1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Up- und Download <10% der Vertragsleistung
stssrtm
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo zusammen,

 

seit Beginn des Jahres 2023 habe ich einen Kabelanschluss bei Vodafone (250k) in NRW. Der Output beträgt zwischen 0 und 25k, also zwischen 0 und 10% der vereinbarten Vertragsleistung. Viele viele Telefonanrufe später gibt es hierzu natürlich keine Lösung, allerdings wurde mir im Vormonat eröffnet, dass nun im April ein Splitting anstehe und die Leitung dadurch wohl wieder leistungsfähig sein werde. Ja, spoiler: Das Splitting wurde durchgeführt, die Leistung der Leitung bleibt die selbe.

 

Telefonisch wurde mir dann ans Herz gelegt, dass ich eine Mail mit dem Betreff "Beschwerdemanagement" an info@vodafone.de senden könne. Das habe ich am 19.03.24 getan:

Sehr geehrte Damen und Herren,


seit geraumer Zeit habe ich gravierende Probleme mit meinem Kabel-Internetanschluss (Kundennummer 212393505).
Bei diesen Problemen handelt es sich um
a) totalen Ausfall des Internets.
b) Einbruch von Down- und Uploadgeschwindigkeit auf > 5% der vereinbarten Down- und Uploadkapazitäten. Hierbei handelt es sich nicht um kurzzeitige Einbrüche, vielmehr sind diese dauerhaft (Stand 19.03.2024 - Seit ungefähr 4 Wochen ist das Internet so langsam, dass es kaum nutzbar ist). Exemplarisch habe ich ihnen einige Screenshots der fritz!box Benutzerübersicht zur Down- und Uploadgeschwindigkeit sowie mehrere durch das Tool "breitbandmessung" der Bundesnetzagentur im Zuge von Messungen erstellte PDF's angehängt. Diese weisen unterschiedliche Werte aus, haben jedoch eines gemeinsam: sie zeigen klar, dass sie weit unter der gesetzlichen Richtlinie von <90% liegen (welche gemäß %57 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 TKG die Voraussetzung einer außerordentlichen Kündigung darstellt).

Zusätzlich habe ich in regelmäßigen Abständen bei ihrer Hotline angerufen, um die permanenten Ausfälle auch durch sie dokumentieren zu lassen.

Dementsprechend möchte ich hiermit 

1. eine Prüfung ihrerseits darüber, ob und wie mein Vertrag außerordentlich kündbar ist, einleiten 
und sie
2. darum bitten, mir rückwirkend bei den monatlichen Kosten entsprechend ihrer erbrachten Vertragsleistung entgegenzukommen.

Ich danke für ihr Verständnis und verbleibe 
mit freundlichen Grüßen,

 

Im Anhang befanden sich a) Screenshots von der fritz.box Up- und Download Übersicht sowie PDF's vom Breitbandmessungstool mit ausgewählten Messdaten, welche zu zufälligen Zeitpunkten über mehrere Tage und Wochen hinweg erhoben wurden. Diese befinden sich auch exemplarisch hier im Anhang.

Ja.. wir alle können es uns schon denken - es kam nie eine Antwort.

 

Bitte.. legt mir eine eigene Leitung, repariert das Ding, lasst mich außerordentlich kündigen, antwortet mir, was auch immer... ich bin es so leid.

 

Viele Grüße,

Tim

 

Noch die Vorgabe:

 

  • In welchem Bundesland wohnst Du? Sende bitte auch die Postleitzahl
    • NRW, 53129
  • Welchen Vertrag hast Du? (z.B. Internet + Telefon 100)
    • Kabel+Festnetz 250k
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? (z.B. Hitron)
    • Fritzbox 6591 cable
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät?
    • Leihgerät
  • Welcher Fehler tritt auf? (Geschwindigkeit zu gering; Packetloss) Schicke dazu auch Screenshots von Speedtests (mit Datum und Uhrzeit) und Tracerts/ Pingplotter-Messungen bei Packetloss oder Ping-Problemen. Stelle beim Pingplotter 2,5 Sekunden beim Intervall ein und nutze betroffene Dienste als Ziel.
    • siehe oben
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? (LAN; WLAN; zusätzlicher Router; PowerLAN)
    • LAN & Wlan, sowohl als auch
  • Beginn und Zeitraum der Störung (z.B: seit Anfang April; nur am Abend)
    • Ganztags seit etwa einem Jahr
  • Lade dazu noch einen Screenshot von den Signalwerten hoch. Diese findest Du in der Benutzeroberfläche Deines Kabelrouters über 192.168.0.1 bzw. über 192.168.178.1 bei der Fritzbox.
    • stssrtm_0-1713257436971.jpeg

       

  • Was hat die Prüfung mit dem Netzassistenten und dem Chat-Bot TOBi ergeben?
    • nichts
  • Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625 für Vodafone Kabel Deutschland bzw. 0221/46619100 für Vodafone West) durchgeführt?

 

2 Antworten 2
Ama_nda
Moderator:in
Moderator:in

Hi @

 

derzeit bieten wir im Forum keinen direkten Support an. Du kannst Dich aber gern über unsere Servicekanäle bei uns melden: Dein Kontakt zu Vodafone - Vodafone Community.

 

Viele Grüße

Ama_nda

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Ja.. dort wird nur leider auch kein Support angeboten