abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Starke Latenz Schwankungen (Rückwegstörung)
StevenGei
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo, 

ich habe seit ca. Weihnachten starke Probleme mit meinem Ping / Latenz. Mein Ping springt von ca. 36 auf über 3.000 - 6.000 hoch und das alle 1 - 3 Minuten. Erstmals habe ich es beim Online Spielen (COD) bemerkt, meine Freunde konnten mich nicht mehr verstehen (ich klang wie ein Roboter oder war abgehackt). Ich habe eine 1 Gbit Leitung und hatte davor nie Probleme. Ich betreibe eine eigene Fritzbox 6491 Cabel. Anfangs habe ich die Probleme bei mir im Netzwerk gesucht bin dann aber recht schnell darauf gekommen, dass das Problem nicht an meinem Netzwerk liegen kann. Nachdem ich mit dem Kundenservice telefoniert hatte, sollte ich meine eigene Fritzbox durch die Vodafone Station austauschen, gesagt getan und das Problem besteht weiterhin, es ist also kein Hardware Problem. 

Nach weiteren Telefonaten, Tickets und was nicht allem kam endlich ein Techniker. Dieser hat nichts schlimmes gefunden. Das Problem besteht also weiterhin. 

Nachdem ich dann wieder ein Ticket geöffnet hatte und WIEDER alles von vorne los ging hatte ich (aus meiner Sicht) endlich eine kompetenten Mitarbeiter am Höhrer. Er meinte, dass er über die komplette spanne einen Rückwegsstörer sieht, welcher nicht behoben wurde. 

Seitdem werden die Tickets immer wieder geschlossen ohne das sich etwas ändert. Ich arbeite von zu Hause aus und es ist kaum machbar, weil ich in jeder Teamsbesprechung klinge wie eine Maschine. Die Damen und Herren am Telefon sind nicht wirklich hilfsbereit. Gestern habe ich mit einer Dame gesprochen, welche mein aktuelles Ticket wieder öffnen wollte. Spoiler - bis jetzt ist nichts passiert. 

 

Der Zustand ist unerträglich und das ganze zieht sich jetzt seit Wochen!!!

 

Da ich mittlerweile auch die Fehlermeldung erhalte, dass ich zu oft den Rückruf Service genutzt habe, kann ich diesen auch nicht mehr nutzen. Ich würde ihn auch nicht so oft nutzen, wenn das problem endlich mal gelöst werden würde! 

Ggf. ist hier jemand der ähnliche Probleme hat / hatte und Tipps hat, wie man vernünftige Hilfe von Vodafone erhält. Im Anhang sind Screenshots meiner Messungen. Da ich kein IT Profi bin, muss ich auch Tools aus dem Internet zurückgreifen. 

 

Bitte helft mir, da ich langsam verzweifle!

Danke!

LG
Steven

2 Antworten 2
Kuriboh
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo,

 

ich kann diese Beschreibung und Problematik 1:1 nachvollziehen und habe exakt dasselbe Problem an meinem Anschluss seit Weihnachten. Jegliche Hilfe, Technikertermine und Anrufe führten bislang nicht zu einer Lösung.

Tina
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Steven,

 

erst einmal herzlich willkommen in unserer Community. Gut, dass Du hier bist.

 

Ich verstehe gut, dass Deine Geduld am Ende ist. Eine Lokalisierung dieser „Störer“ ist meist schwer und sehr zeitaufwendig, weil unsere Techniker durch schrittweises einmessen erst einmal den Störer lokalisieren müssen. Die Messungen können immer nur dann durchgeführt werden, der Störer aktiv ist. Leider sind die wenigsten Störer dauerhaft aktiv. Hast Du inzwischen eine Meldung zu dem letzten Störauftrag bekommen?

 

Sollte auch der letzte Auftrag geschlossen sein und das Problem tritt weiterhin auf, sende mir in einer Privatnachricht Deine Kundennummer, Name, Geburtsdatum und Anschrift zu.

 

Sobald Du mir Deine Daten geschickt hast, melde Dich bitte noch einmal kurz in Deinem Beitrag.
 

Beste Grüße

Tina


 

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!