abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Webseiten abends/nachts nicht erreichbar
hmbg
Daten-Fan
Daten-Fan

Seit einigen Tagen sind viele Webseiten abends/nachts nicht erreichbar (u. a. auch vodafone.de).  Ich habe über Nacht einen ping per cron-job laufen lassen.  Ab 18.00 Uhr beginnen die Paketverluste,  ab 18.30 ist der Server nicht mehr erreichbar, ab 2.00 wieder sporadisch und ab 8.00 stabil. Ich vermute, dass es das ipv4/ipv6 Problem ist. Seiten mit ipv6 Server sind erreichbar, z. B. Google.

Am Tag läuft bisher alles einwandfrei. Was kann man da machen?

2 Antworten 2
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Da es hier im Forum seit August 2022 keinen Support mehr gibt, kannst du es nur über die Hotline, per Twitter  oder Facebook und über den WhatsApp-Chat unter der Rufnummer 0172 1217212 probieren.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
N123
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ich habe auch das Problem mit dem Paketverlust, einen Unterschied zwischen IPv4 und IPv6 habe ich allerdings nicht bemerkt, bei mir geht beides nicht durch dann.

 

Hier ist bereits ein Beitrag, in dem ich einige Tests veröffentlicht habe und eine Vermutung was das Problem ist. Ist allerdings im Forum für das Glasfasernetz, hatte ich übersehen. Ich habe einen Anschluss über das Kabelnetz. Wenn ich mit meiner Vermutung richtig liege könnte aber die Ursache für beide Netze die gleiche sein.

 

https://forum.vodafone.de/t5/St%C3%B6rungen-im-Glasfaser-Netz/St%C3%A4ndiges-Intenet-Aussetzer/td-p/...

 

Wäre am besten wenn möglichst viele hier und die Moderatoren mal das weitergeben. Ich versuche nachher noch beim Kundenservice anzurufen, weiß aber nicht ob ich genügend Zeit habe um zu warten, bis ich endlich jemanden dran habe. Wenn also jemand gerade Zeit oder vielleicht Urlaub und die gleichen Probleme hat, bitte wenn möglich auch mal bei Vodafone anrufen und auf den Post von mir verweisen. Da stimmt nämlich etwas ganz gewaltig nicht mit all den Paketverlusten über die letzten Wochen.