Ich erhalte ständig Anrufe, die mit den Nummer 0404 oder 0308 beginnen. Würde diese gerne sperren. Geht aber nicht über die Vodafone Station!

Wilhelma
Daten-Fan
Daten-Fan

Ich melde derartigen Telefonterror bei der Bundesnetzagentur. Mir wurde bisher immer sofort geholfen. Seit meiner Meldung haben die Anrufe direkt augehört.

 

Bundesnetzagentur

Nördeltstr. 5

59872 Meschede

Telefon: 0228 14 15 16

Fax: 0291 99 55 180

rufnummernmissbrauch2@bnetza.de

www.bundesnetzagentur.de

 

Hier ein Auszug aus dem letzten Schreiben vom 11.10.2023:

 

Ihre Nachricht vom 11.10.2023 zur Rufnummer 052417416231 ist bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen (Bundesnetzagentur) eingegangen und wird unter dem Aktenzeichen "XY-ungelöst"  geführt. Bitte geben Sie bei Rückfragen stets dieses Aktenzeichen an.

 

Sie schildern in Ihrer Nachricht, dass Sie mehrfach von der Rufnummer 052417416231 angerufen wurden. Nach unseren Erkenntnissen könnte es sich bei diesen Anrufen um Anrufversuche eines Call-Centers unter Verwendung eines automatischen Wählprogramms (sog. Telefonie-Dialer) gehandelt haben.

Anrufversuche mittels eines Telefonie-Dialers können bei Nichteinhaltung gewisser Rahmenbedingungen eine unzumutbare Belästigung des Angerufenen und somit eine rechtswidrige Nummernnutzung darstellen.

 

Derzeit wird geprüft, mit welchen Maßnahmen die Bundesnetzagentur der von Ihnen geschilderten Belästigung begegnen kann. Bitte haben Sie Verständnis, dass eine weitergehende Beantwortung Ihres Schreibens wegen der gegebenenfalls erforderlichen Ermittlungsarbeit unter Umständen noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

 

Hinsichtlich der Abstellung dieser belästigenden Anrufe können wir Sie in der Zwischenzeit nur auf verschiedene technische Lösungsmöglichkeiten hinweisen: Einige Netzbetreiber bieten ihren Kunden die Möglichkeit, ganze Rufnummerngruppen oder auch nur einzelne Rufnummern zu sperren. Bitte erkundigen Sie sich über diese Sperrmöglichkeiten bei Ihrem Telekommunikationsvertragspartner. Auch besteht, je nach Ausrüstung Ihres Endgerätes, Ihrer Telefonanlage oder Ihres Mobiltelefons, die Möglichkeit, Rufnummernsperrungen in Ihrem eigenen Gerät vorzunehmen. Diese Funktionen können ggf. in Ihrem Router, Ihrer Nebenstellenanlage oder auch in Ihrem Endgerät (auch Mobiltelefon) eingerichtet werden. Weitere Auskünfte hinsichtlich einer Rufnummernsperrung durch Router, Nebenstellenanlage oder auch Endgerät kann Ihnen der Fachhandel oder auch der Hersteller geben.

 

Soweit Sie mit Ihrer Beschwerde gleichzeitig den Erhalt eines unverlangten Werbeanrufs anzeigen, wird dieser Sachverhalt gesondert verfolgt.

 

Für Rückfragen oder für weitere Fragen im Zusammenhang mit Rufnummernmissbrauch und unerlaubte Telefonwerbung stehen Ihnen unsere Mitarbeiter unter der Rufnummer 0228 14 15 16 gerne zur Verfügung.

 

Für Ihre mitgeteilten Informationen möchten wir uns an dieser Stelle bedanken. Bei der Verfolgung von Rufnummernmissbrauch ist die Bundesnetzagentur auf die Hilfe von Verbrauchern angewiesen.

 

Sollten Sie bisher einen anderen Beschwerdeweg gewählt haben, so nutzen Sie bitte für weitere Beschwerden die auf unserer Internetseite bereitgestellten Beschwerdeformulare. Diese finden Sie im Internet unter www.bundesnetzagentur.de/rufnummernmissbrauch.

 

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihre Bundesnetzagentur