Telefonie Routing
fwaller
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

 

am 21.10.2021 sollte eigentlich meine Rufnummer von der DTAG zu Vodafone portiert werden.

Dies hat allerdings nicht funktioniert und es musste durch eine Vodafone Mitarbeiterin manuell eingestellt werden.

Danach konnte ich die Rufnummer auch am Router registrieren und eingehend und abgehend telefoniert werden.

Nun haben wir vor 2 Tagen festgestellt das eingehende Telefonie nicht mehr funktioniert, egal aus welchem Netz (T-Mobile, Telekom, Vodafone Festnetz und Mobil).

Router schon mehrmals neugestartet à kein Erfolg

Telefonie Einstellungen schon mehrmals neu eingetragen à kein Erfolg

Verschiedene Telefone am Router registriert à kein Erfolg

Es ist auch keine Rufumleitung eingestellt à #21# ; #61# ; #67# à kein Erfolg

 

Das komische ist die Ansage

Wenn die Rufnummer am Router nicht richtig registriert worden wäre, würde ja die Ansage „Teilnehmer ist vorübergehend nicht zu erreichen“

Aber es kommt „Die gewählte Nummer ist nicht vergeben“

Dies Ansage bedeutet eigentlich das hier die Rufnummer im Backend keinem Provider zugewiesen ist und somit kein Routing ins jeweilige Netz stattfinden kann.

Jetzt kommt allerdings mein größter Frust (und 180 PULS), der heutige Hotline Mitarbeiter hat es heute echt noch geschafft den glauben zu verlieren. Das Problem wurde glaub nicht richtig verstanden oder wollte nicht verstanden werden.

Aber er hat schön seinen Text ablesen können (allein dafür bekommt er von mir min 8 Sterne Bewertung).

Er wollte einen Außendienst Techniker Einsatz veranlassen und mich aufklären das dies Kosten verursachen könne und ich Ihm bestätigen soll das ich es verstanden hab und damit einverstanden bin die Kosten zu übernehmen.

Ich habe dies dann natürlich nicht zugestimmt, dies hat mich stark an die Fernsehsendung „Vorsicht ***“ beim Anruf bei einem Waschmaschinen Notdienst erinnert aber nicht bei einem international agierenden Telekommunikationsunternehmen.

Aber ich bin sicher das es bei Vodafone Mitarbeiter gibt die sich diesem Problem annehmen können und lösen können.

 

Schone Wochenende

 

 

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Thema wurde behoben.

 

Es wurde festgestellt das es ein Fehler bei der Portierung war.

Diesem wurde sich nun endlich angenommen und gelöst.

Warum erst jetzt, seit über einer Woche hab dem Kundencenter das selbe erzählt, aber NEIN ich habe ja ein privates Gerät angeschlossen. (sowas nennt man freie Routerwahl).

 

Hätte ja gerne eine Fritzbox von Vodafone gemietet, dies war allerdings nicht möglich.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 Antworten 3
Jana478
Administrator:in
Administrator:in

Hallo fwaller,

 

willkommen in unserem Forum, sehr gerne helfen wir Dir weiter.

 

In welchem Bundesland wohnst Du denn?

 

Ich lese heraus, dass Du Deine eigene Box verwendest, ist das korrekt? Welche Fritzbox verwendest Du denn und welche Software ist aufgespielt?

 

Funktioniert denn die Telefonie mit dem Leihgerät?

 

Schließe für die Entstörung bitte unser Gerät an, dann können wir auch gleich sehen ob die Portierung ordnungsgemäß durchgelaufen ist.

 

Viele Grüße

Jana

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!

Hallo,

 

In welchem Bundesland wohnst Du denn?   Baden-Württemberg

Welche Fritzbox verwendest Du denn und welche Software ist aufgespielt?  Fritz!Box 6660 Cable  mit der aktuellsten Firmware

 

Die ankommende Telefonie hat ja bereits funktioniert, allerdings war die ganze Sache mit der Portierung und gleichzeitiger Kündigung bei der DTAG nicht optimal.

 

Im Brief der Portierung von Vodafone war der 21.10.2021 vermerkt, bei der Nachfrage bei der DTAG war der 26.10.2021 angegeben.

Somit wurde die Rufnummer manuell ins System eingetragen.

 

 

 

Thema wurde behoben.

 

Es wurde festgestellt das es ein Fehler bei der Portierung war.

Diesem wurde sich nun endlich angenommen und gelöst.

Warum erst jetzt, seit über einer Woche hab dem Kundencenter das selbe erzählt, aber NEIN ich habe ja ein privates Gerät angeschlossen. (sowas nennt man freie Routerwahl).

 

Hätte ja gerne eine Fritzbox von Vodafone gemietet, dies war allerdings nicht möglich.