Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

MeinVodafone & MeinVodafone App: Einschränkung beim Login

 

Dein Anschluss ist gestört und hier gib'ts keine Info? Dann nutz unseren Netz-Assistenten bei Kabel/DSL & TOBi bei Mobilfunk oder TV. 

Close announcement

Störungen im Kabel-Netz

Siehe neueste
VPN Verbindung bricht existierende VPN Verbindung ab
beesybaer2
Smart-Analyzer

Ich arbeite täglich von zu Hause und nutze eine VPN Verbindung über das Produkt Zscaler.

Nun fängt meine Frau auch an per Einwahl mit Citrix Client sich bei ihrem Arbeitgeber einzuwählen. Da unsere Schreibtische direkt nebeneinander stehen, konnte ich feststellen, dass wenn ich mich einwähle, bei meiner Frau die Verbindung unterbrochen wurde. Und genauso war es auch schon ungekehrt. Das kann doch kein Zufall sein. Wir haben die 1 GB KabelInternet Lösung mit der gemieteten Fritzbox 6660. Zuerst ging der Zugang per Citrix gar nicht und wir haben dann vom DS-Lite Tunnel gewechselt auf eine fest bzw. öffentliche IP. Kann es trotzdem sein, dass hier der Kabelanschluss nicht 100% kompatibel ist für mehrere VPN Verbindungen? Auch hatte ich bei nur meinen eigenen VPN Verbindung täglich immer wieder kurze Unterbrechungen, was z.B. SAP Anwendungen sofort schließen lässt ohne meine Verbindung zu killen. Ich habe nun die letzten beiden Tagen aufgrund eines Totalausfalles von Vodafone Kabelanschluss in unserer Straße mein Handy als Hotspot genutzt und siehe da, keinerlei Abbrüche mehr. Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen und ja, ich habe schon diverse Einträge zu VPN Verbindungen hier gefunden. Scheint nicht so unproblematisch zu sein.

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
reneromann
SuperUser

Das ist ein grundsätzliches Designproblem von IPSec...

IPSec ist halt nicht dafür ausgelegt, hinter NAT zu laufen - und IPSec gerade mit GRE als Protokoll ist hinter NAT "tödlich"...

 

Da hilft nur Wechseln auf ein anderes VPN-Produkt...

Mehr anzeigen
beesybaer2
Smart-Analyzer

Okay, verstanden. Danke.

Mehr anzeigen