abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

TV-Störung - Klötzchenbildung
hydro
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo, ich bin heute bei meinen Eltern gewesen und habe mir das Problem anschaut, das sich am SAMSUNG LED-TV bei allen Sendern, insbesondere bei DAS ERSTE (ARD), das Bild durch Klötzchenbildung gestört wird. Das Problem besteht seit ca. 10 Tagen.

- zuerst habe ich den Sitz der Kabel geprüft

- dann neuer Sendersuchlauf

- dann Reset auf Werkeinstellung am SAMSUNG TV mit neuem Sendersuchlauf

Das alles war zeitaufwändig und hat keinerlei Verbesserung gebracht.

Dann habe ich das TV-Kabel getauscht, genauso habe ich als Quelle den DVD-Player genutzt und von dort einen Film auf das TV-Gerät geschickt .. das Bild lief störungsfrei.

Was bleibt bzw. was kann ich nicht prüfen?

- die Signaleingangsstärkte seitens Vodefone Kabel

- das CI+ Modul inkl. der gesteckten Karte

Nun gibt es hier natürlich online die Option, dem virtuellen Tobi das Problem zu schildern - leider kann er hierbei nicht helfen und verweist auf die telefonische Hotline. Das hilft aber genauso wenig weiter, denn hier kommt die Ansage "aufgrund der aktuellen Situation .. steht kein Mitarbeiter zurVerfügung". ENDE

 

Ich habe jetzt das ganze per email an Vodafone gesendet, habe aber wenig Hoffnung aufgrund der Erfahrung mit Tobi und der tel. Hotline, das dies eine Lösung hervorbringt.

Was kann man da tun?

Danke für eure Unterstützung. Gruß Michael

 

 

 

 

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
hydro
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo Tobias,

vielen Dank für die Informationen.

- meine Eltern wohnen in einer Reihenhaussiedlung (also kein EFH)

- meinen Eltern habe ich es erzählt, das wenn ein Techniker rauskommt, es zu Kosten kommen kann, wenn der Fehler im Haus, also nach der verplombten Kabelanschlussdose festgestellt wird. Ist der Fehler vor der verplombten Dose, dann trägt der Betreiber die Kosten, also Vodafone. Meine Eltern sind damit einverstanden. Wie läuft das jetzt aber mit einem Termin???

Dankeschön, Gruß Michael 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

20 Antworten 20
Peter165
SuperUser
SuperUser

@hydro  schrieb:

genauso habe ich als Quelle den DVD-Player genutzt und von dort einen Film auf das TV-Gerät geschickt .. das Bild lief störungsfrei.


Das bringt nichts, der DVD Player bringt Bild und Ton per HDMI zum TV. TV sehen erfolgt über Antennenkabel mit dem Tuner des TV.


@hydro  schrieb:

Was bleibt bzw. was kann ich nicht prüfen?

- die Signaleingangsstärkte seitens Vodefone Kabel

- das CI+ Modul inkl. der gesteckten Karte

Die Info-Taste der Samsung Fernbedienung mindestens 10 sek, drücken, dann zeigt der TV Empfangswerte an.

Die kannste ja mal posten.

CI+Modul ziehen, für Das Erste HD wird das nicht benötigt.

In welchem Bundesland wohnen deine Eltern?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Hallo und vielen Dank für die Rückmeldung.

DVD-Player-Test: aber damit konnte ich doch feststellen, das das Display für die Bilddarstellung keine Fehlerursache ist?

CI+ Modul hatte ich gezogen und danach allerdings wieder gesteckt. 

Eltern: Schleswig-Holstein

 

Mit der SAMSUNG Taste 10 Sekunden werde ich morgen mal testen und dann hier mitteilen.

Danke

 

hydro
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo, wie versprochen nun weitere Antworten, da ich eben gerade nochmal bei meinen Eltern war (Samsung UE32H5070):

- ein 3. Antennenkabel getestet = keine Änderung

- CI+ Modul gezogen und DAS ERSTE eingeschaltet = keine Änderung, selbige Fehler wie mit CI+ Karte (demnach dürfte das Modul als Fehlerursache ebenfalls ausscheiden.

- dann habe ich bei DAS ERSTE die Info-Taste gedrückt (10 Sek) und daraus ergeben sich, meiner Meinung nach, keine Erkenntnisse auf ein schlechtes Signal:

TV_SAMSUNG_DasErste.jpgTV_SAMSUNG_DasErste_1.jpg

Die Signalstärken sind bei allen Sendern nahezu identisch, es pendelt alles um die Werte, die man hier sehen kann.

Dieses Bildproblem tritt, wie gestern beschrieben, sehr extrem bei DAS ERSTE auf und zwar bei jeder Sendung, egal ob es ein Bewegtbild ist wie beim Sport oder bei nahezu Standbildern (Tagesschau - Sprecher z.B.).

Bei anderen Sendern tritt das Problem auch auf, allerdings wesentlich seltener und nicht so ausgeprägt.

pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Michael,

 

merkwürdig ist halt, dass sich bei den Störungen nichts an den Signalwerten ändert, bzw. keine Fehlerrate angezeigt wird. Am TV selbst kann es aber nicht liegen?

Ich schau auch gern, inwieweit die wir hier verantwortlich sind. Schicke mir bitte eine PN mit dem Namen, der Anschrift, dem Geburtsdatum und der Kundennummer des Anschlussinhabers und sag mir kurz hier Bescheid, wenn Du die Nachricht versendet hast.

 

Viele Grüße

Marco

 

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hallo Marco, PN ist gerade versendet worden.

Vielen Dank, Gruß Michael


@hydro  schrieb:

- dann habe ich bei DAS ERSTE die Info-Taste gedrückt (10 Sek) und daraus ergeben sich, meiner Meinung nach, keine Erkenntnisse auf ein schlechtes Signal:

Stimmt, sieht so schlecht nicht aus.

Hinter dem TV steht nichts?

Die Preisfrage ist, wo hoch ist der Pegel in dB(µV) wirklich. Aus dem was der TV da anzeigt kann man das nicht rauslesen. Zudem scheint das Signal sauber am TV anzukommen, laut Bitfehlerrate und der Signalqualität.


@hydro  schrieb:

Bei anderen Sendern tritt das Problem auch auf, allerdings wesentlich seltener und nicht so ausgeprägt.


Welche anderen Sender? Sender wo das Problem nicht auftritt die gib es nicht?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Hallo,

- nein,  hinter dem TV steht nichts (Schrankverkleidung).

- mit dem Pegel kann ich nicht messen

- Sender wo das Problem nicht auftritt die gib es nicht? Ich will nun nicht bei jedem Sender 1 Stunde warten und prüfen, ob es nicht auch dann auftritt. Fakt ist, bei ARD - DAS ERSTE muss man nicht warten, der Fehler ist sofort da, der Fehler kommt alle 2 bis 5 Sekunden. Meinen Eltern ist das zuerst bei der "Tagesschau" aufgefallen, weil sie das genervt hat, haben Sie die "Tagesschau" dann im 3. Programm (NRD) sich angeschaut und da lief selbige Sendung mit deutlich weniger Störungen. Man kann es auch nicht daran festmachen, das das nur bei Bewegtbildern auftritt, beim Tagesschausprecher ist ja keine Bewegung im Vergleich zum Ski-Langlauf.

 

Hardware-mäßig gibt es null Veränderungen (meine Eltern sind zu betagt und sind gerade mal in der Lage mit 1 Fernbedienung einigermaßen klarzukommen. Der DVD-Player, den gibt es nur, damit ihr Enkel auch mal 1 Kinderfilm sich anschauen kann .. die Bedienung habe ich ihnen aufgeschrieben.

 

Für mich sieht es danach aus, das zu wenig Eingangssignal kabelseitig reinkommt .. vielleicht weil zuviele neue Kunden den gleichen Knotenpunkt oder so etwas ähnliches nutzen .. das ist aber nur Spekulation. Ich hatte gehofft, das Vodafone Kabel die Leitung einmessen kann - teleonisch ist niemand erreichbar, die email wurde bisher nur automatisch beantwortet (Eingangsbestätigung).

 


@hydro  schrieb:

haben Sie die "Tagesschau" dann im 3. Programm (NRD) sich angeschaut und da lief selbige Sendung mit deutlich weniger Störungen.

Weiß du welcher NDR das war?

Zumindest ist kein NDR Sender auf 330 Mhz wie Das Erste HD.


@hydro  schrieb:

Für mich sieht es danach aus, das zu wenig Eingangssignal kabelseitig reinkommt .. vielleicht weil zuviele neue Kunden den gleichen Knotenpunkt oder so etwas ähnliches nutzen .. das ist aber nur Spekulation. 


Zuwenig Signalstärke, keine Ahnung, da hat aber nichts damit zu tun das zuviele gleichzeitg TV sehen.

Wobei ich auch nicht ausschließen kann das die Signalstärke zu hoch ist auch dann gibts Probleme.


@hydro  schrieb:

Ich hatte gehofft, das Vodafone Kabel die Leitung einmessen kann - teleonisch ist niemand erreichbar, die email wurde bisher nur automatisch beantwortet (Eingangsbestätigung).


Ja, da kann man messen, aber nur vor Ort bei TV, anders gehts nicht.

Mit dem Hintergedanken wegen Techniker hat such @pRo-Marco hier gemeldet.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Hallo Peter, 

mit dem NDR ist leicht zu beantworten. 

NDR (Schleswig-Holstein). 

Das hatte ich am Sonntag selbst kontrolliert und gesehen.