abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

VodafoneCableMax 1000
patryk-pch
Daten-Fan
Daten-Fan

Guten Abend,

 

mein Vater hat vor einigen Wochen seinen Vertrag angepasst und hat nun den VodafoneCableMax 1000, zuvor war dies "lediglich" eine 400 Mbit/s Leitung. Wir haben mit dem Tarifwechsel leider keine neue Vodafone Station bekommen, stattdessen mussten wir die alte weiterhin nutzen. Diese hat schon ein paar Jahre hinter sich und lief dementsprechend nicht konstant genug, sämtliche Geräte empfingen nur stark schwankende Internetverbindungen per WLAN.

 

Da ich noch eine, erst drei Monate alte FritzBox 6660 Cable rumliegen hatte haben wir einen Aktivierungscode beantragt, um diese anzuschließen. Die FritzBox haben wir selbstverständlich zurückgesetzt und neu eingerichtet, dies hat ohne weitere Probleme funktioniert und Internet als auch Telefonie funktionieren.

 

In den Einstellungen der FritzBox ist mir aufgefallen, dass diese angeblich 1150 Mbit/s empfängt allerdings nur 56,7 Mbit/s auf 5 Kanälen sendet. Wir haben die Verbindung auf unterschiedlichen Geräten, mit und ohne LAN-Kabel, getestet. Beim Empfang auf den Endgeräten befand sich der Wert immer nur zwischen 50-150 Mbit/s im Download und bei circa 44-46 Mbit/s im Upload.

 

Da sich mein Wissen diesbezüglich lediglich auf ein paar Basic's begrenzt wäre ich sehr dankbar, wenn jemand hier einen Lösungsansatz hat! Wie oben bereits beschrieben handelt es sich dabei um den Internetzugang bei meinem Vater, dementsprechend kann ich mögliche Lösungsvorschläge nicht direkt ausprobieren.

Wir haben zuvor im gleichen Haus gewohnt und hatten mit der gleichen FritzBox deutlich höhere Werte erreicht, mit und ohne einer bestehenden LAN-Verbindung und wesentlich mehr im Internet aktiven Geräte.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Patryk

1 Antwort 1
RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

mach eine Messung über LAN und poste die Signalpegel (zu finden unter Internet >> Kabel-Informationen >> Kanäle)