abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Verbindungsprobleme Cable Max 1000
flo1909
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

 

ich habe seit zirka 4-5 Tagen Verbindungsprobleme mit meinem Anschluss.

Twitch Steams z.B. stoppen immer mal wieder und gehen nach ein paar Sekunden weiter.

Websites laden nicht sofort, sondern es dauert meist 3-4 Sekunden bis was passiert. Unsere Alexa hört unsere "Befehle", aber führt diese immer wieder mal nicht aus, weil sie kurzzeitig wohl keine Verbindung hat. Einem Discord Server joinen dauert ein paar Sekunden, bis man endlich in dem Channel ist. Teilweise habe ich dann wohl extreme Sprachstörungen (Packetloss?!)


Ziemlich genau vor einem Jahr gab es wohl in meiner Region (57er PLZ) schon mal ein großes DNS Problem, das zirka 2 Wochen lang anhielt. Da konnte man auch keine Online Games starten. Ist dazu vielleicht in NRW wieder was bekannt?

 

Oder kann es auch daran liegen, dass ich eine Fritz Box 6490 (Docsis 3.0) mit Cable Max 1000 verwende?

Ich weiß, dass ich damit nicht die volle Geschwindigkeit bekomme, aber sollte das abgesehen davon fehlerfrei laufen?

 

1 Gbit habe ich jetzt seit 08.03. und es lief bis vor 4-5 Tagen ohne Probleme.

 

Die Probleme tauchen auf jedem Endgerät auf, also liegt es nicht an meinem Rechner.

 

 

 

5 Antworten 5
reneromann
SuperUser
SuperUser

Da ist ein Rückkanalstörer am Werk - und die Upload-Pegel sind auch zu hoch (zu wenig Verstärkung/zu viel Dämpfung)...

 

Und die 6490 ist NICHT für Gigabit-Geschwindigkeiten freigegeben -- die wirst du mit der Box daher auch nie erreichen (einerseits technisch nicht möglich, da die CPU der Box dafür zu schwach ist und andererseits lässt dies Vodafone nicht zu, weil du dann das komplette Segment "dicht" machen würdest). Und nein, fehlerfrei muss das nicht laufen - du verwendest schlichtweg ein zum Tarif untaugliches Endgerät.

flo1909
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Danke dir die schnelle Antwort.

Heute hatte ich das Gefühl, dass diese "Aussetzer" nicht mehr da waren, auch mit der 6490.

Habe seit heute Abend auf eine 6660 gewechselt und nochmal die Kanäle kontrolliert.

Es scheint aber trotzdem noch eine Störung vorzuliegen, oder?

reneromann
SuperUser
SuperUser

Der Rückkanalstörer war da gerade nicht aktiv - aber die Signalpegel sind alles Andere als gut - sowohl im Upload (grenzwertig) als auch im Download (obere Frequenzen definitiv raus). Da muss definitiv nochmal ein Techniker vor Ort den Verstärker neu einpegeln...

flo1909
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

ich muss meinen Thread nochmal aufnehmen. Leider gibts bei mir immer noch Probleme. 

Ein Techniker war vor zirka 3-4 Wochen da und hatte meinen Verstärker etwas nachjustiert, aber da ging nicht mehr viel.

Auf seinem Tablet konnte er wohl auch irgendeine Störung in meinem Umfeld erkennen, sodass es wohl nicht an meinem Anschluss liegen würde.

Leider habe ich trotzdem immer wieder Packet loss in Online Games, zwar marginal, aber es beeinträcht schon die gesamte Spielerfahrung.

 

Hier nochmal meine Screenshots der Kanäle.

Dafür, dass der Router vor 30 Minuten neugestartet wurde, sind die Fehler schon recht hoch, oder?

Wenn ich jetzt wieder ein TIcket öffne, dann wird bei einer Messung nie was gefunden und ein Servicetermin soll vereinbart werden.

Vor Ort kann dann aber nie was sinnvolles gemacht werden, weil es angeblich nicht "mein Fehler" ist.

Aber diese Umfeldstörung würde dann schon seit 2 Monaten andauern.

 

Die Probleme fingen erst an, seitdem ich Anfang März von 500 Mbit (mit FB 6490) auf 1 Gbit (mit FB 6660) - gewechselt habe.

Die FB 6660 habe ich gebraucht bei eBay gekauft, könnte die auch das Problem sein? 

 

 

Kurtler
SuperUser
SuperUser

Da stimmen einige dBmV  und MSE Werte nicht. Vor allem -.18,4 beim DOCSIS 3.1 ist völlig daneben. Da muss nochmal ein Techniker ran.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!