abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Störungticket Abbrüche Internet per LAN/WLAN und Tel Ausfall seit dem 17.11.23
Torsten10
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Ein Hallo in die Runde, Seit dem 17.10.23 bemerkte ich zuerst einen Tel. Ausfall komplett bis heute andauernd und Abbrüche Internet per LAN/WLAN,  Webseiten teilweise nicht erreichbar und lange Ladezeite der Webseiten, ich nutze eine eigen Fritzbox 6591 Cable mit Giga Zuhause 250 Mbit/s Tarif,   am 17.11.23 gab ich ein Störungsticket an der Hotline auf,  Abends rief mich jemand  vom Secound Level aus Leipzig an und sagte mir, das mein Upload total extrem schlecht ist und hat einen Technikertermin für den 18.11 23 gemacht. Ich fragte den Herrn noch ob ob er wirklich daran glaubt das der Techniker zum Termin am Wochende auch wirklich erscheint . Ja er sagte das klappt, (Denn das einzige woran ich noch glaube... sind die Märchen der Gebrüder Grimm) na okay jedenfalls  ich willigte ein.   SMS mit Ticketnummer mit Termin und Zeitangabe auch promt erhalten und es geht vorwärts...... Ich bin ja sowieso Zuhause,  denn auch ich arbeite ja am schönsten Arbeitsplatz der Welt , wo man sich am wohlsten fühlt. Was soll ich sagen, der Techniker erschien hier nicht zum Termin! Ich muß doch auch seit 43  Arbeits Jahren immer pünktlich sein dachte ich mir sofort, auch keinerlei Benachrichtigung weder per Anruf oder SMS hab ich  erhalten. Ich mich ran gemacht meinen Router die FB in den Werksreset (bin Elektroniker )  versetzt. die SIP Daten alles wieder neu hinterlegt (Abgleich im Kundenkonto erfolgt ) selbst ein neues SIP Passwort hab ich mir im Kundenportal neu generiert. Das DECT Fritz Fon 6 wieder  Installiert und mit der Fritzbox verbunden. alles nix geholfen (2 Rufnummern aktiv nicht registriert ) und die Webseiten laden sporadisch auch manchmal gar nicht oder stark verzögert  per Lan . Na zum Glück hab ich noch nen Giga Cube 4 G Prepaid  aus reiner damaligen Vorsorge  so das ich arbeiten kann ,Always on für 15 Tage wurde freundlicherweise gebucht . Danke an diese Stelle noch mal. Für mich sieht die Sache eher nach einer Rückwegstörung aus, bei mir ist jedenfall alles tip top, es hat sich nichts verändert ,Kabel geprüft alles picobello. Es wäre sehr nett,  wenn mal jemand nachschauen könnte, wie es mit dem Ticket aus sieht,  ich will da echt  nicht schon wieder anrufen, weil da immer jemand anderes dran ist. und vielleicht evtl.  alles durcheinander kommt . Nebei noch eine Frage besteht die Möglichkeit auch in einen Business Tarif zu wechseln, wegen der Entstörzeiten ,(Angestelltenverhältnis) ?. Vielen Dank schon mal,  bis die Tage und Beste Grüße 

Torsten

2 Antworten 2
ChristopherA
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ist eine Störung wegen der ich auch bereits mit Vodafone in Kontakt stehe. Ich konnte messen, dass ich bins ins Vodafone Netzt komme von dort ins Aorta.net weitergeleitet werden und dort verliert man dann meine Pakete. Vodafone hat ein fehlerhaftes Routing. Aber niemand bei Vodafone scheint sich dafür zu interessieren. 

Okay erst mal vielen Dank Christopher,  für die schnelle Rückmeldung, na das ist ja ein Ding, da muss ja im Kabelnetz Netz Ebene 3 oder 2  von Vodafone irgend was sein , Ich wohne hier auf dem platten Land die meisten Nachbarn sind Ü 70 sowas hatte ich ja seit 10 überhaupt nicht höchstens mal ne Störung von 1-2 Stunden das vielleicht 3 mal in 10 Jahren .  Entstörung wird dann ja wohl noch lange dauern, ich will ess mal nicht hoffen.  

Beste Grüße 

Torsten