abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Warum ist der Vodafone Support eigentlich so schlecht ?
SliderOverride
Daten-Fan
Daten-Fan

Ich hoffe das jemand von Vodafone dies liest.

 

Warum bekommt Ihr es nicht auf die Reihe meinen Kabelanschluss stabiel zu bekommen.

Ich mache nun seit 7 Monaten 2Tickets die woche auf und erkläre immer und immer wieder das die Leitung nicht stabil ist. Die Fritzbox verliert ihren Sync. Erst wenn die diagnose drüber läuft verbindet sich die Fritzbox wieder korrekt. Vorher bekomme Ich entwerder keine IP von eurem DHCP, oder jeder 7te pring kommt durch.

 

Es waren schon 15 techniker vor Ort um ein problem vor ort zu finden (Ohne erfolg, ganz im gegenteil, Sie fragen ob Sie bilder von der Internen LWL verkabelm machen können, da diese so vorbildlich ist.)

Die Techniker kenne Ich schon alle beim Namen, und Sie rufen mich auch an und fragen ob es übnerhaupt einen sin hat schon wieder vorbei zu kommen.

 

Und Ja, Fritzbox, verstärker und co wurde alles schon ausgetauscht.

 

Ich bin auch im Kontakt mit dem Backoffice sowie der Leitungspflege, und es ist bekannt das der

Fiber Node 7111B-91 /020.08 seit über einem Jahr absolut überlastest ist.

Da dieser so alt ist uns hier eine Baugruppen mehr bestelt werden können, sollte diese modernisiert werden, aber nichts. Da Vodafone wohl auf Ihre Bestandskunden *. !!!

 

Deswegen geht mein Ticket auch bei 6 von 10 anrufen in einer "Großraum-Störung unter"

 

Am Support muss ich mir dann gefühlt jedes Zweite telefonat anhören das es an meinem WLAN liegt, und das Ich doch mal meinen PC neustarten soll. (Sind das die neuen Fachkräfte aus übersee ?)

 

Ab und an versuche man mir dann noch ein Leitungsupgrade anzubieten, da es dann besser laufen würde, was mich dann nur nochmal 20€ mehr kosten würde.

 

Nach jedem Ticket bitte Ich um einen Rückruf wenn das Problem behoben ist, was bekomme Ich eine SMS "Problem wurde behoben".

 

Ich schreibe dies hier von meinen Handy, (Also bitte die Rechtschreibfehler ignorieren) da Ich grade mal wieder Offline bin und die +45min, in der Warteschlange Ihrer Hotline Überbrücken muss. (Rückruf geht nicht da meine Handy Nummer nicht bekannt ist.)

Und via Festnetz kann ich nicht anrufen (VoIP), und mit einem pring von 7sec kommt meine RoboterSümmer nicht mal durch die erste Frage der Tobi Hotline.

 

Acht ja Warum Fragt die Hotline mich 4mal ob es ein Mobilfunk thema ist, wenn Ich 2 mal Kabel sage sollte das doch eigneltich klar sein.

Vielleich sollte mal jemand von euch die Hotline anrufen um zu sehen das selbt diese * durchdacht ist.

 

Ich habe auch schon 5 mal (via email) und 2x via Post um eine zusammenfassung meiner Tickets gebeten, damit Ich meinen Arbeitgeber auch teilhaben haben kann an dem ganzen disaster. Denn dieser ist mitlerweile genau so * ist wenn Ich im Home Office bin. Aber hier gab es wie zu erwarten auch keine Rückmeldung.

Wobei Sie eigentlich verpflichtet sein müsten laut DSGVO. (muss ich mal checken.)

 

// So Ich denke das wars erstmal, (Ich habe mitlerweile wieder einen leitungs reset bekommen und bin wieder Online)

 

Wäre schön wenn mir jemand von dem Support antworten könnten, Antworten wie "check mal dein wlan" oder "wechsle zu telekom werden einfach ignoriert"

 

Beitragn an Forenregeln angepasst, MS

 

1 Antwort 1
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Da es hier im Forum seit August 2022 keinen Support mehr gibt, kannst du es nur über die Hotline oder per Twitter oder Facebook probieren.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!