Störungen im Kabel-Netz

Siehe neueste
Viele nicht korigierbare Fehler Fritzbox 6690
Musiktoto
Netzwerkforscher

Hallo Zusammen!
Ich habe eine Fritzbox 6690. Intern habe ich eine Geschwindigkeit von ↓ 1,13 Gbit/s ↑ 52,5 Mbit/s. Diese kommt aber nicht am PC an. Laut Speedtest komme ich auf maximal 200 - 400 Mbit/s.
Auf den DOCSIS 3.1 Kanälen in Empfangrichtung habe ich bei einem der 2 Kanäle (34) habe ich in recht kurzer Seit nicht korrigierbare Fehler.

Screenshot 2023-01-18 093147.jpg

Bei diesem Beispiel hatte ich die Fritzbox erst neu gestartet!
Was nun auch seltsam ist, wenn ich direkt nach dem neustart den Vodafone Speedtest laufen lasse, komme ich über 500 Mbit/s. Aber starte ich danach den nächsten Speedtest, bin ich wieder bei unter 200 Mbit/s.
Auf gefallen ist mir noch etwas beim Spectrum. Dort gibt es 2 "Ausschläge", die da wohl nicht hingehören!

Screenshot 2023-01-18 093622.jpg

Ist das eventuell das "Störsignal"?

 

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
Menne99
Giga-Genie

alle Kanäle posten!

Am besten als Screenshot

 

 

Der glubb is a Depp
Mehr anzeigen
Musiktoto
Netzwerkforscher

Screenshot 2023-01-18 093147.jpg

Screenshot 2023-01-18 101035.jpg

Screenshot 2023-01-18 101129.jpg

Screenshot 2023-01-18 101203.jpg

SENDERICHTUNG
Screenshot 2023-01-18 101241.jpg

 

Mehr anzeigen
Kurtler
SuperUser

Diese paar nicht korrigierbaren Fehler kannst du getrost vernachlässigen.

 

Was bei dir aber vorliegt, ist ein Rückwegstörer, sieht man an den QAM16 Werten, der US-Kanäle.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Musiktoto
Netzwerkforscher

OK, das heißt, ich müsste einen Techniker kommen lassen, der das überprüft?

 

Das lustige ist, der Upload erreicht die 50 Mbit/s. Nur der Download ist so niedrig!

Mehr anzeigen
Kurtler
SuperUser

Ich würde das der Hotline mal melden, mit dem Rückwegstörer. Aber wenn du nichts im Upload bemerkst, ist es ja gut. 

 

Da es hier im Forum keinen Support mehr gibt, würde ich mal an die Hotline wenden, wenn du Probleme mit dem Download hast, damit sie sich deine Leitung mal näher anschauen.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

im Downstream ist bei allen Kanälen der MSE zu gering

sollte um die 40dB sein

(1)
Mehr anzeigen
Musiktoto
Netzwerkforscher

Ich habe die Störung jetzt mal bei VF gemeldet und warte darauf, was weiter geschied. Und um Störungen seitens meiner Seits auszuschließen, habe ich mir auch ein Routerkabel mit 5-fach Schirmung besorgt. Nur leider ist das noch unterwegs, da die Post im Moment streikt.
Ich werde Euch hier weiter auf dem Laufenden halten, da ja ein User - User Forum davon lebt, das man auch Ergebinee anderen mitteilt Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
Musiktoto
Netzwerkforscher

Das 5-fach abgeschirmte Kabel ist inzwischen Installiert. Das brachte aber keine Besserung. Das Störsignal ist weiter im Spektrum sichtbar.
Und was Techniker angeht, so habe ich immer noch keine Antwort erhalten. Der Auftrag steht, nach wie vor, auf Bearbeiten.

Mehr anzeigen
Musiktoto
Netzwerkforscher

Zu Testzwecken habe ich mir einen LTE-Sperrfilter besorgt. Dieser filtert alles ab 800 Mhz.
Mit verbautem Filter, habe ich zwar nur noch einen DOCSIS 3.1 Kanal, aber ich komme plötzlich auf 700 MBit/s.
Damit kann ich solange leben, bis Vodafone die "Undichte Stelle" im Kabelnetz gefunden hat.
Bei meinem Problem it es eine LTE-Eintrahlung bei 801 Mhz und ca. 815 Mhz.

Mehr anzeigen